„Unter 20 €“: Neues Shopping-Angebot bei eBay für Produkte für 20 Euro oder günstiger

Shoppen ohne schlechtes Gewissen in einem brandneuen Look. Mit dem neuen Shopping-Angebot „Unter 20 €“ startet der Online-Marktplatz eBay eine Anlaufstelle für die besten Artikel aus hunderten von Kategorien im Festpreisformat mit Preisen von 20 Euro oder weniger inklusive kostenlosem Versand.

Ob Lidschatten für 5 Euro oder die besten iPhone-Hüllen für 8 Euro – „Unter 20 €“ (ebay.de/Unter-20) bietet an einer zentralen Stelle Millionen neue und beliebte Artikel, die in jedes Budget passen. Kategorieübergreifend können Online-Shopper Trendprodukte nach dem Preis sortiert suchen, von Männer- und Frauenbekleidung, über Fitnessartikel bis zu Einrichtungsgegenständen und vielem mehr. eBay-Käufer suchen beispielsweise häufig nach „Kosmetik unter 4 Euro“ oder „Technik unter 6 Euro“.

eBay unter 20 Euro
„Nichts übertrifft das Gefühl, tolle Artikel zu einem großartigen Preis zu finden. Mit ‚Unter 20 €‘ wird die Suche nach neuen, preisgünstigen Artikeln bei eBay ganz einfach und macht Spaß“, erklärt Bradford Shellhammer, Head of Engagement & Personalization bei eBay.

Zu den Produkten, die bei „Unter 20 €“ angeboten werden, gehören:

„Unter 20 €“ ist das neueste Angebot von eBay, das das Kauferlebnis an die individuellen Interessen und Bedürfnisse jedes einzelnen Käufers anpasst. Es folgt damit dem kürzlich angekündigten Start der Produktsuchen „Find it on eBay“ und „Image Search“ – zwei Funktionen, mit denen Kunden mit online gefundenen Bildern oder den eigenen Smartphone-Fotos bei eBay nach entsprechenden Produkten suchen können, um unter den 1,1 Milliarden Angeboten genau das zu finden, was zu ihnen passt.
„Unter 20 €“: Neues Shopping-Angebot bei eBay für Produkte für 20 Euro oder günstiger was last modified: by

eBay ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das den weltweit größten Online-Marktplatz betreibt. Es wurde am 3. September 1995 von Pierre Omidyar in San José (Kalifornien) unter dem Namen AuctionWeb gegründet. Auch in Europa, etwa in Deutschland, der Schweiz und Österreich, bietet das Unternehmen seine Dienstleistungen an. Bis zum 17. Juli 2015 gehörte auch der Bezahldienst PayPal zum Unternehmen.

Im Laufe der Jahre erweiterte sich das Angebot von einem Consumer-to-Consumer-Marktplatz mit flohmarktähnlichem Charakter zu einer Business-to-Consumer-Plattform, das heißt, es wird Neuware von kommerziellen Händlern angeboten, im Unterschied zu den Gebrauchtwaren privater Anbieter.

Beitrag teilen:



Kategorien: eBay

Schlagworte:, ,