Das Örtliche ist Deutschlands meistgenutzter Verzeichnisdienst

Das Örtliche ist der meistverwendete Verzeichnisdienst Deutschlands. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage* der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK). 38 Millionen Personen gaben in dieser an, Das Örtliche bereits genutzt zu haben. Im Durchschnitt werden jeden Tag mehr als 3,8 Millionen Suchanfragen gestellt. Nahezu jeder zweite Befragte nutzt die Print-Version von Das Örtliche, knapp 29 Prozent die digitalen Angebote. Darüber hinaus genießt der Verzeichnisdienst weiterhin eine sehr hohe Bekanntheit: Rund 93 Prozent der Deutschen kennen die Marke Das Örtliche.

Das Örtliche ist Deutschlands meistgenutzter Verzeichnisdienst

Das Örtliche ist Deutschlands meistgenutzter Verzeichnisdienst

Seriös, übersichtlich und schnell zur Hand

95 Prozent der Befragten sind sich einig und betrachten Das Örtliche als seriöse Informationsquelle. Für den Großteil der Nutzer ist das Verzeichnis bei der Suche in ihrer Region zudem ein wichtiger Informationslieferant und sie sind besonders mit der Übersichtlichkeit der Internetseite zufrieden. Aus der Umfrage geht zudem hervor, dass die Nutzer von www.dasoertliche.de vor allem den einfachen Zugang zu den gesuchten Informationen schätzen, da Kontaktdaten sofort erkennbar, die Suchergebnisse hilfreich sowie lokal eingrenzbar sind.

Die mobilen Varianten wachsen weiter

Die Mobilversionen von Das Örtliche gewinnen weiter an Bedeutung: Die Nutzung des mobilen Angebots sowie der Apps für Smartphone und Tablet ist im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 16 Prozent gestiegen. Im letzten Jahr wurden rund 330 Millionen mobile Suchen ausgeführt, was einen Tagesdurchschnitt von über 900.000 Suchen ergibt.

„Wir freuen uns, dass sich insbesondere die mobilen Anwendungen von Das Örtliche für die Nutzer als Orientierungshilfe bei der Händler- und Geschäftssuche erweisen. Jede zweite gewerbliche Suche über Das Örtliche führt zu einem Kauf. Von diesen Käufern sind ganze 52 Prozent Neukunden“, so Dirk Schulte, Geschäftsführer der Das Örtliche Service- und Marketing GmbH.

Das Örtliche ist Deutschlands meistgenutzter Verzeichnisdienst was last modified: by

Das Örtliche ist ein deutsches Telefonverzeichnis, das auf lokale Wirtschaftsräume zugeschnitten ist und sowohl private als auch gewerbliche Einträge aus dem regionalen Umkreis beinhaltet. Das Örtliche  gehört zu DeTeMedien. Diese sind ein Tochterunternehmen der Deutschen Telekom und hauptsächlich mit der Herausgabe von Telefonbüchern in gedruckter und elektronischer Form befasst.

Beitrag teilen:



Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:,