Drogeriemarkt Müller stärkt die Omnichannel-Strategie und launcht neuen Online-Shop mit Software von novomind

Das Handelsunternehmen Müller hat seine Unternehmenswebseite und seinen Online-Shop technisch und inhaltlich grundlegend überarbeitet. Im Fokus stand, dem Kunden ein moderneres Design und eine benutzerfreundlichere Oberfläche anzubieten, so dass ein komfortables Einkaufen auf dem PC, Smartphone und Tablet möglich ist. Darüber hinaus wurde der Einstieg in die Sortimente optimiert, damit sich der Kunde einen schnellen Überblick über die fast 70.000 Artikel verschaffen kann. Bestellungen werden bequem und kostenfrei in die Wunschfiliale geliefert und stehen dort zur Abholung bereit.

Umgesetzt wurde der neue Online-Shop mit novomind iSHOP: Die Shop-Software der Hamburger novomind AG sorgte schnell für die gewünschten Ergebnisse. Durch die langjährige Erfahrung von novomind konnte der Systemaustausch innerhalb von sechs Monaten erfolgreich umgesetzt werden. Durch die stetig steigenden Anforderungen an Shopsysteme war es wichtig, „eine signifikante Performance-Steigerung zu erreichen, um den Kunden online ein optimales Einkaufserlebnis anzubieten“, so Cornelia Beck, Bereichsleiterin Online-Shop bei Müller.

Mit der Zusammenlegung der beiden Webseiten wird das Ziel verfolgt, die Omnichannel-Strategie weiter zu stärken und die sehr erfolgreiche Click & Collect Belieferung auszubauen. Der Kunde hat hierdurch nur noch eine zentrale Anlaufstelle online, wo er alle Informationen rund um Müller erhält.

Stan Carstensen, Bereichsleiter Large E-Shops bei novomind, stellt fest: „Die Umsetzung des Projektes mit den Kollegen von Müller lief optimal, insgesamt ein Shop-Relaunch, wie man ihn sich wünscht.“

Drogeriemarkt Müller stärkt die Omnichannel-Strategie und launcht neuen Online-Shop mit Software von novomind was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Für Gründer: Dos und Dont‘s im Onlinehandel des 21. Jahrhunderts Im 21. Jahrhundert ist der elektronische Handel – E-Commerce – so normal, wie es früher der Weg zum Geschäft war. Um heutzutage als Kunde etwas zu kaufen, die Produktauswahl in einem Katalog zu entdecken oder Geldgeschäfte mit der Bank abzuwickeln, genügt ein Klick via Smartphone, Tablet oder einem ...
In Zukunft nur noch Online-Handel: Otto stellt seinen Print-Katalog ein Früher blätterten die deutschen Verbraucher genüsslich im Otto-Katalog und bestellten dann die gewünschten Produkte. Heute klicken sie sich durch die Seiten diverser Online-Shops durch. Deswegen versendet der Hamburger Konzern sein bekanntes Print-Medium am Ende dieses Jahres zum letzten Mal. ...
BeezUP veröffentlicht neue Version seiner Produktfeed-Management-Lösung für Online-Händler... BeezUP, Anbieter für das Produktfeed-Management und Multi-Channel-Online-Marketing, veröffentlicht neue komplett überarbeitete Version seiner Software. Datenflüsse lassen sich nun noch einfacher personalisieren, Bearbeitungszeiten sind deutlich kürzer und Händler können noch effizienter ihr Produktp...
Gambio-Shopsystem mit Master-Update 3.8: Mehr Sicherheit, stärkere Performance und bequem... Gambio hat das Master-Update 3.8 seiner Onlineshop-Komplettlösung GX3 veröffentlicht. Damit gestaltet sich das System für Online-Händler noch einfacher, effektiver und weiterhin zukunftsorientiert. Neben der Verbesserung bestehender Funktionen und optimierten Partnermodulen gibt es Neuerungen wie ei...
Digitale Marketing-Transformation bei Kunert Im Online-Handel gilt die Modeindustrie als Taktgeber. Dafür sprechen schon die Umsatzzahlen: Die Branche Fashion und Accessoires steht mit 11 Mrd. Euro Umsatz in 2016 für rund ein Viertel des gesamten Online-Umsatzes in Deutschland, so eine aktuelle Studie vom HDE Handelsverband Deutschland (*). Un...
EHI Studie: Der lange Weg zum vernetzten Store Die Möglichkeiten des Internet of Things (IoT) oder der Künstlichen Intelligenz eröffnen Händlern neue Perspektiven für ihre Digitalisierungsstrategien. Der Weg zum vernetzten Store, in dem Kunden personalisiert über intelligente digitale Services angesprochen und operative Prozesse optimal digitali...

Die novomind AG entwickelt seit 18 Jahren innovative, weltweit einsetzbare Commerce- und Customer Service-Lösungen und gehört zu den Technologieführern in Europa. Das Portfolio in den Bereichen Contact Center, Shop-Software, PIM (Product Information Management) und Marktplatzanbindung deckt die gesamte Wertschöpfungskette der digitalen Kundenkommunikation und des digitalen Handels ab. Das inhabergeführte Unternehmen, dessen über 300-köpfiges Team derzeit mehr als 220 Unternehmen betreut, wächst stetig. Zu den Kunden zählen u.a. C&A, Görtz, OTTO, Ernsting’s family, EnBW, babywalz und Sixt. Sie vertrauen seit vielen Jahren auf die Erfahrung von novomind und auf die partnerschaftlich geprägte Zusammenarbeit.

Beitrag teilen:


Kategorien: Tools & Consulting

Schlagworte:, , ,