Amazon Business startet Business Prime-Versand

Amazon Business bietet Unternehmen ab sofort den Business Prime-Versand, eine kostenpflichtige Mitgliedschaft, die allen Nutzern eines Amazon Business-Kontos kostenlosen Premiumversand ohne Mindestbestellwert ermöglicht. In Deutschland erhalten Geschäftskunden ihre Bestellungen mit Business Prime-Versand am nächsten Tag.

Kunden können unter folgendem Link mehr erfahren oder sich für eine 30-tägige Probe-Mitgliedschaft anmelden: www.amazon.de/businessprimeversand

„Der Business Prime-Versand kombiniert die breite Auswahl der Produkte bei Amazon Business mit der Geschwindigkeit und Bequemlichkeit, die Prime-Kunden bereits kennen und schätzen“, sagt Sam Nicols, Director Amazon Prime Deutschland. „Die Einführung von Business Prime-Versand ist eine wertvolle Ergänzung, die auf die Bedürfnisse von Unternehmen zugeschnitten ist.“

Amazon Business startet Business Prime-Versand
Die Kosten für die jährliche Mitgliedschaft des Business Prime-Versandes orientieren sich an der Nutzer-Zahl des jeweiligen Business-Kontos: 200 Euro für bis zu 10 Nutzer, 500 Euro für bis zu 100 Nutzer und 4.000 EUR für mehr als 100 Nutzer. Alle Preise sind exklusive Mehrwertsteuer. Sobald der Konto-Administrator die passende Mitgliedschaft sowie die Nutzer im Unternehmen auswählt, werden diese per E-Mail über die Aktvierung des Business Prime-Versandes informiert. Jeder neue Nutzer, der zu einem bestehenden Konto mit Business Prime-Versand hinzugefügt wird, profitiert automatisch von diesem Vorteil.

„Mit Business Prime-Versand können gewerbliche Kunden mit mehreren Nutzern ihren wachsenden Beschaffungsbedarf erfüllen und sich auf die komfortable Lieferung ihrer Bestellung verlassen“, sagt Todd Heimes, Director Amazon Business EU. „In jedem Bereich ihres Unternehmens können Geschäftskunden nun schnell und einfach genau die Produkte erhalten, die sie benötigen. Gleichzeitig behalten sie immer den Überblick und die Kontrolle über ihre Ausgaben,“ ergänzt Florian Böhme, Head of Amazon Business Deutschland.

„Schneller, kostenloser Versand ist für unser Unternehmen und unsere Mitarbeiter sehr hilfreich“, sagt Martin Schröder von der Kummert GmbH, einem von mehr als 50.000 Amazon Business-Geschäftskunden. „Wir achten auf Schnelligkeit und die einfache Nutzbarkeit von Lösungen und Programmen, die wir innerhalb unseres Unternehmens verwenden. Wir nutzen den Prime-Versand unter anderem, weil er uns erlaubt, dringend Benötigtes schnell und unkompliziert zu beziehen. Die gesparte Zeit können wir dann für andere Arbeiten nutzen.“

Amazon Business startet Business Prime-Versand

Über Amazon Business
Amazon Business ist ein Marktplatz, der die für Amazon Kunden gewohnte und beliebte Produktauswahl, Komfort und Nutzen mit neuen Funktionen und einzigartigen Vorteilen für Geschäftskunden kombiniert. Über Amazon Business stehen hunderte Millonen Produkte zur Auswahl – von IT und Labor-Equipment bis zu Artikeln für den Bildungssektor und die Gastronomie. Amazon Business- Kunden profitieren zudem von einer Vielzahl an Vorteilen, wie eine spezielle Produktauswahl und Business-Preise, einen Multi-Seller-Marktplatz, Einzel- oder Multi-User-Konten, Business Prime-Versand, die Einrichtung von Freigabeprozessen, die Integration von Einkaufssystemen, eingebaute Steuerbefreiung, einen speziellen Kundenservice und vieles mehr. Auf www.amazon.de/business können sich Kunden für einen kostenlosen Amazon Business-Account anmelden.

Amazon Business

Amazon Business startet Business Prime-Versand was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Amazon verschickt Print-Spielzeugkataloge in der Vorweihnachtszeit In der Vorweihnachtszeit versuchen viele Online-Händler, den Verkauf anzukurbeln. Amazon greift dieses Jahr zu ungewöhnlichen, weil etwas aus der Mode gekommenen Mitteln: Er verschickt Spielzeugkataloge. Im Heimatland landen sie nicht nur in den Briefkästen der Kunden, sondern werden auch in eigenen...
Mehr Flexibilität für Studenten bei Amazon: Prime Student gibt’s ab sofort auch als monatl... Pünktlich zum Semesterstart ist Prime Student ab sofort auch als monatliche Mitgliedschaft für 3,99 Euro in Deutschland und Österreich verfügbar. Berechtigte Studenten können sich unter Amazon.de/uni anmelden und die Vorteile von Prime Student nutzen. Erst nach Ablauf von 12 Monaten fällt erstmalig ...
Happy Birthday: Vor 20 Jahren startete Amazon in Deutschland Amazon in Deutschland wird 20! Am 15. Oktober 1998 hat es auf Amazon.de das erste Mal geklickt. Das bestellte Produkt hieß „Mastering Simulink 2“, ein auf Englisch verfasstes Software-Lehrbuch, versendet aus Amazons erstem Standort in Regensburg. Die Zukunft der Möglichkeiten: Vor 20 Jahren star...
Amazon erschließt neue Geschäftsfelder und kauft Online-Apotheke PillPack In den USA intensiviert Amazon seine Aktivitäten auf dem Markt mit Medikamenten. Um eine bessere Stellung zu haben, hat der Internetriese jetzt die Online-Apotheke PillPack gekauft. Dadurch visiert er Kunden an, die rezeptpflichtige Arzneimittel benötigen. Amazon tummelt sich in so manch eine...
Start von Amazon Business in Italien und Spanien: Neue Möglichkeiten für deutsche Unterneh... Amazon hat heute den Start von Amazon Business in Italien und Spanien bekanntgegeben. Damit können deutsche Unternehmen mit Niederlassungen in diesen Ländern fortan ihre Geschäftseinkäufe über www.amazon.it/business und www.amazon.es/business abwickeln und mit auf Unternehmenskunden zugeschnittenen ...
Amazon will das Großhandelsprogramm «Vendor Express» einstellen Kleinere und jüngere Unternehmen können momentan noch das Programm «Amazon Vendor Express» nutzen. Dieses macht ihnen das Geschäft einfacher, weil sie die Möglichkeit haben, ihre Ware direkt an den Online-Giganten zu verkaufen. Dieser vertreibt sie dann weiter. Doch nun will der US-Konzern «Vendor E...

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:


Kategorien: Amazon

Schlagworte:,