Otto Group bietet paydirekt als neues Zahlverfahren an

Als erstes Unternehmen der Otto Group wird der Online-Händler OTTO paydirekt, das Online-Bezahlverfahren der deutschen Banken und Sparkassen, integrieren. Kunden des Online-Shops www.otto.de können ihre Einkäufe künftig damit auch direkt von ihrem Girokonto bezahlen. Die Bezahloption wird bis zum Jahresende 2017 zur Verfügung stehen.

Otto Group bietet paydirekt als neues Zahlverfahren an

„paydirekt bietet nicht nur höchste Sicherheitsstandards, sondern auch die Möglichkeit, Online-Käufe schnell und sehr einfach zu bezahlen. Diese Anforderungen spielen im Online-Handel eine wesentliche Rolle. Deshalb freuen wir uns, unseren Kunden mit paydirekt ein weiteres innovatives Zahlverfahren anbieten zu können, das diesen Anforderungen in besonderem Maße gerecht wird“, sagt Boris Jendruschewitz, Direktor Konzernfinanzen Otto Group. Auch die weiteren Unternehmen der Otto Group können zukünftig paydirekt in ihre Online-Shops als Zahlungsmöglichkeit einbinden.

Niklas Bartelt, Geschäftsführer paydirekt GmbH, ergänzt: „Mit der Otto Group erweitern wir nicht nur unsere Händlerbasis um einen der größten deutschen E-Commerce-Player, sondern erhöhen auch die Attraktivität von paydirekt als Bezahlverfahren.“ Die Registrierung für paydirekt erfolgt vorab im vertrauten Online-Banking der eigenen Bank oder Sparkasse oder während des Einkaufs. Danach ist das Bezahlen in der Regel mit nur zwei Klicks erledigt.

Beitrag teilen:


Kategorien: Alibaba, Etsy & Co., Payment

Schlagworte:, , , ,