Informativ, kreativ und zukunftsgerichtet – der e-Commerce Day 2017

Am Freitag, den 12. Mai 2017, fand zum achten Mal im RheinEnergieStadion der e-Commerce Day statt. Die Fachmesse bot rund 1.500 Händlern, Herstellern und Bloggern Einblicke in aktuelle Entwicklungen und Trends des Online-Handels sowie eine Plattform für den Dialog mit Branchenkennern. Über 30 Experten-Vorträge und insgesamt 81 Aussteller aus dem Bereich e-Commerce luden zum Austausch ein.

Wie im letzten Jahr ergänzte FDP Bundesvorsitzender Christian Lindner die Vortragsreihe durch eine politische Einschätzung der Branche mit dem Vortrag „Mehr Mut zur Marktwirtschaft!“. Weitere Referenten waren unter anderem Jan Schiecke (Google), Oliver Prothmann (BVOH), Michael Atug (MYMAW) und Johannes Altmann (Shoplupe). „In diesem Jahr konnten wir unseren Besuchern wieder einen guten Mix an hochkarätigen Rednern sowie namhafte und zukunftsweisende Aussteller der Branche präsentieren“, berichtet Jan-Philipp Blome, Geschäftsführer der real,- Digital Services GmbH. So waren unter anderem neben dem Hauptsponsor plentymarkets auch Logistik-Dienstleister, wie Hermes, Landmark Global, DHL sowie Software- und Schnittstellenanbieter, wie Shopware, Tradebyte, PAYBACK, idealo, pixi, JTL, Rakuten und GS1 Germany auf der Fachmesse vertreten. Der Bundesverband Onlinehandel stand ebenfalls vor Ort für Fragen und Auskünfte zur Verfügung.

Informativ, kreativ und zukunftsgerichtet – der e-Commerce Day 2017

real,- e-Commerce Day 2017 in Köln

Dr. Gerald Schönbucher, Geschäftsführer der real,- Digital Services GmbH, bot in seiner Eröffnungsrede einen Einblick in das Geschäftsmodell des real,- Onlineshops. Dabei ging es unter anderem auch um die Entwicklung nach der Übernahme des Marktplatzes Hitmeister durch real,- sowie die zukünftige Ausrichtung der real,- Multichannel-Strategie.
„real,- bietet die nötige Markenbekanntheit und Hitmeister, mit über 5 Millionen Artikeln, eine ansprechende Sortimentsbreite und die erforderliche Technologie“, sagt Schönbucher.
real,- kann so den Kunden Artikel anbieten, die im Markt nicht vorrätig sind.
„Wir werden auch weiterhin einen Teil unserer Märkte dazu nutzen, um Online-Bestellungen im Nonfood-Geschäft zu kommissionieren. Die Nähe zum Kunden hat große Vorteile“, sagt Jan-Philipp Blome, Geschäftsführer der real,- Digital Services GmbH.

Informativ, kreativ und zukunftsgerichtet – der e-Commerce Day 2017 was last modified: by
Frank

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.



Kategorien: Andere Unternehmen

Schlagworte:, , , , , , , , ,