PayPal will weitere Unternehmen kaufen und mit mehr Partnern kooperieren

PayPal kann sich über das eigene Geschäft nicht beklagen. Das lässt sich bereits an den Zukäufen in den letzten Monaten feststellen. Genau so will der Bezahldienst weitermachen. Er plant neue Übernahmen und ist bereit, jährlich mehrere Milliarden US-Dollar auszugeben.

PayPal will weitere Unternehmen kaufen und mit mehr Partnern kooperieren

PayPal will weitere Unternehmen kaufen und mit mehr Partnern kooperieren – Basis pixabay.com ©OpenClipart-Vectors (Creative Commons CC0)

In den letzten Monaten sorgte PayPal mit gleich mehreren Zukäufen für Schlagzeilen. Am Ende seiner Investitionstour ist der Bezahldienst aber noch lange nicht angelangt. Wie Firmen-Chef Dan Schulman dem Handelsblatt mitteilte, plant der US-Konzern neue Übernahmen und Partnerschaften: „Wir haben eine sehr gesunde Bilanz und wir werden diese einsetzen, um weitere Unternehmen zu kaufen.“ Der CEO hat sogar verraten, wie hoch die Ausgaben ausfallen werden: Im Jahr will PayPal zwischen einer und drei Milliarden US-Dollar investieren.

Kooperationen in den USA

Ganz oben auf der Agenda stehen laut Schulman „spezifische Fähigkeiten“. Um sie zu erwerben, ist der Bezahldienst zu besonders hohen Ausgaben bereit. Des Weiteren richtet PayPal sein Augenmerk auf größere Projekte: „Ich würde es nicht ausschließen, dass wir auch einen größeren Deal angehen, wenn es strategisch und finanziell passt“, so Schulman. Das Netz der Kooperationspartner ist in den letzten zwei Jahren stark gewachsen. Unter ihnen befinden sich sogar namhafte Konzerne aus der Technologie-Branche: „Allein in den vergangenen 18 bis 24 Monaten haben wir 25 große Kooperationen mit Tech-Firmen wie Google, Microsoft und Alibaba sowie mit diversen Finanzdienstleistern angekündigt“, sagt der CEO.

Partner in Deutschland

Diese Partnerschaften betreffen vor allem den US-amerikanischen Raum. In Deutschland arbeitet PayPal hingegen mit der Deutschen Bank und anderen Geldhäusern zusammen. Dennoch seien weitere Kooperationen geplant, wie Schulman versichert: „Wir wollen das weiter ausbauen“, sagt er lapidar.

PayPal will weitere Unternehmen kaufen und mit mehr Partnern kooperieren was last modified: by

Eugen Zentner ist als Redakteur für onlinemarktplatz.de und als freier Redakteur für die dpa-infocom GmbH tätig.

Beitrag teilen:



Kategorien: Bezahldienste

Schlagworte:, , , ,