Hermes baut mit ECE neues Logistik-Zentrum in Nordrhein-Westfalen

Deutschlandweit ließen Hermes und ECE schon sechs Logistik-Zentren entstehen. Nun haben sie mit dem Bau eines weiteren begonnen. Wann der Standort in Betrieb gehen soll, steht bereits fest.

Hermes baut mit ECE neues Logistik-Zentrum in Nordrhein-Westfalen. HIer das Hermes Logistik-Center Berlin-Brandenburg in Ketzin/Havel – ©Hermes 2018

Die Otto-Tochter Hermes macht erneut von sich reden. Das Logistik-Unternehmen hat mit dem Bau eines neuen Logistik-Zentrums am Flughafen Münster/Osnabrück in Greven begonnen, wie fashionunited.de berichtet. Der Standort ist ein gemeinsames Projekt mit dem Gewerbeimmobilien-Entwickler ECE, der deutschlandweit bereits sechs Logistik-Zentren für Hermes realisiert hat.

95.000 Sendungen pro Tag

Die Investitionssumme soll rund 42 Millionen Euro betragen. Mit der Fertigstellung rechnen beide Unternehmen im Sommer nächsten Jahres. Im Oktober ist es dann geplant, den Standort in Betrieb zu nehmen. Dort sollen ungefähr 110 neue Arbeitsplätze entstehen, wie die Kooperationspartner versichern. Wenn das Logistik-Zentrum startet, werden auf einer Fläche von 9.000 Quadratmetern über 95.000 Sendungen pro Tag abgewickelt.

Hermes baut mit ECE neues Logistik-Zentrum in Nordrhein-Westfalen was last modified: by

Eugen Zentner ist als Redakteur für onlinemarktplatz.de und als freier Redakteur für die dpa-infocom GmbH tätig.

Beitrag teilen:



Kategorien: Logistik, Versender

Schlagworte:, ,