DHL und eBay bauen Kooperation für Privatverkauf auf dem eBay-Marktplatz aus

Mit einer neuen gemeinsamen Produktlösung erweitern DHL Paket und der weltweite Online-Marktplatz eBay ihre strategische Kooperation, um für Privatpersonen das Verkaufen von Waren auf dem eBay-Marktplatz noch einfacher zu machen. Private Verkäufer bei eBay können ab sofort die Mobile Paketmarke von DHL Paket nutzen, um ihre Artikel unabhängig von Ort und Zeit online zu frankieren und auch ohne Drucker zu versenden. Die privaten Verkäufer kaufen wie gewohnt eine Versandmarke über „Mein eBay“, woraufhin sie in Zukunft auch immer eine Mobile Paketmarke inklusive QR-Code direkt per E-Mail erhalten. Bei der Abgabe des Pakets bei DHL zeigt der Verkäufer den Code auf seinem Smartphone vor, um die Paketmarke an einem DHL Standort seiner Wahl erstellen zu lassen.
DHL und eBay bauen Kooperation für Privatverkauf auf dem eBay-Marktplatz aus

DHL und eBay bauen Kooperation für Privatverkauf auf dem eBay-Marktplatz aus

Eine Abgabe der Pakete ist auch in einer der rund 3.400 Packstationen in Deutschland möglich – ohne vorherige Anmeldung und unabhängig von Öffnungszeiten. So können Verkäufer ihre Ware beispielsweise auch sonntags frankieren und zum Versand abgeben.

Den Ausbau der strategischen Kooperation begleiten DHL Paket und eBay mit 60 gemeinsam gebrandeten Zustellfahrzeugen – jeweils 30 in Berlin und München. Die Fahrzeuge sind in den kommenden Monaten mit der Botschaft „Bei eBay.de verkaufen und direkt bei DHL in Ihrer Nähe versenden“ versehen. Darüber hinaus startet im Januar ein gemeinsames Gewinnspiel. Unter allen privaten Verkäufern, die über die eBay-Versandlösung mit DHL versenden, verlosen die Partner ein Jahr kostenlosen Versand aller eBay-Verkäufe über DHL Paket.

Mehr Informationen zu der Mobilen Paketmarke von DHL sind hier zu finden.
DHL und eBay bauen Kooperation für Privatverkauf auf dem eBay-Marktplatz aus was last modified: by
eBay

eBay ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das den weltweit größten Online-Marktplatz betreibt. Es wurde am 3. September 1995 von Pierre Omidyar in San José (Kalifornien) unter dem Namen AuctionWeb gegründet. Auch in Europa, etwa in Deutschland, der Schweiz und Österreich, bietet das Unternehmen seine Dienstleistungen an. Bis zum 17. Juli 2015 gehörte auch der Bezahldienst PayPal zum Unternehmen.

Im Laufe der Jahre erweiterte sich das Angebot von einem Consumer-to-Consumer-Marktplatz mit flohmarktähnlichem Charakter zu einer Business-to-Consumer-Plattform, das heißt, es wird Neuware von kommerziellen Händlern angeboten, im Unterschied zu den Gebrauchtwaren privater Anbieter.



Kategorien: eBay, Logistik, Versender

Schlagworte:, , , , ,