Drogeriekette dm wächst im Online-Bereich zweistellig

Die deutsche Drogeriekette dm hat in den letzten drei Jahren ihr Online-Geschäft forciert. Mittlerweile wächst sie zweistellig. Der Anteil am Gesamtumsatz bleibt aber weiterhin sehr gering.

 

Drogeriekette dm wächst im Online-Bereich zweistellig

Drogeriekette dm wächst im Online-Bereich zweistellig – pixabay.com ©Counselling (Creative Commons CC0)

Die Drogeriekette dm hat lange gebraucht, um auch im Online-Handel aktiv zu werden. Mittlerweile gilt sie unter ihresgleichen als Vorreiter. Sie war es auch, die als erste auf dem chinesischen Online-Marktplatz Tmall zu verkaufen begann. dms digitales Geschäft wächst, bundesweit wie international. In dem neuen Geschäftsbericht ist die Rede von einem Umsatzplus in zweistelliger Höhe. Der einzige Haken: Der Anteil des Online-Handels am Gesamtumsatz liegt gerade einmal bei etwas über einem Prozent.

Nachteil gegenüber Rossmann

Die Zahlen verdeutlichen, dass dm noch mehr machen muss. Darüber hinaus ist der Konkurrent Rossmann dicht auf den Fersen. Im stationären Bereich hat dieser dm sogar überhohlt und betreibt heute weitaus mehr Filialen als der Rivale. Aber auch im Online-Handel weist Rossmann einige Vorteile auf. Ab einem Mindestbestellwert verlangt die Drogerie keine Lieferkosten. Bei dm dagegen fallen 4,95 Euro an und sogar noch mehr, wenn sich der Warenkorb weiter füllt. Wer ab einem Mindestbestellwert von 39 Euro keine Lieferkosten zahlen will, muss an dem Kundenbindungsprogramm „Mein dm“ teilnehmen. Allerdings gibt es auch hierbei eine Beschränkung: Die Aktion gilt nur noch bis zum 31.12.2018.

Eigenmarken und Influencer

Um im Online-Geschäft weiter zu wachsen, setzt dm vor allem auf Eigenmarken. Außerdem arbeitet die Drogeriekette mit Influencern wie Fußballstar Lukas Podolski und Youtuberin Paola Maria zusammen, die für neue Exklusiv-Produkte werben. Außerdem mischt dm im Beauty-Bereich kräftig mit. Seit 2017 heißt die Messe „Glow“ so, dass der Einfluss der Drogeriekette sichtbar ist: „Glow by dm“. Auch bei diesem Event sind für dm Influencer im Einsatz und stellen dem Publikum die neuesten Produkte und Trends vor.

Ähnliche Beiträge

Re-Commerce Marktführer momox gewinnt erfahrenen E-commerce-Investor Verdane Der Recommerce-Marktführer momox hat eine hohe Beteiligung des Private Equity Fonds Verdane Capital IX (Verdane) erhalten. Verdane tritt dem Gesellschafterkreis durch eine Kapitalerhöhung und einen Aktienerwerb von momox-Gründer Christian Wegner neu bei. Alle bisherigen Aktionäre, einschließlich des...
Verhandlungen mit Rocket Internet: Alibaba möchte Verkaufsplattform Daraz kaufen Rocket Internet baut die Start-ups auf, Alibaba kauft sie. Dieser Eindruck entsteht zumindest, wenn man sich die Geschäfte der beiden Unternehmen anschaut. Im vergangenen Jahr trat Rocket seine letzten Lazada-Anteile an den chinesischen Internet-Giganten ab, nun steht er kurz davor, ihm auch noch se...
Speed4Trade Future Days: Von Silodenken zu Plattformökonomie Am 24. und 25. Oktober 2017 lädt eCommerce-Spezialist Speed4Trade zu den Future Days ein. Das Event wartet mit Vorträgen und Workshops für Partner und Partnerinteressierte aus dem Umfeld von ERP- und Shopsystemen, Marktplätzen und Agenturen auf. Das übergeordnete Ziel: Der gemeinsame Erfolg im dynam...
E-Commerce Berlin Expo 2017 – ein internationales Treffen der Branche Am 2. Februar fand die zweite Edition der E-Commerce Berlin Expo statt. Das Event hat die wichtigsten Teilnehmer der Branche versammelt, hauptsächlich aus den Bereichen: Online-Marketing, E-Shop-Software, Hosting & Cloud Computing, Cross-Channel-Technologie, E-Payment, Digital Marketing und Logi...
Transparent und flexibel – so wünschen sich Online-Shopper den Paketempfang Der Online-Handel in Deutschland wächst seit Jahren und bietet Konsumenten dabei immer neue Optionen. So können heutzutage nahezu alle Arten von Waren online gekauft werden. Gleichzeitig verändern sich die Lebensgewohnheiten der Kunden und dadurch auch deren Anforderungen an den Online-Handel sowie ...
Nur noch wenige Tage: Der e-Commerce Day 2016 powered by plentymarkets! In wenigen Tagen ist es soweit: Am 29.04.2016 findet der e-Commerce Day 2016 statt. Von 9 bis 18 Uhr haben Sie im RheinEnergieSTADION Köln bereits zum siebten Mal die Möglichkeit, sich mit anderen Händlern, Insidern und Dienstleistern über Neuerungen und Fragestellungen im Online-Handel auszutausche...

Eugen Zentner ist als Redakteur für onlinemarktplatz.de und als freier Redakteur für die dpa-infocom GmbH tätig.

Beitrag teilen:


Kategorien: Alibaba, Etsy & Co.

Schlagworte:,