Otto Group begibt Anleihe über 300 Millionen Euro

Der weltweit agierende Handels- und Dienstleistungskonzern Otto Group hat erfolgreich eine Anleihe mit einem Volumen von 300 Millionen Euro und einem Kupon von 1,875 Prozent platziert. Die Anleihe hat eine Laufzeit von sieben Jahren.

Die Kapitalmarktinvestoren bestätigen mit der Zeichnung der Anleihe ihr Vertrauen in die Zukunft der Otto Group. Nach dem positiven Ergebnis im zurückliegenden Geschäftsjahr 2016/17 hatte die Otto Group im Mai ihre Strategie und Wachstumspläne für die nächsten Jahren vorgestellt.

Otto Group begibt Anleihe über 300 Millionen Euro

Otto Group begibt Anleihe über 300 Millionen Euro

„Zuletzt haben wir im Sommer 2016 eine größere Anleihe begeben. Seitdem haben sich die Konditionen am Finanzmarkt noch einmal deutlich verbessert. Das haben wir nun genutzt“, sagt Petra Scharner-Wolff, Finanzvorständin der Otto Group. „Wir freuen uns über die gute Reputation der Otto Group am Kapitalmarkt und das Vertrauen der Anleger.“

Die Erlöse aus der Anleihe-Emission können für allgemeine Unternehmenszwecke genutzt werden. Die Gelder können somit für die Fortsetzung der Investitions- und Wachstumsstrategie der Otto Group eingesetzt werden, aber auch für die Rückführung auslaufender Finanzierungen. Der Bond wurde im Rahmen des European Medium Term Note Programm (EMTN-Programm) aufgelegt, das die Otto Group seit 2013 nutzt, um einen Teil der Unternehmensfinanzierung über Bonds zu sichern. Die Unternehmensgruppe ist seit 2009 auf dem Bondmarkt aktiv.

Otto Group begibt Anleihe über 300 Millionen Euro was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Modemarken Oysho und Pull&Bear verkaufen ab sofort auf dem Online-Marktplatz Lamoda Der Online-Marktplatz Lamoda zählt auf seinem Portal über 2.000 Modemarken. Ab sofort sind dort auch die spanischen Labels Oysho und Pull&Bear vertreten. Das Engagement ist Teil der Strategie, die der Mutter-Konzern verfolgt. Modemarken Oysho und Pull&Bear verkaufen ab sofort auf dem Onl...
Re-Commerce Marktführer momox gewinnt erfahrenen E-commerce-Investor Verdane Der Recommerce-Marktführer momox hat eine hohe Beteiligung des Private Equity Fonds Verdane Capital IX (Verdane) erhalten. Verdane tritt dem Gesellschafterkreis durch eine Kapitalerhöhung und einen Aktienerwerb von momox-Gründer Christian Wegner neu bei. Alle bisherigen Aktionäre, einschließlich des...
Alibabas Online-Marktplätze bei deutschen Händlern zunehmend beliebt Als erster deutscher Händler fing Aldi an, auf Alibabas Online-Marktplatz Tmall seine Produkte zu verkaufen. Mittlerweile ist die Zahl hiesiger Unternehmen gestiegen. Der Markt bleibt weiterhin lukrativ, auch weil ein großer Teil der Bevölkerung noch immer keinen Internet-Zugang hat. Alibabas On...
Lidl führt Bewertungstool für Einkauf in stationären Läden ein Lidl möchte seinen Kundenservice verbessern. Deswegen hat der Discounter ein Tool eingeführt, mit dem sich Einkäufe in stationären Geschäften bewerten lassen. Um es schmackhaft zu machen, lockt er seine Kunden mit einer Gutschein-Aktion. Lidl führt Bewertungstool für Einkauf in stationären Läden...
Zweites Quartal: Windeln.de muss erneut einen Rückschlag verkraften Zu Beginn des Jahres fing Windeln.de mit seinen Restrukturierungsmaßnahmen an. Mit dem Ergebnis scheint der Online-Händler zufrieden zu sein. Doch sie haben auch Auswirkungen auf den Umsatz. Dieser geht deutlich zurück. Windeln.de erlebt eine Krise nach der anderen. Die vergangenen Monate waren ü...
Osudio und Codeluxe vereinen Ihre Expertise im Bereich Digital Strategie und Design „... Der europäische E-Business Spezialist Osudio und die prämierte Berliner Strategie- und Designagentur CDLX (ehemals Codeluxe) haben sich entschlossen, ihre bestehende Partnerschaft weiter auszubauen. Osudio hat einen bedeutenden Anteil an CDLX erworben, damit beide Organisationen von den jeweiligen K...

Die Otto Group ist ein deutscher Handels- und Dienstleistungskonzern mit Sitz in Hamburg, der weltweit mit rund 50.000 Mitarbeitern agiert. Die Aktivitäten der Otto Group sind die drei Unternehmensbereiche Einzelhandel, Finanzdienstleistungen und Service. Der Einzelhandel ist der Geschäftskern der Otto Group. Über 65 Prozent aller Erlöse in diesem Segment erzielt der Konzern über seine weltweit rund 100 Online-Shops. Somit ist die Otto Group im Konsumentengeschäft einer der größten Onlinehändler weltweit nach Amazon.com sowie der größte Onlinehändler für Mode und Lebensstil für den Endverbraucher in Europa.

Beitrag teilen:


Kategorien: Alibaba, Etsy & Co.

Schlagworte: