Amazon testet in den USA eigenen Paketlieferdienst

Amazon arbeitet schon lange daran, sich von externen Zustellern unabhängig zu machen. Deswegen führte der Internet-Riese seinen Paketzustellservice «Amazon Logistics» ein. Nun soll dieser erweitert werden. Für Fedex, UPS und Co. ist das keine gute Nachricht.

Als Online-Händler konnte sich Amazon schon vor langer Zeit an die Spitze setzen. Was die Zustellung betraf, war das Unternehmen aber abhängig von den spezialisierten Zustellern. Um auch in diesem Bereich autonom zu sein, startete der Konzern dann in den USA den Paketzustellservice «Amazon Logistics». Seitdem liefert der Internet-Gigant in einigen Regionen die eigenen Bestellungen selber an die Kunden. Nun erweitert Amazon seinen Service, um in der Logistik-Branche zu expandieren.

Amazon testet in den USA eigenen Paketlieferdienst

Amazon testet in den USA eigenen Paketlieferdienst
Basis pixabay.com ©cabashito (Creative Commons CC0)

Zustellservice auch für andere Händler

In Zukunft will Amazon nicht nur die eigenen Bestellungen ausfahren, sondern die Zustellung auch anderen Händlern anbieten. Damit etabliert sich der Konzern zunehmend als eigenständiger Paketlieferdienst. Dieser soll unter der Bezeichnung «Shipping with Amazon» zunächst in Los Angeles eine Testphase durchlaufen. Danach plant das Unternehmen, den Service auch in anderen US-amerikanischen Städten auszurollen. Dieser sieht sowohl die Abholung der Pakete bei dem jeweiligen Händler als auch die Lieferung direkt zum Kunden vor.

Zwei Fliegen mit einer Klatsche

«Shipping with Amazon» verbessert Amazons Position gleich in zweifacher Hinsicht. Zum einen tritt das Unternehmen mit dem Service in direkte Konkurrenz zu Logistik-Dienstleistern wie Fedex oder UPS, zumal der Internet-Riese die Lieferung günstiger anbieten will. Und zum anderen macht der Internet-Riese externe Händler ein Stück weit abhängiger von sich. Zu Beginn stellt er die Zustellung jedoch nur Anbietern zur Verfügung, die ihre Produkte über Amazon verkaufen.

Eugen Zentner ist als Redakteur für onlinemarktplatz.de und als freier Redakteur für die dpa-infocom GmbH tätig.



Kategorien: Amazon, Logistik & Versender

Schlagworte:, , ,