GLS erweitert internationalen Zustellservice

Der Paketdienst GLS hat den internationalen FlexDelivery Service auf insgesamt zwölf Länder ausgeweitet. Damit werden Online-Shopper überall über geplante Paketzustellungen informiert und können entscheiden, wo und wann sie ihre Ware entgegennehmen – egal, in welchem der Länder sie bestellt wurde.

In alle Richtungen miteinander verknüpft sind nun der Benelux-Raum, Deutschland, Österreich, Polen sowie die GLS-Region Europe East, zu der Ungarn, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik, Kroatien und Rumänien zählen.

„Mit dem Wachstum im grenzüberschreitenden Online-Handel steigt die Nachfrage nach internationalen Services“, sagt Rico Back, CEO der GLS Gruppe. „Durch den Ausbau unseres Angebots eröffnen wir Versendern neue Wachstumschancen, und Verbraucher erhalten so Zugang zu neuen Produkten.“

GLS erweitert internationalen Zustellservice

GLS erweitert internationalen Zustellservice

Integration geht weiter

Die Verknüpfung von zwölf Ländern zu einem zusammenhängenden Gebiet ist ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zum europaweiten FlexDeliveryService. Die Anbindung von Dänemark und Frankreich schreitet bereits voran: GLS stellt beim Versand aus Belgien, Deutschland, Luxemburg, Österreich oder Polen auch in diese Länder flexibel zu. Auf nationaler Ebene steht der FlexDeliveryService in allen 14 Ländern zur Verfügung.

Service nach Wunsch

Der internationale FlexDeliveryService erleichtert Online-Shoppern den Warenempfang bei Käufen im Ausland. Wer in den verbundenen Ländern über nationale Grenzen hinweg einkauft, kann im Heimatland aus zahlreichen Lieferoptionen wählen. Beliebt ist die Paketzustellung an einem gewünschten Tag oder in einen GLS PaketShop. Je nach regionalem Angebot liefert GLS auch am Abend, stellt die Sendung an einem vereinbarten sicheren Ort ab oder hält sie in Europe East in einem GLS-Paketautomaten zur Abholung bereit.

GLS erweitert internationalen Zustellservice was last modified: by

GLS, General Logistics Systems B.V. (Hauptsitz Amsterdam), realisiert zuverlässige, hochwertige Paketdienstleistungen für über 270.000 Kunden und bietet zusätzlich Express- und Logistikleistungen. „Qualitätsführer in der europäischen Paketlogistik“ ist der Leitsatz der GLS. Dabei legt GLS Wert auf nachhaltiges Handeln. Mit eigenen Gesellschaften und Partnern deckt die Gruppe 41 europäische und acht US-Staaten ab und ist über vertraglich gesicherte Allianzen mit der ganzen Welt verbunden. Rund 50 zentrale und regionale Umschlagplätze und mehr als 1.000 Depots und Agenten stehen GLS zur Verfügung. Mit ihrem straßenbasierten Netz ist GLS einer der führenden Paketdienstleister in Europa. Rund 18.000 Mitarbeiter und ca. 30.000 Fahrzeuge sind täglich für GLS im Einsatz. Im Geschäftsjahr 2017/18 transportierte GLS 584 Millionen Pakete und erzielte einen Umsatz von 2,9 Milliarden Euro.

Beitrag teilen:



Kategorien: Logistik, Versender

Schlagworte:, , ,