Ab heute bis Sonntag: Verkaufen bei eBay ohne Provision!

Verkaufsaktion vom 19. bis 21. Oktober! Als privater Verkäufer zahlen Sie nur 1 Euro Angebotsgebühr und keine Verkaufsprovision für 10 Verkaufsangebote. Egal, ob der Artikel verkauft wird oder nicht. Gebühren u.a. für Zusatzoptionen und PayPal können anfallen. Einfach das Angebot freischalten und zwischen Freitag und Sonntag einstellen.

Ab heute bis Sonntag: Verkaufen bei eBay ohne Provision!

Ab heute bis Sonntag: Verkaufen bei eBay ohne Provision!

Wer kann die Preisaktion nutzen?

Private Verkäufer, die mit einer deutschen Adresse bei eBay.de angemeldet sind

Was bekomme ich mit dieser Preisaktion?

Sie zahlen keine Verkaufsprovision und nur 1 EUR Angebotsgebühr für jedes Ihrer ersten 10 Angebote, die Sie bei www.ebay.de im u.g. Aktionszeitraum einstellen, egal ob diese verkauft werden oder nicht

Gültig für bis zu 10 eingestellte Artikel, soweit Ihr Verkaufslimit  dies zulässt

Hinweis: Artikel mit der Laufzeit “bis auf Widerruf” müssen innerhalb der ersten 30 Tage verkauft werden. Artikel, die mit der Option „automatisches Wiedereinstellen“ eingestellt wurden, müssen innerhalb der ersten Laufzeit (max. 10 Tage für Auktionen, max. 30 Tage für Festpreisangebote) verkauft werden. Danach fällt die volle Verkaufsprovision an.

Was muss ich tun, sodass ich die Preisaktion benutzen kann?

  1. Schalten Sie die Preisaktion frei, indem Sie auf „Angebot freischalten“ klicken.
  2. Stellen Sie Ihre Artikel im u.g. Aktionszeitraum ein.

In Mein eBay > Verkaufen Übersicht > Kontingente & Sonderaktionen können Sie prüfen, ob und wann Sie die Preisaktion freigeschaltet haben.

Wann läuft diese Preisaktion?

Freitag, den 19. Oktober 2018, 00:00:01 Uhr bis

Sonntag, den 21. Oktober 2018, 23:59:59 Uhr

Was ist von dieser Preisaktion ausgeschlossen?

  • PayPal-Gebühren
  • Gebühren für Zusatzoptionen
  • Angebote, die mehrere Artikel anbieten (d.h. bei der Option Stückzahl wurde mehr als „1“ ausgewählt)
  • Automatisch wiedereingestellte Artikel oder „Gültig bis auf Widerruf“-Angebote, die im Aktionszeitraum erneuert werden
  • Angebote, die mit dem früheren erweiterten Verkaufsformular eingestellt wurden
  • Verkäufer, die nicht die Mindeststandards für das Verkaufen bei eBay.de erfüllen
  • Angebote in den Kategorien „Auto & Motorrad: Fahrzeuge“, „Wassermotorräder“, „Motorboote“, „Segelboote“, „Sonstige Boote“, „Flugzeuge“, „Mobilfunkverträge“ und „Immobilien“
Ab heute bis Sonntag: Verkaufen bei eBay ohne Provision! was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Heute bei eBay verkaufen und keine Verkaufsprovision zahlen Heute ist es besonders günstig, die guten Verkaufsvorsätze in die Tat umzusetzen: Am 14. Januar ist die Verkaufsprovision bei eBay kostenlos und die Angebotsgebühr beträgt nur 1 Euro – ganz egal, ob erfolgreich verkauft wird oder nicht. Aber Achtung, Sie müssen die Verkaufsaktion für Ihren Ac...
Verkaufen und Gutschein von eBay erhalten Zum 19. März 2016 startet eBay die Aktion „Verkaufen statt Wegwerfen“. Per Mausklick können sich Privatverkäufer bis zum 17. April 2016 für eBay-Verkäufe ein Verkaufsziel setzen. Wird das erreicht, belohnt eBay dies je nach Höhe des Ziels mit einem Gutschein über 5 Euro (bei Verkaufsziel von 100 Eur...
eBay Aktion: Null Einstellgebühr für 1-Euro-Auktionen Vom 1. bis 31. Dezember 2015 zahlen private eBay- Verkäufer keine Angebotsgebühr* für 1-Euro-Auktionen. Genau das Richtige für alle, die noch 
Geld für Weihnachtsgeschenke benötigen: einfach Kisten mit ungenutzten Dingen zu Hause ausmisten, die Artikel bei eBay ohne Angebotsgebühren einstellen und d...
Gebührenerhöhung für private Verkäufer bei eBay Am 6. Mai 2015 treten nachfolgende Gebührenänderungen für private Verkäufer bei eBay in Kraft: Geänderte Berechnung der Verkaufsprovision Gebührenänderungen für private Verkäufer bei eBay Angebote ohne Angebotsgebühr nur noch mit dem 20 Plus Paket oder in Sonderaktionen - Option 100 0-Cent...
Gebührenänderungen für gewerbliche Händler bei eBay Deutschland Ab 2. April 2015 passt eBay die Gebührenstruktur bei eBay Deutschland an. Einige der Änderungen sind erst im weiteren Verlauf des Jahres 2015 geplant. Für gewerbliche Händler ergeben sich ab dem 2. April 2015 bei eBay Deutschland die folgenden Gebührenänderungen: Änderung für eBay Shops Änd...
Sonderkonditionen nun auch für deutsche eBay-Händler eBay räumt nach dem Hackerangriff jetzt auch seinen deutschen Händlern Sonderkonditionen ein, so wie bereits auf der amerikanischen Plattform geschehen. Folgende Mitteilung hat eBay Deutschland veröffentlicht: „Liebe eBay-Mitglieder, in den letzten Tagen haben wir uns an alle eBay-Nutzer ge...

eBay ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das den weltweit größten Online-Marktplatz betreibt. Es wurde am 3. September 1995 von Pierre Omidyar in San José (Kalifornien) unter dem Namen AuctionWeb gegründet. Auch in Europa, etwa in Deutschland, der Schweiz und Österreich, bietet das Unternehmen seine Dienstleistungen an. Bis zum 17. Juli 2015 gehörte auch der Bezahldienst PayPal zum Unternehmen.

Im Laufe der Jahre erweiterte sich das Angebot von einem Consumer-to-Consumer-Marktplatz mit flohmarktähnlichem Charakter zu einer Business-to-Consumer-Plattform, das heißt, es wird Neuware von kommerziellen Händlern angeboten, im Unterschied zu den Gebrauchtwaren privater Anbieter.

Beitrag teilen:


Kategorien: eBay

Schlagworte:, , , , , ,