eBay Advertising launcht eBay Local Ads in Kooperation mit Flyeralarm

Ab sofort können auf dem weltweiten Online-Marktplatz eBay eigenständig, einfach und flexibel regionale Kampagnen gebucht werden. Möglich macht dies das neue Selbstbuchungsportal eBay Local Ads. Deutschland ist nach Großbritannien das zweite Land für eBay, in dem dieses Onlinemarketingangebot eingeführt wird.

eBay Local Ads richtet sich in erster Linie an Agenturen und Publisher, sowie Franchiseunternehmen und Filialisten, die das Schalten von Anzeigen auf dem eBay-Marktplatz entweder im Self-Service verbreiten, oder ihren Kunden als Managed Service anbieten.

eBay Advertising launcht eBay Local Ads in Kooperation mit Flyeralarm

eBay Advertising launcht eBay Local Ads in Kooperation mit Flyeralarm

Das neue Angebot ermöglicht es ihnen eigenständig und ohne aufwändigen Buchungsprozess regionale Kampagnen für ihre Kunden bei eBay.de einzustellen. Die Kampagnen laufen auf allen passenden, reichweitenstarken Seiten des Online-Marktplatzes.  eBay Local Ads ermöglicht dabei eine zielgruppengerechte Ansprache von kaufbereiten Konsumenten durch Echt-Daten. Bei der Kampagnenplanung über das Portal kann zudem festgelegt werden, wie viel Budget und welche Werbeformate (IAB Standards) für welchen Kunden in welcher Region verwendet werden. Zusätzlich stehen im Selbstbuchungs-Tool Analysemöglichkeiten wie beispielsweise Reportings zur Verfügung.

Zum Auftakt konnte mit Flyeralarm Digital, der Onlinewerbe-Einheit der großen europäischen B2B-Onlinedruckerei, ein operativer Partner gewonnen werden. „Wir sind sehr froh mit Flyeralarm Digital einen starken und innovativen Partner an unserer Seite zu haben, der gemeinsam mit uns die Entwicklung des Produktes vorantreibt und die nächste Evolutionsstufe der eBay Local Ads beschreitet“, so Peter Dahm, Head of Advertising Sales, eBay Advertising. „eBay ist exklusiver Partner von Flyeralarm Digital im Retailsegment. Wir arbeiten aktuell auch an einer gemeinsamen API-Schnittstelle zur Festigung unserer Kooperation“, so Dahm.

Durch die Partnerschaft mit Flyeralarm Digital profitieren ab sofort auch die mehr als 1,7 Millionen B2B-Kunden von Flyeralarm vom neuen Service. Zielgruppengerechte digitale Werbung mit geringen Streuverlusten ist auch ein Ziel von Flyeralarm Digital: „Wir möchten unseren Kunden einfach, schnell und mit einem tollen Preis-Leistungs-Verhältnis digitale Werbemaßnahmen ermöglichen. Wir freuen uns sehr, dass wir mit einer starken Marke wie eBay zusammenarbeiten können und möchten die Kooperation zukünftig intensivieren. Denn gerade kleine und mittlere Unternehmen, speziell auch diejenigen, die einen klaren regionalen oder sogar lokalen Fokus haben, sind unsere gemeinsame Zielgruppe“, erklärt Frank Ruske, Leiter von Flyeralarm Digital.

eBay Advertising passt perfekt zu Flyeralarm Digital, denn zielgruppengerechte digitale Werbung mit möglichst geringen Streuverlusten für KMU ist das Ziel der jungen Geschäftseinheit. Mit Flyeralarm Digital werden Werbemaßnahmen für den Kunden auf einen Klick crossmedial (online / offline) auf verschiedenen Plattformen und Social Media verbreitet, ohne zusätzlichen Mehraufwand bei fertigen Druckdaten. Der Nutzer braucht dabei keine Vorkenntnisse und keinen eigenen Social Media-Account.

eBay ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das den weltweit größten Online-Marktplatz betreibt. Es wurde am 3. September 1995 von Pierre Omidyar in San José (Kalifornien) unter dem Namen AuctionWeb gegründet. Auch in Europa, etwa in Deutschland, der Schweiz und Österreich, bietet das Unternehmen seine Dienstleistungen an. Bis zum 17. Juli 2015 gehörte auch der Bezahldienst PayPal zum Unternehmen.

Im Laufe der Jahre erweiterte sich das Angebot von einem Consumer-to-Consumer-Marktplatz mit flohmarktähnlichem Charakter zu einer Business-to-Consumer-Plattform, das heißt, es wird Neuware von kommerziellen Händlern angeboten, im Unterschied zu den Gebrauchtwaren privater Anbieter.



Kategorien: eBay

Schlagworte:, , , ,