Amazon Original Long Strange Trip neu bei Amazon Prime Video

Am 2. Juni feierte die Dokuserie Long Strange Trip exklusiv Premiere bei Amazon Prime Video. Die vierstündige Dokumentation von Executive Producer Martin Scorsese (Silence) und Regisseur Amir Bar-Lev (The Tillman Story) erzählt in noch nie dagewesenem Format die Geschichte der Band Grateful Dead. Die sechsteilige Dokuserie erforscht die kreativen Mächte, subversiven Ambitionen und zwischenmenschlichen Dynamiken, die Grateful Dead auf ihrer 30-jährigen Suche nach Momenten gemeinsamer Inspiration begleitet haben. Mit einer einzigartigen Mischung aus Folk, Jazz, R&B, avantgardistischen Experimenten, Weltmusik und Rock’n’Roll sicherte sich die Band die Treue der engagiertesten Fangemeinde der Musikbranche – und missachtete dabei fröhlich jedes Klischee der Popbranche.

Amazon Original Long Strange Trip neu bei Amazon Prime Video

Als Regisseur für Long Strange Trip fungiert Amir Bar-Lev (The Tillman Story). Die Serie wird produziert von Eric Eisner (Hamlet 2), Alex Blavatnik (For the Love of Spock), Ken Dornstein (My Brother’s Bomber), Nicholas Koskoff (Bad Hurt) und Justin Kreutzmann (Fare Thee Well: Circles Around the Sun). Neben Martin Scorsese treten Emma Tillinger Koskoff (Silence), Andrew Heller, Sanford Heller, Rick Yorn (Wolf of Wall Street), Phil Lesh, Bob Weir, Mickey Hart, Bill Kreutzmann, Thomas J. Mangan IV (Somewhere Tonight) und Alicia Sams (Amreeka) als Executive Producer auf.

Prime Video (vorher Amazon Video und Amazon Instant Video) ist ein Onlinevideothek- und Video-on-Demand-Angebot des Onlineversandhandels Amazon.de, das durch den Zusammenschluss aus Amazon Prime und der von Amazon betriebenen Onlinevideothek Lovefilm am 26. Februar 2014 entstand.



Kategorien: Amazon Video

Schlagworte: