Gambio-Shopsystem mit Master-Update 3.8: Mehr Sicherheit, stärkere Performance und bequeme Anbindung an Google

Gambio hat das Master-Update 3.8 seiner Onlineshop-Komplettlösung GX3 veröffentlicht. Damit gestaltet sich das System für Online-Händler noch einfacher, effektiver und weiterhin zukunftsorientiert. Neben der Verbesserung bestehender Funktionen und optimierten Partnermodulen gibt es Neuerungen wie ein Verwaltungstool für Google-Services, einen angepassten Content-Manager und einen neuen Datei-Manager. Gambio hat zudem in Kooperation mit dem Payment-Service-Provider Klarna ein neues Zahlungsmodul für komfortables und sicheres Payment integriert.

Mit GX 3.8 hat Gambio das nächste große Master-Update für sein Shopsystem auf den Markt gebracht. Zahlreiche Bugfixes und Optimierungen sorgen für mehr Stabilität, Zuverlässigkeit und Sicherheit. Neue Features wie eine Schnittstelle zu Google geben Online-Händlern nützliche Tools an die Hand, um zeitgemäß agieren zu können. Dies unterstreicht die Gambio-Strategie, Händlern ein Shopsystem zu bieten, das in puncto SEO, Mobility etc. stets die neuesten Standards erfüllt.

Neue Schnittstelle zur zentralen Verwaltung von Google-Diensten
Mittels Google-API können ab sofort verschiedene Google-Dienste einfach an den Shop angebunden werden. Services wie Google-Shopping, Google-AdWords, Google-Analytics und das Google-Merchant-Center lassen sich somit in Zukunft direkt im System aufrufen und verwalten. Zur Nutzung der Google-Services ist lediglich die Verknüpfung mit einem Google-AdWords-Account erforderlich. Dieser lässt sich über den Gambio-Admin-Bereich einfach erstellen.
Angepasster Content-Manager und neuer Datei-Manager
Der vollständig überarbeitete Content-Manager bietet eine modifizierte Oberfläche und führt damit zu besserer Übersichtlichkeit und Zeiteinsparungen. Das System teilt den Content jetzt in zwei Typen: Seiten-Contents und Element-Contents. Das Handling funktioniert dabei mit einfachen Klicks sowie Drag and Drop. Die Contents werden zudem jetzt sprachabhängig dargestellt, das bedeutet, die deutsche und englische Variante eines Contents können über Reiter direkt bearbeitet werden.
Auch der neu entwickelte Datei-Manager setzt auf kurze Wege: Er ermöglicht die einfache und zentrale Verwaltung von Dateien und Bildern. Das Anlegen von Ordnern ist dabei ebenso einfach möglich wie das Sortieren, Umbenennen oder Löschen von Dateien. Auch der Upload mehrerer Dateien ist somit einfach zu bewerkstelligen. Der Datei-Manager ist in der Gambio-Toolbox eingebettet.
Neu: Zahlungssicherheit – powered by Klarna
In puncto Payment bietet das Update ebenso einen breiteren Handlungsspielraum: Mit Gambio secured Payments – powered by Klarna – ist über das Gambio Hub ein neues Zahlungsmodul im Shop integriert. Es umfasst die Zahlungsarten Lastschrift, SOFORT Überweisung, Rechnung und Ratenkauf. Für den Händler bedeutet dies einen hohen Schutz, da alle Zahlungsarten von Klarna zu 100 Prozent abgesichert sind. Klarna trägt das gesamte Betrugs- und Zahlungsausfallrisiko.
Neue Sicherheits-Features
Die Integration von Single-Sign-on-Diensten im Shop erlaubt die sichere Anmeldung über Konten bei Amazon, PayPal, Google oder Facebook. Das entsprechende Modul lässt sich einfach im Modul-Center installieren und konfigurieren. Der Shop selbst kann nun bereits ab der Installation vollständig SSL-verschlüsselt werden. Das erhöht nicht nur die Sicherheit für die Nutzer, sondern stärkt auch deren Vertrauen, führt zu geringeren Absprungraten und hat somit positive Auswirkungen auf die SEO.
Gambio-Shopsystem mit Master-Update 3.8: Mehr Sicherheit, stärkere Performance und bequeme Anbindung an Google was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Gambio beleuchtet: Wie Online-Händler sich richtig für Mobile-Shopping aufstellen Kaufprozesse im Internet werden zunehmend über Mobile Devices abgewickelt. Über alle Altersklassen hinweg setzt sich M-Commerce immer weiter durch. Das Smartphone ist zu einem der wichtigsten Einkaufsinstrumente avanciert. Der Shopsystemanbieter Gambio GmbH beleuchtet diese Entwicklung und empfiehlt...
Speed4Trade und Gambio bieten neue Komplettlösung für Online-Händler Der eCommerce Softwarehersteller Speed4Trade und der Shop-Lösungsanbieter Gambio beschließen die Zusammenarbeit. Die Basis für die Kooperation bildet die neue Anbindung des Gambio-Shops innerhalb der jüngsten Speed4Trade Softwaregeneration emMida für den professionellen Multi-Channel Online-Handel. ...
Gambio-Shopsystem mit Master-Update 3.10: DSGVO-Konformität, SEO-Vorteile und Kundenbindun... Das Shopsystem GX3 von Gambio wurde weitreichend überarbeitet. Die Optimierungen des Master-Updates 3.10 betreffen Performance, Sicherheit, Recht und Usability, aber zum Beispiel auch neue Features im Service-Bereich wie das Danke-Gutschein-Modul für bessere Kundenbindung. Kern des Updates sind wese...
Der Handel im Wandel: Gambio-Studie „Wie sieht das Shopsystem der Zukunft aus?“... Welchen Anforderungen sehen sich Online-Händler im Zuge der digitalen Transformation gegenüber? Liegt das Shopsystem der Zukunft in der Cloud? Und werden digitale Währungen wie Bitcoin und GNU Taler bald eine größere Rolle bei Transaktionen spielen? Diesen und weiteren Fragen ist Gambio, Anbieter fü...
Für Gründer: Dos und Dont‘s im Onlinehandel des 21. Jahrhunderts Im 21. Jahrhundert ist der elektronische Handel – E-Commerce – so normal, wie es früher der Weg zum Geschäft war. Um heutzutage als Kunde etwas zu kaufen, die Produktauswahl in einem Katalog zu entdecken oder Geldgeschäfte mit der Bank abzuwickeln, genügt ein Klick via Smartphone, Tablet oder einem ...
Digitale Marketing-Transformation bei Kunert Im Online-Handel gilt die Modeindustrie als Taktgeber. Dafür sprechen schon die Umsatzzahlen: Die Branche Fashion und Accessoires steht mit 11 Mrd. Euro Umsatz in 2016 für rund ein Viertel des gesamten Online-Umsatzes in Deutschland, so eine aktuelle Studie vom HDE Handelsverband Deutschland (*). Un...

Mit über 20.000 aktiven Shops zählt die Gambio GmbH mit Sitz in Bremen seit 2004 zu den führenden Anbietern für Shopsoftware im deutschsprachigen Raum. Die modular aufgebaute Komplettlösung zeichnet sich durch einen breiten Funktionsumfang, die konsequente Optimierung für Suchmaschinen sowie die optimale Darstellung auf mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets aus. Dank des Multichannel-Ansatzes können sämtliche großen Marktplätze ebenfalls direkt aus der Shopsoftware heraus bedient werden.

Beitrag teilen:


Kategorien: Tools & Consulting

Schlagworte:, , , , , , , , , , , ,