Neuerungen für gewerbliche Verkäufer bei eBay

Der weltweite Online-Marktplatz eBay kündigt für den Sommer 2018 weitere Neuerungen für gewerbliche Verkäufer an. Diese sollen das Kauferlebnis bei eBay weiter verbessern und das Wachstum der Verkäufer fördern. Hier finden Sie alle ​Neuerungen​ im Überblick.

Einführung der produktbasierten Kauferfahrung

Der eBay-Marktplatz ist bekannt für sein einzigartig breites Sortiment. Aufgrund der riesigen Auswahl ist es besonders wichtig, dass es Käufern möglichst einfach gemacht wird, Produkte schnell zu finden, zu vergleichen und zu kaufen. Daher werden Angebote mit identischen Produkten in den Suchergebnissen zunehmend gruppiert angezeigt. Sobald Käufer sich für ein Produkt entschieden haben, werden die unterschiedlichen Angebotsoptionen auf der Produktseite angezeigt. ​Um das zu ermöglichen, macht eBay die Verknüpfung von Angeboten mit dem eBay-Katalog stufenweise verpflichtend. Gestartet wird am 15. August 2018 mit Produktlinien von Apple, Dyson, Google, Jawbone, NEST und Roku.

Heute bereits stehen Händlern auch für andere Marken Katalogeinträge zur Verfügung. eBay empfiehlt, Angebote immer mit einem Katalogeintrag zu verknüpfen, sofern vorhanden. Bei fehlerhaften Katalogdaten bittet eBay seine Händler um eine Rückmeldung über die Meldefunktion im

Verkaufsformular oder per ​E-Mail​. Ab Sommer 2018 sehen Händler im Verkäufer-Cockpit Pro, für welche ihrer aktiven Angebote in den oben genannten Produktlinien eine Verknüpfung mit dem Produktkatalog erforderlich ist und die daher bearbeitet werden müssen.

Weitere Informationen: ​Einführung der produktbasierten Kauferfahrung

 eBay Shops vom Verkäufercockpit Pro verwalten

eBay überarbeitet derzeit die eBay Shops, um das Kauferlebnis und die Sicherheit der Website zu verbessern. Ab Juni 2018 werden eBay Shops ohne individuell angepasste Inhalte für die Darstellung auf Mobilgeräten optimiert. Personalisierte eBay Shops werden automatisch auf eine eigene URL weitergeleitet. Bereits 62 Prozent der Transaktionen bei eBay werden über Mobilgeräte abgewickelt. Viele der eBay Shop-Funktionen werden dann über das Verkäufer-Cockpit Pro verfügbar sein. ​

Weitere Informationen: ​Verbesserung bei eBay Shops

Neue Übersicht zu Anfragen von Käufern im Verkäufer Cockpit Pro

Außerdem unterstützt eBay seine Händler mit neuen Informationen im Verkäufer-Cockpit Pro. Ab Sommer 2018 finden Verkäufer im Performance Tab eine neue Übersicht zu Anfragen von Käufern. Die Kennzahlen, Benchmarks, Prognosen und ein Vergleich zu relevanten Mitbewerbern werden zusätzlich in einem Bericht zum Herunterladen zur Verfügung gestellt. Wir unterstützen unsere Verkäufer mit Empfehlungen zur Verbesserung von Serviceleistungen und zur Optimierung Ihrer Angebote. Damit können sie Anfragen zum Kauf reduzieren, Kosten und Zeit bei der Abwicklung sparen und die Kauferfahrung immer weiter verbessern. ​

Weitere Informationen: ​Neue Übersicht zu Anfragen von Käufern im Verkäufer-Cockpit Pro

Verbesserung bei den Rücknahmebedingungen

eBay verbessert seine Rücknahmebedingungen für internationale Verkäufe: Ab Sommer 2018 können Händler ihre Rücknahmebedingungen für nationale und internationale Käufe flexibel anpassen. Beispielsweise können Händler in ein und demselben Angebot angeben, dass die Rücksendung für nationale Käufer kostenlos, für internationale Käufer aber kostenpflichtig ist.

Weitere Informationen: ​Verbesserung bei den Rücknahmebedingungen

Änderungen bei Kategorien, Artikelmerkmalen und beim Verkauf von Reifen

Zudem werden Änderungen der Kategorien und Artikelmerkmale durchgeführt. Diese berücksichtigen sowohl E-Commerce-Standards als auch neueste Produkttrends und vereinheitlichen die Kauferfahrung bei eBay weltweit.

Um die eBay-Reifenkategorien noch erfolgreicher zu machen, passt eBay sie an die Industriestandards an und macht deshalb die Verwendung von vier wichtigen Artikelmerkmalen verpflichtend: Zollgröße, Reifenbreite, Reifenquerschnitt und Anzahl der Einheiten. Außerdem möchte eBay die Käufererwartungen noch besser erfüllen und bietet deshalb ab Spätsommer 2018 einen neuen Montageservice für Autoreifen an.

Weitere Informationen: ​Verbesserung beim Verkauf von Reifen

Alle Neuerungen für gewerbliche eBay-Verkäufer Sommer 2018 finden Sie im Verkäuferportal.

Neuerungen für gewerbliche Verkäufer bei eBay was last modified: by

Ähnliche Beiträge

PayPal hat seine Nutzungsbedingungen aktualisiert Vor Kurzem aktualisierte der US-amerikanische Bezahl-Dienstleister PayPal seine Nutzungsbedingungen. Obwohl solche Änderungen zum Geschäft gehören und nicht selten erfolgen, waren sie dieses Mal umfangreicher als sonst. Sie zeigen auch, wie stark der Wunsch des Payment-Anbieters ausgeprägt ist, bei ...
eBay muss nicht nur ein neues Kapitel aufschlagen, das Buch muss neu geschrieben werden Die Ergebnisse eBays zum vierten Quartal 2014 und die getroffenen Aussagen des eBay Managements lassen Branchenkenner nicht viel Gutes für die Zukunft des Konzerns erwarten. Der Marktplatz ist mit Problemen behaftet, PayPal der einzige Wachstumsmotor und die kleine Perle eBay Enterprise soll eben...
eBay-PayPal-Trennung: Was sind die Auswirkungen für Online-Händler? Was bedeutet die eBay-PayPal-Trennung für den E-Commerce? Das versucht Scot Wingo von eBayStrategies in einem Post zu entschlüsseln. Zunächst die Frage: Welcher Unternehmensteil gehört wohin? PayPal: PayPal payments, Braintree, Bill Me Now, Bill Me Later eBay:  eBay Marketplace, eBay Enterp...
eBay und Amazon unter den 100 wertvollsten Marken weltweit Wie Bloomberg mitteilt, gibt es ein neues Ranking der 100 wertvollsten Marken, die aus dem Interbrand Best Global Brands 2011- Bericht hervorgehen. Die Platzierung wird anhand von 5 Kriterien ausgemacht und schließt privat geführte Unternehmen aus. Die 100 bedeutendsten Marken legten im vergangen...
Käufer-Umfrage bei eBay.com Eine von eBay.com in diesem Monat durchgeführte Umfrage unter eBay-Nutzern hinsichtlich ihres Online-Einkaufsverhaltens zeigt, dass eBay vielleicht doch ein wenig beunruhigt ist, was seine Rivalen angeht. Die Umfrage offenbarte zudem über welche Kontrahenten besonders nachdenkt: Amazon, Google und C...
John Donahoe über eBay und PayPal in Bezug auf die Quartalsergebnisse John Donahoe hat sich während der Bekanntgabe der Zahlen zum 3. Quartal im Wortlaut wie folgt geäußert: „...wir können starke Resultate vorweisen… Unsere Strategien funktionieren und bin auch weiterhin zufrieden mit unserem Tempo, dem Fortschritt und unserer Performance. Unser Team setzt den Anfang ...

eBay ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das den weltweit größten Online-Marktplatz betreibt. Es wurde am 3. September 1995 von Pierre Omidyar in San José (Kalifornien) unter dem Namen AuctionWeb gegründet. Auch in Europa, etwa in Deutschland, der Schweiz und Österreich, bietet das Unternehmen seine Dienstleistungen an. Bis zum 17. Juli 2015 gehörte auch der Bezahldienst PayPal zum Unternehmen.

Im Laufe der Jahre erweiterte sich das Angebot von einem Consumer-to-Consumer-Marktplatz mit flohmarktähnlichem Charakter zu einer Business-to-Consumer-Plattform, das heißt, es wird Neuware von kommerziellen Händlern angeboten, im Unterschied zu den Gebrauchtwaren privater Anbieter.

Beitrag teilen:


Kategorien: eBay, Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, , , , , ,