Klingel Gruppe: Erneut deutlicher Zuwachs im Online Segment

Klingel Gruppe: Erneut deutlicher Zuwachs im Online Segment

Die aktuellen Channel-Auswertungen der Pforzheimer K – Mail Order GmbH & Co. KG (Klingel Gruppe) zeigen deutlich, dass sich das klassische Kataloggeschäft weiter zugunsten des Online-Segments verschiebt. In 2017 verzeichneten die Webshops des Distanzhändlers noch einmal 35 Prozent mehr Unique Visits als 2016. Auch der Trend zur vermehrten Nutzung von mobilen Endgeräten setzt sich fort. So suchten im Dezember 2017 fast 50 Prozent der User die Shops der Klingel Marken über ihr Smartphone oder Tablet auf. Vor allem das Handy wird zunehmend zum Stöbern und Shoppen genutzt: Um 75 Prozent stieg die Zahl der Zugriffe im Vergleich zu 2016. Beim Tablet gab es einen Zuwachs um 53 Prozent, beim Desktop-Computer stieg der Traffic um 18 Prozent. Den größten Online-Anteil hat die Marke Happy Size. Mehr als 75 Prozent der Kunden kaufen die Plus Size-Marke im Internet. „Trotz der expliziten Steigerungen bei den Unique Visits konnten wir die Conversion Rates stabil halten“, so Dirk Hauke, Vorsitzender der Geschäftsführung der K – Mail Order GmbH & Co. KG. „Hier zahlt es sich aus, dass wir kontinuierlich an der Optimierung der Usability unserer Webshops arbeiten und damit unseren Online-Kunden ein hervorragendes Nutzungserlebnis bieten können.“

Wegen des veränderten Nutzerverhaltens und des gestiegenen Anspruchs der Kundinnen an ein komfortables digitales Einkaufserlebnis hat das Pforzheimer Unternehmen einige seiner Shops im vergangenen Jahr einem Relaunch unterzogen. Das Re-Design von wenz.de und klingel.de ist bereits abgeschlossen, im November erhielt auch die vor zwei Jahren erworbene Marke Alba Moda ein neues, innovatives Fashion Frontend für eine markengerechtere Präsentation. Zudem wurde in die Personalisierung der Onlineshops investiert. Seit der Einführung der Operational Intelligence-Lösung (SaaS) von odoscope in 2017 profitieren die Besucher von individuell relevanten Shopinhalten: Indem das intelligente System dem User Produkte mit der für ihn höchsten Relevanz an erster Stelle anzeigt, wird wertvolle Shoppingzeit gespart. Das positive Ergebnis für die Klingel Gruppe sind signifikante Anstiege in der Conversion Rate und bei den Umsätzen.

Klingel Gruppe: Erneut deutlicher Zuwachs im Online Segment was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Startup-Plattform Heartbeat Labs investiert reihenweise in digitale Gesundheitsunternehmen Heartbeat Labs, eine Startup-Plattform für digitale Gesundheit, gab heute bekannt, dass es in die Unternehmen Medlanes and Mimi investiert hat. Für beide Startups ist das frische Kapital Teil ihrer Series-A-Finanzierung. Im Fall von Mimi Hearing Technologies haben sich daran unter anderem auch die A...
Re-Commerce-Händler momox steigert den Gewinn 2016 um 55 Prozent auf 6,8 Millionen Der Handel mit gebrauchten Artikeln liegt im Trend. Wie die Gewinnzahlen des Berliner Re-Commerce-Marktführers momox belegen, kaufen und verkaufen immer mehr Menschen gebrauchte Waren im Internet. Im Geschäftsjahr 2016 erwirtschaftete momox einen Gewinn von 6,8 Millionen Euro mit einer Steigerung ge...
PayPal bleibt weiter auf Wachstumskurs: Das Ergebnis im ersten Quartal ist mehr als zufrie... Wie alle namhaften Unternehmen hat auch PayPal seine Zahlen für das erste Quartal präsentiert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. In allen Bereichen verzeichnet der Bezahl-Dienstleister ein dickes Plus. So will er auch in Zukunft weitermachen, weshalb sich der US-Konzern um strategische Partnersch...
Zalando kündigt die zweite „Bread & Butter“ an und verspricht eine Steigerung Die „Bread & Butter“ war einst ein Mode-Event für Vertreter der Modebranche. Allerdings gingen den ehemaligen Veranstaltern 2015 die finanziellen Mittel aus, sodass die Fachmesse für immer ihre Türen schließen musste. Doch dann kam Zalando und sorgte 2016 nicht nur für eine Wiedererweckung, sond...
Klingel Gruppe: Online Segment wächst um fast 30 Prozent Die neueste Channel-Auswertung der Klingel Gruppe beweist: Auch Best Ager lieben Online! In den letzten 12 Monaten konnte der Multichannel-Distanzhändler aus Pforzheim auf den Onlineshops seiner Spezialversender fast 30 Prozent mehr Traffic in Form von Unique Visits verzeichnen. Damit verschiebt sic...
Analysten erwarten gute Ergebnisse bei eBay für das vierte Quartal 2015 eBay wird am 27. Januar 2016 seine Ergebnisse zum vierten Quartal 2015 bekanntgeben. Im Vorquartal, nach der Trennung von PayPal, erwirtschaftete das Unternehmen solide Resultate. Für das vierte Quartal 2015 erwartet das Unternehmen ähnliche Ergebnisse. eBay verkaufte in vierten Quartal 2015 zudem s...

Die K – Mail Order GmbH & Co. KG, bekannt unter dem Namen Klingel, ist ein Versandhandelsunternehmen und nach eigener Aussage das drittgrößte Versandhaus in Deutschland. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Pforzheim. Außerdem hat die Unternehmensgruppe Niederlassungen in den Niederlanden, in der Schweiz, in Österreich, Frankreich, Belgien, Schweden, Norwegen, Finnland, Tschechien, Russland und in der Slowakei.

Beitrag teilen:


Kategorien: Börse, Quartalszahlen

Schlagworte:, , ,