PayPal Funds Now: Eingehende Zahlungen jetzt noch schneller verfügbar

Kleine und mittelständische Unternehmen sind der Motor unserer Wirtschaft. Sie sorgen für Innovation, Wettbewerb und Vielfalt und schaffen Arbeitsplätze. Insgesamt 19,5 Millionen Händler weltweit nutzen die Services von PayPal. Die meisten von ihnen sind kleine Unternehmen. Ihnen möchte PayPal dabei helfen, ihr Geschäft erfolgreich zu betreiben und auszubauen.

Nachdem PayPal Funds Now im letzten Monat bereits für Händler in den USA, Großbritannien und Australien eingeführt hat, kommen nun vier weitere Länder hinzu: Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien. Im Laufe der nächsten Wochen werden ausgewählte Händler individuell darüber informiert, dass Ihnen Funds Now zur Verfügung steht. Damit können sie künftig direkt über Einnahmen aus ihren Verkäufen verfügen. Eingehende Zahlungen werden nicht einbehalten oder verzögert – selbst dann, wenn der Käufer ein Problem meldet. Stattdessen werden diese direkt nach Abschluss der Transaktion gutgeschrieben, also innerhalb von Sekunden.[1]

PayPal Funds Now: Eingehende Zahlungen jetzt noch schneller verfügbar

PayPal Funds Now: Eingehende Zahlungen jetzt noch schneller verfügbar – pixabay.com ©CopyrightFreePictures (Creative Commons CC0)

PayPal spricht regelmäßig mit den Händlern, um deren Bedürfnisse besser zu verstehen und passgenaue Lösungen für sie zu entwickeln. Eine Rückmeldung, die sie dabei erhalten haben, betrifft den Zugriff auf erhaltene Gelder. Dieses Thema stellt insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen häufig vor Herausforderungen. Mit Funds Now soll diese Situation verbessert werden. Denn letztlich sollte der direkte Zugriff auf erhaltene Gelder für kleine Unternehmen eher der Normalfall als die Ausnahme sein.

Funds Now ist ein weiterer Service, mit dem PayPal kleinen und mittelständischen Händlern dabei hilft, ihr Onlinegeschäft erfolgreich zu starten, zu vergrößern und auszubauen. Neben dem Zugang zu über 250 Millionen PayPal-Kunden weltweit bietet PayPal noch weitere Lösungen:

  • Business in a Box hilft beim Einstieg ins Onlinegeschäft. Das gemeinsam mit unseren Partnern 1&1 und emarketing geschnürte Starterpaket enthält ausgewählte Angebote für Shopsoftware, Payment, Buchhaltung und Vermarktung. Mit anderen Worten: Händler erhalten so die wesentlichen Tools für den Start ihres Onlineshops in gebündelter Form.
  • PayPal PLUS bietet Händlern die vier beliebtesten Bezahlmethoden der Deutschen aus einer Hand. Die Bezahllösung wurde speziell für kleine und mittelständische Händler entwickelt.
  • Mit Ratenzahlung Powered by PayPal können Händler ihren Kunden die Möglichkeit geben, die in ihrem Onlineshop angebotene Ware in Raten zu bezahlen. PayPal übernimmt für Sie dabei den kompletten Zahlungseinzug und das Risikomanagement. Händler können sich so völlig neue Wachstumsmöglichkeiten für ihr Geschäft erschließen.
  • Über Kostenlose Retouren erstattet PayPal seinen Kunden bis zu 25 Mal pro Jahr die Rücksendekosten – wenn die Bestellung mit PayPal bezahlt wurde und der Onlineshop keinen kostenfreien Rückversand anbietet. Davon können auch Händler profitieren, indem sie ihre Kunden mit Bannern auf den Shopseiten darüber informieren, dass sie sich etwaige Rücksendekosten erstatten lassen können.
  • Darüber hinaus profitieren Händlern vom PayPal-Verkäuferschutz[2] sowie den Tools und Systemen zur Betrugsprävention. Weltweit wickelt PayPal jeden Tag mehr als 25 Millionen Zahlungen ab. Unsere Tools und Systeme zur Betrugsprävention lernen dabei mit jeder Transaktion mit. Auf Verbraucherseite genießt PayPal ein hohes Vertrauen. Unsere Kunden fühlen sich beim Bezahlen mit PayPal sicher und nutzen uns gern und häufig für ihre Einkäufe bei Onlinehändlern aller Größen.

Weitere Informationen zu Funds Now finden sich im Hilfe-Center unter diesem Link.
[1]In bestimmten Fällen kann es aus Sicherheitsgründen zu einer verzögerten Auszahlung kommen.
[2]Gemäß den geltenden Richtlinien für den PayPal-Käuferschutz und den PayPal-Verkäuferschutz.



Kategorien: Payment

Schlagworte:, , , , , , ,