Kostenloses Webinar zur EU-Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen jetzt noch beachten müssen

Die Umsetzung der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO), die am 25.05.2018 in Kraft tritt, stellt die Marketingverantwortlichen vieler Organisationen derzeit vor große Herausforderungen. Denn noch immer herrscht vielerorts Unklarheit darüber, welche Veränderungen die EU-DSGVO letztendlich bringt und wie Unternehmen sie am besten umsetzen können. Zusätzlich erwartet Firmen 2019 die E-Privacy-Verordnung (E-Privacy-VO), die die allgemeinen Vorgaben der EU-DSGVO weiter konkretisiert.

Um zu erfahren, wie Sie Nutzerdaten ab dem Stichtag gesetzeskonform erfassen können, lädt Sie Thomas Reichel, Head of Consulting DACH bei Commanders Act, zum kostenlosen Webinar „EU-DSGVO ab Mai! Was nun, Herr Prof. Dr. Bauer?“ ein. Zusammen mit Prof. Dr. Christoph Bauer von der ePrivacy GmbH informiert Reichel Sie darüber, welche neuen Regelungen Sie ab Mai erwarten und was sich nächstes Jahr mit der E-Privacy-Verordnung ändert. Sie erfahren, wie Sie die neuen Vorgaben technologisch und organisatorisch umsetzen können und wie auch Ihr digitales Marketing für die Zukunft gerüstet bleibt. Prof. Dr. Christoph Bauer betreibt datenschutzrechtliche Zertifizierungen für digitale Produkte und Unternehmen sowie datenschutzrechtliche Beratung. Er ist akkreditierter Datenschutz-Gutachter beim Landesdatenschutzzentrum Kiel und lehrt als Professor an der Hamburg School of Business Administration.

Kostenloses Webinar zur EU-DSGVO: Was Unternehmen jetzt noch beachten müssen

Kostenloses Webinar zur EU-DSGVO: Was Unternehmen jetzt noch beachten müssen
pixabay.com ©geralt (Creative Commons CC0)

Commanders Act erhielt bereits im April 2017 das EU-Datenschutz-Prüfsiegel von ePrivacy und hilft derzeit vielen namhaften Kunden aktiv dabei, ihre Datenbasis und das Sammeln der Daten mit Drittlösungen rechtssicher aufzusetzen. Als Head of Consulting weiß Thomas Reichel um die Fragen, die Unternehmen beschäftigen: Wie vermeide ich, dass ich ab Ende Mai mit großen Datenlücken arbeiten muss? Wie informiere ich Endkonsumenten optimal über den Datenschutz? Gelten implizit gegebene Opt-Ins auch weiterhin und was passiert mit denen, die nicht konform mit den neuen Regelungen gesammelt wurden?

Die Inhalte des Webinars:

  • Der Status Quo der EU-DSGVO im Überblick
  • Ein Ausblick auf die Veränderungen durch die E-Privacy-VO 2019
  • Was sie jetzt tun müssen, um auch in Zukunft gesetzeskonform Nutzerdaten sammeln und aktivieren zu können
  • Beantwortung Ihrer Fragen und Antworten anhand von Praxisbeispielen

Bei der Datenerfassung nach DSGVO-Standards durch Commanders Act greifen das Tag Management (Tag Commander) und das Privacy-Modul ineinander. Im Tag Commander sind inzwischen über 1.100 Tags von Online-Marketing-Lösungsanbietern out of the box verfügbar. Mithilfe der Privacy-Lösung können Kunden von Commanders Act die Opt-Ins der Website-Besucher für diese Lösungen generieren, analysieren und nachweisen. Über einen visuellen Editor können Nutzer die Inhalte und Ausspielung der Opt-In-Banner für jeden Website-Besucher individuell und regelbasiert managen sowie Ihnen Wahlmöglichkeiten zu den einzelnen Lösungen geben.

  • Gastgeber: Thomas Reichel, Head of Consulting DACH bei Commanders Act
  • Experte: Prof. Dr. Christoph Bauer, CEO von ePrivacy GmbH
  • Datum: 15. März 2018, 10:00 Uhr
  • Thema: „EU-DSGVO ab Mai! Was nun, Herr Prof. Dr. Bauer?“
  • Anmeldung: http://aaja.de/2Fh08bZ
Kostenloses Webinar zur EU-Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen jetzt noch beachten müssen was last modified: by
Commanders Act

Commanders Act, ein europäisches Unternehmen, das 2010 unter dem Namen TagCommander gegründet wurde, hilft Unternehmen aller Branchen dabei, ihr Marketing datengestützt zu optimieren. Marketingverantwortliche können Daten geräte- und kanalübergreifend erfassen und sie für alle Online- und Offline-Maßnahmen in Echtzeit zur Optimierung von Kampagnen, zur Personalisierung der Nutzeransprache sowie zur gezielten Aussteuerung von Marketinglösungen nutzen.



Kategorien: Gesetz, Sicherheit

Schlagworte:,