Kaufhof wächst im Internet und baut neues Logistikzentrum

Der Online-Handel läuft mittlerweile auch für die traditionellen Unternehmen gut. Zu ihnen gehört zum Beispiel Galeria Kaufhof. Weil das Internetgeschäft sich im letzten Jahr deutlich verbesserte, baut er nun ein neues Logistikzentrum im Westen Deutschlands.

Der traditionelle Einzelhändler Galeria Kaufhof macht im Internet ein immer besseres Geschäft. Im vergangenen Jahr sollen die Umsätze um 23 Prozent gestiegen sein. Deswegen strebt das Unternehmen nun nach Expansion. Zu diesem Zweck baut es in Zülpich ein neues Logistikzentrum, das im Frühjahr 2019 in Betrieb gehen soll. Von hier aus will Kaufhof künftig sein E-Commerce-Geschäft steuern.

Kaufhof wächst im Internet und baut neues Logistikzentrum

Kaufhof wächst im Internet und baut neues Logistikzentrum

Große Pläne, großer Förderer

Das geplante Lager soll 40.000 Quadratmeter groß werden und 600 Menschen einen Arbeitsplatz bieten. Mit dem Bau will Kaufhof in diesem Sommer beginnen. Helfen lässt sich der Einzelhändler bei diesem Projekt von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft NRW.Invest. Laut Klaus Hellmich, Geschäftsführer im Bereich Digital und Logistik, soll das Zentrum vor allem den Weg in die Nachbarländer im Westen öffnen: „Größe und Lage des neuen Standorts – auch mit Blick auf unsere europäischen Märkte in Belgien und den Niederlanden – garantieren kurze Lieferzeiten und bieten die perfekten Rahmenbedingungen, um dem Online-Geschäft noch mehr Impulse zu geben und das digitale Wachstum weiter voranzutreiben.“

Kaufhof wächst im Internet und baut neues Logistikzentrum was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Elektronik-Versender AO nimmt neue Europa-Zentrale in Betrieb Als Pureplayer begann das britische Unternehmen AO sein Internet-Geschäft im Jahr 2000. Seitdem eröffnete der Elektronik-Versender jeweils einen Online-Shop in Deutschland und den Niederlanden. In Zukunft will er in ganz Europa aktiv werden und hier zum führenden Online-Händler mit Haushaltsgeräten ...
Zehn Tipps für ein himmlisch einträgliches Weihnachtsgeschäft Ho-Ho-Hochkonjunktur im Online-Handel: Alle Jahre wieder startet ab Oktober die Suche nach den Weihnachtsgeschenken. In den Wochen bis Heiligabend wird im E-Commerce gut ein Fünftel des Jahresumsatzes gemacht. Da heißt es: Gut vorbereitet sein, damit der Ansturm für Shopbetreiber und Kunden ein Grun...
Als Amazon Verkäufer nutzen Sie einen der besten Nebenjobs der Welt In der heutigen Zeit geht es manchmal einfach nicht mehr ohne Nebenjob. Entweder sind die hauptsächlichen Einnahmen zu klein oder die Wünsche zu groß. In jedem Fall haben immer mehr Menschen das Bedürfnis, sich etwas hinzuzuverdienen. Wenn man aber schon auf einen Nebenverdienst angewiesen ist, dann...
Milliarden-Projekt: Alibaba will sein Logistik-Netzwerk ausbauen Die großen internationalen Online-Giganten expandieren munter weiter. Nun hat Alibaba angekündigt, in den nächsten Jahren sein Logistik-Netzwerk ausbauen zu wollen. Dafür nimmt der chinesische Riese sehr viel Geld in die Hand. Die erste Investition ist bereits erfolgt. Der Internet-Gigant Alibaba...
Spannende Alternativen zur eigenen Logistik im E-Commerce Wenn es im E-Commerce um die Themen Lieferantenmanagement und Einkauf geht, dann sind die Bereiche Lagerung und Versand nicht weit. Schließlich bildet die Logistik einen zentralen Bestandteil von jeglicher Art des Distanzhandels. Was viele Gründer allerdings deutlich unterschätzen, sind die Risiken,...
E-Commerce Berlin Expo 2017 – ein internationales Treffen der Branche Am 2. Februar fand die zweite Edition der E-Commerce Berlin Expo statt. Das Event hat die wichtigsten Teilnehmer der Branche versammelt, hauptsächlich aus den Bereichen: Online-Marketing, E-Shop-Software, Hosting & Cloud Computing, Cross-Channel-Technologie, E-Payment, Digital Marketing und Logi...

Eugen Zentner ist als Redakteur für onlinemarktplatz.de und als freier Redakteur für die dpa-infocom GmbH tätig.

Beitrag teilen:


Kategorien: Alibaba, Etsy & Co., Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, , ,