E(aster)-Commerce: Zahlen und Fakten zum Ostergeschäft Online

Osterzeit ist Geschenkezeit! Doch dank dem Internet müssen Verbraucher sich längst nicht mehr durch volle Innenstädte quälen und an endlos langen Schlangen anstehen, um die Einkäufe für die Feiertage zu erledigen. Egal ob Lebensmittel oder Geschenke aller Art: Kunden können nahezu alles bequem vom heimischen Sofa aus bestellen.

Der frühe Hase bestellt online!

Dieser Trend schont nicht nur Nerven und Zeit der Verbraucher. Auch Webshop-Betreiber können profitieren, wenn sie die richtigen Maßnahmen ergreifen. Um einem erhöhten Bestellungsaufkommen gerecht zu werden und keinen Kunden zu enttäuschen, ist es wichtig schon vor den Spitzenzeiten Vorbereitungen zu treffen und den Versand gut zu planen. Denn bei den Versanddienstleistern kann es bei einem saisonal bedingten, erhöhten Versandvolumen zu Engpässen kommen, die eine Verzögerung der Lieferung mit sich bringen.

Ostern ist Geschenkezeit!

Der Shipping-Service-Provider SendCloud rät Onlineshop-Betreibern daher bereits im Check-out ihres Shops die Weichen zu stellen. Clever ist es, sich nicht nur auf einen Versanddienstleister zu verlassen, sondern den Kunden verschiedene Versandarten und -methoden anzubieten. So ist es zum Beispiel möglich, Sendungen an einen Pick-up Point liefern zu lassen.

Auch der Osterhase shoppt online!

Generell ist es ratsam für Onlinehändler, den Versandprozess zu automatisieren und so auch für anstehende Retouren gut gerüstet zu sein. Mit SendCloud ist es möglich, den Versand einfacher und effizienter zu gestalten – so kommen die Ostereier auch pünktlich zu den Feiertagen an.

Gelbe Ostergrüße!

E(aster)-Commerce: Zahlen und Fakten zum Ostergeschäft Online was last modified: by
SendCloud

SendCloud wurde 2012 von drei Jungunternehmern mit Webshop gegründet. Sie waren genervt vom mühsamen Versandprozess und entwickelten eine cloud-basierte All-in-one Versandsoftware. Shops lassen sich einfach per Plug & Play-Integration anbinden und Labels für mehrere Versanddienstleister wie DPD, DHL oder UPS mit wenigen Klicks erstellen. Zudem profitieren User von personalisierbaren Tracking-E-Mails und individuellem Retourenportal – ideale Features zur Steigerung der Markenbekanntheit und Kundenbindung.

Beitrag als Podcast anhören




Kategorien: Marktentwicklung

Schlagworte:, , , , ,