eBay nennt seinen Händlern die Versandfristen zu Heiligabend

Der Kauf von Geschenken im Internet ist zwar praktisch und bequem, aber auch riskant. Wer sie erst kurz vor Heiligabend bestellt, läuft Gefahr, am Ende mit leeren Händen dazustehen. Deswegen sind die Freisten für eine rechtzeitige Zustellung wichtig – nicht nur für die Kunden, sondern auch für die Online-Händler. Der Online-Marktplatz eBay hat diese nun darüber informiert und einige weitere Tipps gegeben.

Früher rannten die Verbraucher in der Vorweihnachtszeit in die stationären Geschäfte, um sich rechtzeitig mit Geschenken für ihre Liebsten einzudecken. Heute bestellen sie bequem von Zuhause aus. Allerdings sollten sie sich nicht zu viel Zeit dabei lassen, weil der Versand einige Tage in Anspruch nehmen kann. Ehe man sich versieht, ist es so weit: Alle sind zur Bescherung gekommen, nur das bestellte Geschenk nicht. Deswegen wollen viele Verbraucher heutzutage wissen, bis zu welchem Datum sie spätestens ihre Bestellung abgeben müssen, damit die Ware rechtzeitig eintrifft. Das ist auch für die Händler interessant, denen der Online-Marktplatz nun die Fristen bekannt gegeben hat. Adressiert sind vor allem Anbieter, die ihre Produkte mit DHL, Deutsche Post, DPD oder GLS verschicken.

eBay nennt seinen Händlern die Versandfristen zu Heiligabend

eBay nennt seinen Händlern die Versandfristen zu Heiligabend
pixabay.com ©Free-Photos (Creative Commons CC0)

Drei Tage vor Heiligabend

Innerhalb von Deutschland gab eBay den 21. Dezember als Frist der meisten Paketdienste an. Davon weicht lediglich Hermes ab, in dessen PaketShops die Sendungen spätestens am 20. Dezember um 12:0 Uhr eingegangen sein müssen. DHL bietet den Händlern hingegen die Möglichkeit, die Pakete bis 10:00 Uhr am 22. Dezember abzugeben. Wer diese Fristen einhält, darf mit einer pünktlichen Zustellung vor Heiligabend rechnen. Zu großen Unterschieden kommt es hingegen, wenn die Händler im EU-Nachbarland tätig sind. Während für die Deutsche Post die Frist am 12. Dezember gilt, liegt sie bei Hermes zwei Tage später und bei DHL am 18. Dezember. Am lukrativsten ist der Versand hingegen beim Dienstleister GLS, dessen Deadline für Sendungen aus den EU-Nachbarländern am 20. Dezember abläuft.

Weitere Informationen für die eBay-Händler

eBay rät seinen Partnerhändlern, diese Fristen an die eigenen Kunden weiterzugeben: „Lassen Sie Ihre Käufer die Versandfristen wissen, damit diese Ihre Artikel rechtzeitig bestellen können“, heißt es. „Es kann vorkommen, dass Käufer Sie nach alternativen Versandservices fragen, damit die rechtzeitige Zustellung bis zum 24. Dezember 2017 gesichert ist.“ Zugleich macht sie der Online-Marktplatz darauf aufmerksam, dass sie sich selbst über die letztmögliche Abholung informieren sollten, sofern sie diese mit ihren Versanddienstleistern vereinbart haben. Zudem weist eBay auf mögliche kurzfristige Änderungen hin, die für das Vorweihnachtsgeschäft typisch sind. Hinzukommt das Problem, dass die meisten Paketdienstleister momentan überlastet sind und an ihre Kapazitätsgrenzen gelangen. Deswegen lohnt es sich laut eBay, die Waren sicherheitshalber früher zu versenden.

eBay nennt seinen Händlern die Versandfristen zu Heiligabend was last modified: by

Eugen Zentner ist als Redakteur für onlinemarktplatz.de und als freier Redakteur für die dpa-infocom GmbH tätig.

Beitrag teilen:



Kategorien: eBay

Schlagworte:, , , , , , ,