KLiNGEL Gruppe setzt vollumfänglich auf situationsbezogene Personalisierung durch odoscope

In den Shops der K – Mail Order GmbH & Co. KG (KLiNGEL Gruppe) profitieren Besucher ab sofort von individuell relevanten Shop-Inhalten, maßgeschneidert für deren aktuelle Situation und Bedürfnisse: Das Unternehmen, das zu den größten Multichannel-Distanzhändlern Deutschlands gehört, einigt sich auf eine konzernweite Zusammenarbeit mit der odoscope GmbH, Technologieanbieter für die situationsbezogene Personalisierung von Online-Shops.

KLiNGEL Gruppe setzt vollumfänglich auf situationsbezogene Personalisierung durch odoscope

Ab sofort setzt die K – Mail Order GmbH die Operational Intelligence-Lösung (SaaS) von odoscope für ihre Shops ein. Damit kann die KLiNGEL Gruppe nicht nur ihren Kunden, sondern insbesondere unbekannten (Erst-)Besuchern Shop-Inhalte höchst individuell und unter Berücksichtigung ihrer aktuellen Shopping-Situation ausspielen. Das Einzigartige an der selbstentwickelten In-Memory-Technologie von odoscope ist die Art der Datenverarbeitung (präskriptive Analysen) sowie die Schnelligkeit, in der Echtzeit-Analyseergebnisse direkt in die Auslieferung von Shop-Angeboten einfließen (closed-loop-Prinzip): Erst beim Klick auf den Shop wird beispielsweise die Sortierung der Kategorien auf Basis situationsbezogener Merkmale personalisiert. Das Ergebnis: Die Produkte mit der höchsten individuellen Relevanz für den aktuellen Besucher werden ihm an erster Stelle angezeigt. Während sich Shopper auf diese Weise zeitintensives Suchen im Shop sparen, profitiert die KLiNGEL Gruppe von Besuchern, die länger bleiben, mehr kaufen und häufiger wiederkommen

Nach einer Testphase von drei Monaten konnte sich die KLiNGEL Gruppe von den positiven Ergebnissen überzeugen, die odoscope den einzelnen Shops bringt. Signifikante Uplifts, sowohl in der Conversion Rate als auch in den Umsätzen, überzeugten Tanja Ambrosy sowie Ingo Körle, die das Projekt KLiNGEL-intern verantworten. „Wir haben schnell die Vorteile von odoscope erkannt. Neben den Uplifts sind wir vor allem auch von der Transparenz des Tools beeindruckt. Das odoscope Dashboard visualisiert hervorragend die Performance der einzelnen Shops. Analysen lassen sich ad hoc fahren und wir haben jederzeit Zugriff auf alle Informationen. Uns überzeugt der vom ganzen odoscope Team gelebte disruptive Ansatz und wir freuen uns nun auf den unternehmensweiten Rollout.“ so Tanja Ambrosy, Projektleiterin E-Commerce.

„Mit odoscope haben wir einen weiteren Weg gefunden, unsere Daten gewinnbringend zu nutzen: Daten aus verschiedenen Quellen lassen sich in der odoscope Plattform zusammenführen. Wir können so erfolgreich das größtmögliche Wissen aus unseren Daten ableiten und in höhere Umsätze verwandeln“, ergänzt Ingo Körle, Leitung Onsite & Online Marketing.

KLiNGEL Gruppe setzt vollumfänglich auf situationsbezogene Personalisierung durch odoscope was last modified: by

Die K – Mail Order GmbH & Co. KG, bekannt unter dem Namen Klingel, ist ein Versandhandelsunternehmen und nach eigener Aussage das drittgrößte Versandhaus in Deutschland. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Pforzheim. Außerdem hat die Unternehmensgruppe Niederlassungen in den Niederlanden, in der Schweiz, in Österreich, Frankreich, Belgien, Schweden, Norwegen, Finnland, Tschechien, Russland und in der Slowakei.

Beitrag teilen:



Kategorien: Andere Unternehmen

Schlagworte:, , ,