Amazon Original Serie American Gods geht in zweite Staffel

Amazon gibt heute bekannt, dass die vielfach gefeierte Amazon Original Serie American Gods nach dem Start am 1. Mai nun um eine zweite Staffel verlängert wird. American Gods ist die derzeit meist gesehene Serie bei Amazon Prime Video in über 100 Ländern, inklusive Deutschland.

„Wir freuen uns sehr, Fans in der ganzen Welt eine zweite Staffel von Neil Gaimans fesselnder Geschichte zu bringen“, sagt Tim Leslie, Vice President International von Amazon Prime Video. „Die Zuschauer haben überwältigend auf die erste Staffel reagiert, es ist beeindruckendes Entertainment, das mit keiner anderen Serie vergleichbar ist, und wir können die nächste Staffel kaum abwarten.“

Amazon Original Serie American Gods geht in zweite Staffel

Amazon Original Serie American Gods geht in zweite Staffel

In der ersten Staffel braut sich ein Krieg zwischen alten und neuen Göttern zusammen: Die alten Götter, deren mythologische Wurzeln in der ganzen Welt zu finden sind, fürchten bedeutungslos zu werden und ihre Macht zu verlieren, denn ihre Jünger sterben aus oder lassen sich von Geld, Technologie und Ruhm – den neuen Göttern – verführen. American Gods ist die Adaption des preisgekrönten Romans von Neil Gaiman. In den Hauptrollen sind Ricky Whittle (The 100, Austenland) als ehemaliger Häftling Shadow Moon, Ian McShane (Deadwood, Pirates of the Caribbean) als Mr. Wednesday, der Shadow Moon für seine Reise durch das Land anheuert, und Emily Browning (Sucker Punch, Legend) als Shadows Ehefrau Laura Moon zu sehen. Gillian Anderson (The X Files) übernimmt die Rolle der Göttin Media, Sprecherin für die Neuen Götter. Pablo Schreiber (13 Hours, Orange Is the New Black) ist als Mad Sweeney und Yetide Badaki (Aquarius, Masters of Sex) als Fruchtbarkeitsgöttin Bilquis zu sehen. Im herausragenden Ensemble der Nebendarsteller findet sich auch Kristin Chenoweth (Pushing Daisies, Glee) als Easter.

American Gods hat zahlreiche, positive Kritiken eingesammelt, inklusive einer User-Bewertung von 8.6 bei IMDB und einer Kritikerwertung von 95% bei Rotten Tomatoes. Episode eins und zwei der ersten Staffel sind bereits bei Amazon Prime Video verfügbar, neue Episoden folgen jeden Montag. Prime-Mitglieder können die Serie exklusiv über ihre Amazon Video App auf ihrem Smart-TV, mobilen Endgeräten, Fire TV oder online sehen. Alle Folgen stehen zum Download und Offline-Sehen auf mobilen Geräten ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung.

Der Roman American Gods wurde 2001 von Neil Gaiman geschrieben und ist seitdem in über 30 Sprachen erschienen. Das Buch erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Hugo, Nebula und den Bram Stoker Award für den Besten Roman.

American Gods wird von FremantleMedia North America produziert. Bryan Fuller (Hannibal, Pushing Daisies, Heroes) und Michael Green (Blade Runner 2049, Alien: Covenant, Murder on the Orient Express, Kings, Heroes) fungieren als Autoren und Showrunner. David Slade (Hannibal, The Twilight Saga: Eclipse) führt bei der Pilotepisode und weiteren Episoden Regie. Craig Cegielski und Stefanie Berk von Freemantle North America fungieren neben Fuller, Green, Slade, Adam Kane und Neil Gaiman als Executive Producer. Von Starz sind Senior Vice Presidents of Original Programming Marta Fernandez und Ken Segna für American Gods zuständig. FremantleMedia International ist für den weltweiten Vertrieb der Serie verantwortlich.

Amazon Original Serie American Gods geht in zweite Staffel was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Teuflisch gute Nachrichten: Lucifer bleibt bei Amazon Prime Video in Deutschland und Öster... Nach Ende der dritten Staffel sind Fans ob der unsicheren Zukunft der Hitserie Lucifer durch die Hölle gegangen. Jetzt verkündet Amazon: Der Teufel bleibt auch weiterhin bei Deutschlands beliebtestem Video-Streaming-Service, Prime Video. Die kommende vierte und alle weiteren Staffeln sind in Deutsch...
Prime Original Absentia kehrt 2019 mit einer zweiten Staffel zu Prime Video zurück Amazon gibt bekannt, dass Absentia mit einer zweiten Staffel exklusiv zu Prime Video zurückkehrt. Die packende Thriller-Serie wird 2019 in den Deutschland, Österreich, den USA, Großbritannien und weiteren ausgewählten Ländern verfügbar sein. Die zweite Staffel, die gerade in Sofia, Bulgarien, gedreh...
Hot from the US: Thriller-Serie The Purge ab heute exklusiv bei Prime Video Nach dem weltweiten Erfolg des Films The First Purge bringt Prime Video jetzt die neue Thriller-Serie The Purge exklusiv nach Deutschland, Österreich und in mehr als 200 Länder und Territorien auf der ganzen Welt. Die Serie ist ab 5. September in der englischen Originalversion verfügbar – bereits ei...
RTL Living kommt exklusiv bei Prime Video Channels Amazon kooperiert mit der Mediengruppe RTL und erhöht mit RTL Living das Angebot von Prime Video Channels auf nun insgesamt 52 Channels, die Prime-Mitglieder zu ihrer Mitgliedschaft hinzufügen können.  Der neueste Prime Video Channel garantiert genussvolle Momente mit Einblicken in die Welt der Kuli...
Prime Video Channels bringt Starzplay, den neuen Channel des US-Senders Starz, erstmals na... Amazon erweitert sein Angebot an à la carte-Channels in Deutschland, Österreich und Großbritannien: STARZPLAY ist ab sofort bei Prime Video Channels verfügbar. Der neue Channel des beliebten amerikanischen TV-Senders STARZ aus dem Hause Lionsgate bietet Prime-Mitgliedern erstmals die Möglichkeit, ex...
Pastewka: Dreharbeiten zur neunten Staffel für Amazon Prime Video haben begonnen Die Kult-Comedy Pastewka startet weiter durch bei Amazon Prime Video: Die achte Staffel feierte das beste Startwochenende aller Zeiten einer Comedyserie bei Prime Video in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Jetzt haben die Dreharbeiten zur neunten Staffel des Erfolgsformats begonnen. Die neuen...

Prime Video (vorher Amazon Video und Amazon Instant Video) ist ein Onlinevideothek- und Video-on-Demand-Angebot des Onlineversandhandels Amazon.de, das durch den Zusammenschluss aus Amazon Prime und der von Amazon betriebenen Onlinevideothek Lovefilm am 26. Februar 2014 entstand.

Beitrag teilen:


Kategorien: Amazon Video

Schlagworte:,