In den Amazon Logistikzentren wird der Prime Day bereits seit April vorbereitet

Am 11. Juli 2017 findet Amazons jährlicher Prime Day zum dritten Mal statt. Prime-Mitglieder können exklusiv von weltweit hunderttausenden Angeboten profitieren. Erstmals verlängert Amazon den Aktionstag von 24 auf 30 Stunden: Prime-Mitglieder haben bereits am 10. Juli ab 18:00 Uhr Zugriff auf Angebote aus nahezu allen Kategorien. In den Amazon Logistikzentren haben wir uns gründlich auf dem Prime Day vorbereitet.

Seit April laufen in den Amazon Logistikzentren die Vorbereitungen für den Prime Day. Eine Vielzahl von Produkten werden seitdem eingelagert. Aktionsware, für die eine besonders hohe Nachfrage erwartet wird, steht bereits auf Paletten bereit, sodass sie schnell für die Bestellungen verfügbar ist.

„Wir sind auf das Bestellaufkommen am Prime Day sehr gut vorbereitet. Amazon Prime Kunden werden den schnellen und guten Service erhalten, den sie von uns gewohnt sind. Die Kollegen in den 31 europäischen Logistikzentren werden uns dabei unterstützen“, sagt Bernd Gschaider, Regional Direktor in Deutschland.

[box type=“bio“] Der Amazon Prime Day bei Amazon[/box]

Fast schon Tradition geworden sind Tage, an denen die gesamte Belegschaft, inklusive Verwaltungsmitarbeiter und Führungskräfte, die Bestellungen versandfertig machen. Der Prime Day ist so ein Tag, an dem in vielen Logistikzentren durch die gemeinsame Arbeit das Bewusstsein für die Kunden und das Teamgefühl gestärkt werden. Christian Dülfer, Geschäftsführer von Amazon Bad Hersfeld, gibt einen Einblick: „Wir sind ein starkes Team und jeder packt an diesem Tag kräftig mit an, um das Kundenversprechen zu erfüllen. Ich bin wirklich sehr stolz auf die Mitarbeiter in den beiden Logistikzentren in Bad Hersfeld.“

In den Amazon Logistikzentren wird der Prime Day bereits seit April vorbereitet was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Amazon will neue Konzernzentralen in New York City und Virginia bauen Fast ein Jahr lang buhlten US-amerikanische Städte um die Gunst von Amazon. Der Internetriese hatte zuvor angekündigt, ein neues Hauptquartier bauen zu wollen. Jetzt sollen es zwei werden: in New York City und in Virginia. An beiden Standorten entstehen mehrere Tausend Arbeitsplätze. Amazon will...
Amazon führt vor Black Friday Augmented-Reality-Funktion für App ein Der Black Friday steht vor der Tür. An diesem Shopping-Event will jeder Händler so viele Kunden wie nur möglich anlocken. Amazon versucht es mit einer neuen Augmented-Reality-Funktion, die den Einkauf erleichtern soll. Amazon führt vor Black Friday Augmented-Reality-Funktion für App ein - ©Amazo...
Amazon verschickt Print-Spielzeugkataloge in der Vorweihnachtszeit In der Vorweihnachtszeit versuchen viele Online-Händler, den Verkauf anzukurbeln. Amazon greift dieses Jahr zu ungewöhnlichen, weil etwas aus der Mode gekommenen Mitteln: Er verschickt Spielzeugkataloge. Im Heimatland landen sie nicht nur in den Briefkästen der Kunden, sondern werden auch in eigenen...
Amazon Handmade: Hier wird gewerkelt, genäht, gestaltet Wenn sich die Blätter verfärben und die Temperaturen sinken, steigt das Bedürfnis, es sich in den eigenen vier Wänden gemütlich zu machen. Die Liebe zum Detail spielt dabei eine besondere Rolle. Mit Amazon Handmade gibt es heute einen Service, über den Kunden Handgefertigtes aus ihrer Region erwerbe...
Amazon.de bietet erstmalig Pop-up-Weihnachtserlebnis am Berliner Ku’damm Amazon eröffnet am Donnerstag, den 22. November 2018, am Berliner Ku’damm erstmalig einen stationären „#HomeOfChristmas“ Pop-up Store in Deutschland. Besucher können vom 22. bis 27. November (Sonntag geschlossen) vor Ort Geschenkideen entdecken, neue Produkte testen, Cyber Monday Must-have-Angebote ...
Amazon führt Wardrobe-Programm auch in Großbritannien ein  Vor wenigen Monaten startete in den USA das Wardrobe-Programm von Amazon. Jetzt ermöglicht es der Internetriese auch den britischen Kunden, Fashion-Produkte vor dem Kauf zunächst zu Hause anzuprobieren. Amazon führt Wardrobe-Programm auch in Großbritannien ein - ©Amazon 2018 Amazon expandier...

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:


Kategorien: Amazon

Schlagworte: