Expansion nach Japan: eBay übernimmt die Verkaufsplattform Qoo10.jp

Das E-Commerce in Asien wächst. Um sich das Potenzial nicht entgehen zu lassen, bringt sich der US-amerikanische Online-Riese eBay auf dem Kontinent in Stellung. Nachdem er bereits 2010 Anteile des singapurischen Unternehmens Giosis gekauft hat, übernimmt er jetzt dessen japanische Plattform Qoo10.jp.

eBay nimmt in Asien einen Strategiewechsel vor. 2010 stieg der US-amerikanische Internet-Gigant als Investor bei dem singapurischen Unternehmen Giosis ein, das auf dem Kontinent mehrere lokale Marktplätze betreibt. Doch nun will er sich ausschließlich auf den japanischen Markt konzentrieren. Zu diesem Zweck hat er Giosis‘ Plattform Qoo10.jp übernommen und im Gegenzug alle anderen Unternehmensanteile abgetreten. Nach derzeitigen Informationen soll der Deal im kommenden Quartal zum Abschluss kommen.

Expansion nach Japan: eBay übernimmt die Verkaufsplattform Qoo10.jp

Expansion nach Japan: eBay übernimmt die Verkaufsplattform Qoo10.jp

Dynamischer Markt mit starkem E-Commerce-Potenzial und hohem mobilen Fokus

„Die Übernahme der Japan-Geschäfte von Giosis wird eBays Einfluss auf dem japanischen Markt, einem der größten E-Commerce Märkte der Welt, noch einmal signifikant verstärken“, erläutert CEO Devin Wenig die Strategie. „Auf den Stärken von Qoo10 aufbauend, können wir japanischen Konsumenten noch mehr Waren aus der ganzen Welt bieten. Mit der neuen Plattform können wir nicht nur einem neuen und stetig wachsenden Kundenstamm dienen, sondern auch unseren Auftritt in einem dynamischen Markt mit starkem E-Commerce-Potenzial und hohem mobilen Fokus ausweiten.“ Momentan zählt Qoo10 knapp zwei Millionen aktive Kunden, denen eBays Übernahme große Vorteile bietet. Für sie vergrößert sich das Warensortiment, da sie in Zukunft auch die Produkte der Händler aus Übersee bestellen können.

Expansion nach Japan: eBay übernimmt die Verkaufsplattform Qoo10.jp was last modified: by

Ähnliche Beiträge

eBay CEO Devin Wenig: Besucht man eBay ohne genaue Vorstellungen kann es schwierig sein do... Am 20.Juli 2015 trennten sich eBay und PayPal. Für eBay wird damit ein neues Kapitel als unabhängiges Unternehmen beginnen. Grund genug für das Forbes-Magazin den neuen eBay CEO Devin Wenig etwas genauer zu betrachten. eBay CEO Devin Wenig: Besucht man eBay ohne genaue Vorstellungen kann es schw...
eBay muss nicht nur ein neues Kapitel aufschlagen, das Buch muss neu geschrieben werden Die Ergebnisse eBays zum vierten Quartal 2014 und die getroffenen Aussagen des eBay Managements lassen Branchenkenner nicht viel Gutes für die Zukunft des Konzerns erwarten. Der Marktplatz ist mit Problemen behaftet, PayPal der einzige Wachstumsmotor und die kleine Perle eBay Enterprise soll eben...
PayPal-Spin-Off: Warum die plötzliche Kursänderung bei eBay, was wird kommen? Die Entscheidung PayPal nun doch von eBay abzuspalten, markiert eine scharfe Wende für ein Unternehmen, dass in diesem Jahr eine Menge an Zeit, Energie und Geld investierte, um gegen den Großinvestor Carl Icahn zu kämpfen. Icahn vertritt schon seit längerem den Standpunkt, dass PayPal alleine besser...
Multi-Plattform-Strategie – Marktplätze Etsy, DaWanda, Gimahhot und Hood im Portrait... Wer über das Internet und dort über Onlinemarktplätze verkaufen möchte, hat die Qual der Wahl. Neben den Marktführern Amazon und eBay mit ihren ganz speziellen, sich bei eBay permanent ändernden Anforderungen und Risiken steht eine Vielzahl an kleineren Anbietern bereit. Grundsätzlich sollten Hän...
Paul Todd ist neuer eBay Vicepresident of Strategy eBay hat mitgeteilt, dass die Paul Todd die eBay Marktplätze als neuer VP of Strategy unterstützen wird. Todd wird an Devin Wenig, den Präsidenten der Marktplätze berichten. Paul Todd hat seine Erfahrungen im digitalen Commerce und digitalen Services bei Google, Rearden und McKinsey gesammelt. Pl...
eBay Quartalszahlen Q4/2011: eBay übertrifft erneut die Prognosen: Wieder Umsatz- und Gewi... eBay hat am Mittwoch, dem 18. Januar 2012, in San José um 14:00 Uhr Ortszeit, 23:00 Uhr deutscher Zeit, die Zahlen für das vierte Quartal 2011 vorgelegt, das am 31. Dezember 2011 endete (viertes Quartal 2010). Dabei konnte eBay aufgrund stark verbesserter Umsätze den bereinigten Gewinn deutlich stei...

Eugen Zentner ist als Redakteur für onlinemarktplatz.de und als freier Redakteur für die dpa-infocom GmbH tätig.

Beitrag teilen:


Kategorien: eBay

Schlagworte:, , , ,