Kleidungsstücke nach Vorlage von Prominenten-Bildern bestellen: eBay startet Pilot in Großbritannien

eBay bleibt weiterhin kreativ. Nach einigen Veränderungen in den letzten Monaten testet der Internet-Riese nun ein neues Feature auf der britischen Platform. Dieses trägt die Bezeichnung «Shop the Celebrity Look» und bietet Kunden die Möglichkeit, Kleidungsstücke auf der Vorlage eines Promi-Bildes zu bestellen. Dabei nimmt der US-Konzern auch Rücksicht auf den Geldbeutel der Online-Shopper.

Nicht wenige modebewusste Menschen bewundern den Fashion-Stil einiger Prominenter. Groß ist daher die Verlockung, ihn zu kopieren. Doch manchmal stellt auch das eine große Herausforderung dar. Allerdings gibt es mittlerweile relativ einfache technische Lösungen. So bietet etwa der Online-Riese eBay schon seit Jahren die Möglichkeit an, das gewünschte Outfit auf der Grundlage eines Fotos zusammenzustellen. «Shop the Look» heißt der Service, den das Unternehmen nun erweitert, so dass Kunden bei eBay ihre Kleidungsstücke anhand von Bildern stilvoll gekleideter Prominenter bestellen können.

Kleidungsstücke auf der Vorlage von Prominenten-Bilder bestellen: eBay führt neues Feature ein

Kleidungsstücke auf der Vorlage von Prominenten-Bilder bestellen: eBay führt neues Feature ein
©eBay.co.uk

Ermittlung mithilfe künstlicher Intellligenz

Weil der Fokus auf Stars liegt, trägt dieses Feature die Bezeichnung «Shop the Celebrity Look». Hierbei bedient sich eBay künstlicher Intelligenz, um die abgebildeten Mode-Artikel zu ermitteln. Allerdings nimmt der Online-Händler Rücksicht darauf, dass die meisten Kunden sich gerade die sehr teuren Kleidungsstücke nicht leisten können. Aus diesem Grund werden ihnen auch Produkte vorgeschlagen, die den Originalen ähneln. Die Funktionsweise des Features ist recht einfach: Wenn man die Maus über das Promi-Foto bewegt, erscheinen über den Kleidungsstücken kleine Kästchen. Wer sie anklickt, bekommt ein Angebot für den jeweiligen Artikel.

Feature steht allen Verkäufern offen

«Shop the Celebrity Look» können alle Verkäufer nutzen, so dass sich das Feature von Services unterscheidet, bei denen eBays Partnerunternehmen zunächst eine Vorauswahl treffen. Die teilnehmenden Anbieter müssen lediglich eine Voraussetzung erfüllen: Die Prominenten-Fotos auf ihren Seiten müssen gut aufgelöst und die Kleidungsstücke deutlich zu sehen sein. Darüber hinaus schreibt eBay vor, dass es zu den jeweiligen Produkten genügend Daten gibt, damit sich die Kunden umfassend informieren können. Noch handelt es sich um eine Pilotprojekt in Kooperation mit Time Inc. Sollte das Feature auf große Resonanz stoßen, wird eBay den Service wohl ausbauen.

Kleidungsstücke nach Vorlage von Prominenten-Bildern bestellen: eBay startet Pilot in Großbritannien was last modified: by

Eugen Zentner ist als Redakteur für onlinemarktplatz.de und als freier Redakteur für die dpa-infocom GmbH tätig.

Beitrag teilen:



Kategorien: eBay

Schlagworte:, , , ,