Die vielfältigen Jobs der E-Commerce-Branche

Das E-Commerce wird für die Entwicklung eines Unternehmens immer bedeutsamer. Kaum ein Unternehmen kann mehr auf die Entwicklung eines eigenen Online-Shops oder die Vertreibung der eigenen Produkte oder Dienstleistungen über das Internet verzichten. Hierfür sind Kompetenzen notwendig, die entweder selbstständig erarbeitet werden müssen oder durch die Verpflichtung entsprechender Spezialisten ausgeglichen werden muss. Deshalb sind die auch bei Stellenportalen wie Jobrapido filtrierbaren Jobs im E-Commerce derzeit sehr gefragt und haben definitiv eine gute Zukunft. Wir stellen sie vor.

Die unterschiedlichen Tätigkeiten im E-Commerce

Um ein erfolgreiches E-Commerce im Unternehmen zu etablieren, werden an erster Stelle E-Commerce Kaufleute benötigt. Diese besitzen die notwendigen Kompetenzen, um die jeweiligen Kennzahlen fachgerecht zu interpretieren. Solche Kennzahlen können beispielsweise die Liquidität, Finanzierung, KPIs wie Kundenzufriedenheit, Einkaufszeit und Warenkorbgröße sowie die Anzahl an Retouren, der Umsatz je Mitarbeiter oder die Verfügbarkeitsquote, sein.

Die vielfältigen Jobs der E-Commerce-Branche

Die vielfältigen Jobs der E-Commerce-Branche

Auch der Online Marketing Manager gehört zum Bereich des E-Commerce. Dieser beschäftigt sich beispielsweise mit der Frage, wie ein Online-Shop optimiert werden kann, um unter bestimmten Suchbegriffen bei Google gut gefunden werden kann. Hierfür sind umfangreiche Kenntnisse bezüglich der Funktionsweise des Google Algorithmus notwendig, so dass sich diese Kenntnisse nur mühsam selbst erarbeiten lassen.

Auch Verkaufsprofis werden für ein erfolgreiches E-Commerce benötigt. Die inzwischen hierfür etablierte Bezeichnung des Verkaufs lautet „Sale“. Diese beschäftigen sich mit der Frage, wie die Produkte am Besten dargeboten werden um möglichst viele zu verkaufen. Deshalb sind Sales-Experten vor allem dafür notwendig, um das Aussehen des Online-Shops zu identifizieren, damit dieser einen großen Erfolg hat. Neben der Identifizierung des Designs bezieht sich dies auch auf die Beschreibung der Produkte.

Um sich die notwendige technische Infrastruktur eines Online-Shops aufzubauen, sind auch Web-Business Manager notwendig. Da viele Unternehmen eine elektronische Lösung für Online-Shops zur Verfügung stellen, muss diejenige ausgewählt werden, die am optimalsten zu den vorher definierten eigenen Anliegen passen. Hierfür sind umfangreiche Kenntnisse in Web-Technologien sowie Programmierkenntnisse notwendig.

Fazit: Berufs im E-Commerce

Die hier vorgestellten Tätigkeiten sind keineswegs repräsentativ für das E-Commerce. Aufgrund der doch sehr speziellen Anforderungsprofile, die an die einzelnen Tätigkeiten gestellt werden, haben gerade Studenten der Wirtschaftswissenschaften oder verwandter Studiengänge eine Zukunft in diesem Bereich. Unternehmen stehen vor der Herausforderung, dass der Aufbau eines eigenen Online-Shops deshalb kaum ohne externe Hilfe geschehen kann.

 

Die vielfältigen Jobs der E-Commerce-Branche was last modified: by

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:



Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, , , ,