WaWision ERP: Neue Open-Source-Version verfügbar

Das ERP-System WaWision launcht zwei Mal im Jahr eine kostenlose Open-Source-Variante. Damit können Startups und kleine Unternehmen die wichtigsten Geschäftsprozesse wie Stammdatenverwaltung, Angebots- und Auftragswesen, Rechnungsstellung, Lagerverwaltung, Versand, Zeiterfassung und vieles mehr verwalten. Das neue openWaWision 17.3 bietet gleich zehn neue Funktionen. Die wichtigsten Neuerungen sind die Integration des Artikelbaums, das Anlegen von Kalendergruppen sowie der direkte Versand von Einladungen aus dem Teamkalender. Hinzu kommen umfassende Formatierungsmöglichkeiten bei den Angeboten, Aufträgen und Rechnungen und eine integrierte Video-Hilfe. WaWision läuft auf Windows, MacOS und Linux-Servern oder in der Cloud.

Mit der kostenlosen Open-Source-Version können Startups und kleine Unternehmen die wichtigsten Geschäftsprozesse wie Stammdatenverwaltung, Angebots- und Auftragswesen, Rechnungsstellung, Lagerverwaltung, Versand, Zeiterfassung und vieles mehr verwalten. – Copyright: WaWision

OpenWaWision 17.3 – Ideal für den Einstieg

Mit der Open-Source-Version von WaWision behalten Startups und kleine Unternehmen den Überblick über die wichtigsten Geschäftsvorgänge. Denn Warenwirtschaft, Faktura und Teamfunktionen sind bereits in der kostenlosen Variante verfügbar. Wer umfangreichere Module benötigt, kann jederzeit auf die Professional- oder Enterprise-Version umsteigen. Der Vorteil: Ab der Professional-Version ist WaWision an den eigenen App-Store angebunden. Mit nur wenigen Klicks können neue Module sowie Schnittstellen zu Online-Shops, Marktplätzen und Zahlungsanbietern integriert werden. Die Professional-Version mit Support-Paket kostet einmalig 595 Euro für fünf Nutzer.

Features, die in der Open-Source-Version enthalten sind:

  • Neu: Voll integrierter Artikelbaum und Stücklisten als Baumansicht
  • Neu: Schnelles Anpassen von Einkaufspreisen im Nachgang
  • Neu: Integrierte Video-Hilfe
  • Neu: Anlegen von Kalendergruppen und Versand von Einladungen aus dem Kalender
  • Neu: Umfassende Formatierungsmöglichkeiten und Senden von Dateianhängen
  • Integrierte Online-Shop-Schnittstelle
  • Adress- und Artikelverwaltung
  • Angebot-/Auftragsmanagement
  • Bestellwesen und Warenannahme
  • Rechnung, Gutschrift, Stornorechnung und eigene Nummernkreise
  • Einfache Übersicht und Auswertung der Verkaufszahlen
  • Einfache Zeiterfassung für Mitarbeiter
  • Import-/Export-Zentrale
  • Lieferscheine, Lagerverwaltung
  • Benutzerverwaltung, Drucker, Gerätschnittstellen
  • Teammanagement mit Wiki, Aufgaben, Pinnwand, Korrespondenzen

 

WaWision ERP: Neue Open-Source-Version verfügbar was last modified: by

Ähnliche Beiträge

WaWision ERP: Neue Open-Source-Version für Online-Händler Das ERP-System WaWision hat eine neue kostenlose Open-Source-Version veröffentlicht. Neben der Anbindung von beliebig vielen Online-Shops und neuen Schnittstellen zu Versanddienstleistern sind vor allem die CRM-Funktionen für Online-Händler interessant. Neues responsives Layout, umfassende CRM-Er...
Skip5 – ERP trifft eBay Das innovative schweizer/österreichische Unternehmen Skip5, welches mittlerweile seit 4 Jahren auf dem Markt präsent ist, lanciert erneut ein einzigartiges Werkzeug, welches bis heute noch nie da gewesen ist. Die Verbindung von kaufmännischer Software, wie Warenwirtschaft und Auftragsbearbeitung, mi...
Jetzt noch mehr Zeit sparen mit der automatisierten tricoma Multi-Channel Lösung Mit dem selbst entwickelten, betriebssystemunabhängigen WaWi-, CRM- und ERP-System tricoma stellt die IPResearch GmbH eine Versandhandelssoftware zur Verfügung, mit der die kompletten Prozessabläufe eines Unternehmens einfach von einer einzigen Stelle aus gesteuert werden können. „Mit unserer Sof...
Aktion: Yatego erweitert XT-Schnittstelle – kostenlos anfordern bis 15.05.2011 Das Internetkaufhaus Yatego zählt zu den führenden eCommerce-Portalen im deutschsprachigen Internet. Kunden können aus über 3,2 Mio. Stammartikeln wählen, der Bestellablauf ist einfach. Yatego-Händler profitieren von maßgeschneiderten Komplett-Lösungen und umfangreichem Service. Bereits über 10.000 ...
Auction Studio 2010: Starkes Kontrollzentrum für Online-Händler im Schnittstellen-Fieber!... Mit der neuen Version 2010 öffnet sich Auction Studio noch mehr den allgemeinen Shop-Systemen im Internet. So kann jeder Online-Verkäufer die beliebte Bestell- und Verkaufsabwicklung verwenden - sie ist nicht mehr allein den eBay-Powersellern vorbehalten. Auction Studio 2010 bietet so viele Schnitts...
Xentral und Spryker: Hochleistungsfähige Partnerschaft für den E-Commerce Über eine neue Schnittstelle können E-Commerce-Unternehmen ab sofort das ERP-System Xentral an das Commerce-Betriebssystem Spryker anbinden und profitieren von einer skalierbaren und hoch agilen Komplettlösung. Das ERP-System Xentral ist eine Kombination aus flexibel erweiterbarer Basisversion i...

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:


Kategorien: Tools & Consulting

Schlagworte:, , , , , , , , , , ,