Mirakl bietet erstmals Online-Marktplätze für Dienstleistungen an

Mirakl, ein führender, globaler Anbieter von Marktplatz-Lösungen, revolutioniert den Verkauf auf Online-Marktplätzen: ab sofort können Betreiber neben ihren Produkten auch beliebige Serviceleistungen anbieten. Die Marketplace Platform for Services von Mirakl ermöglicht den Aufbau einer völlig neuen Art von Online-Marktplätzen, die neben den üblichen Produkten nun auch Dienstleistungen einbinden können. Damit sind Betreiber, egal ob Händler oder Hersteller, in der Lage, ihr bestehendes Produktangebot mit beliebigen, dazugehörigen Serviceleistungen einfach zu ergänzen.

Mit der neuen Lösung schafft Mirakl innerhalb einer einzigen Oberfläche ein einzigartiges One-Stop-Shopping, das das Potenzial hat, zusätzlichen Umsatz zu generieren. Kunden können etwa beim Kauf einer Waschmaschine gleichzeitig einen Installateur buchen – mit nur wenigen Klicks und innerhalb einer einzigen Transaktion. Diese einmalige Verknüpfung von Produkt- und Serviceangeboten auf einem Online-Marktplatz steigert nicht nur den Umsatz, sondern verbessert auch die Kundenzufriedenheit erheblich. „Serviceleistungen sind deshalb eine strategische Ergänzung für jeden Produkt-Online-Marktplatz“, ist Rabie el Hassani, Director of Sales Central und Eastern Europe bei Mirakl in München, überzeugt.

Mirakl bietet erstmals Online-Marktplätze für Dienstleistungen anDiese Implementierung ist allerdings nicht selbstverständlich, denn das Handling von Waren und Dienstleistungen unterscheidet sich grundlegend: Die Verwaltung von Serviceangeboten erfordert spezifische Funktionen, die in konventionellen Marktplatzlösungen meist nicht vorhanden sind:

  • Mit dem Katalog-Management-Tool können Dienstleister beliebige individuelle Serviceangebote administrieren
  • Mit der Book-and-Pay-Funktion für Services können Nutzer gewünschte Dienstleistungen zusammen mit dem Produkt innerhalb einer einzigen Transaktion buchen und bezahlen
  • Eine Kalenderfunktion verwaltet die Verfügbarkeit von Services. Kunden können damit termingebundene Serviceleistungen direkt buchen
  • Dank einer Kategorisierung der unterschiedlichen Servicearten finden Kunden Dienstleister ganz einfach. Die Funktion garantiert eine flexible Auflistung und Zuordnung von Serviceanbietern
  • Durch einen Kontrollmechanismus können Marktplatz-Betreiber die Qualität von Dienstleistern und die Kundenzufriedenheit überprüfen
  • Beim Check-out ist ein weiteres Cross- und Upselling möglich. Auf diesem Weg können Händler auf zusätzliche oder hochwertigere Produkte und Dienstleistungen aufmerksam machen
  • Eine Funktion für die Berechnung etwaiger Dienstleister-Provisionen ist ebenfalls vorhanden.

Die Marketplace Platform for Services von Mirakl ist plattformunabhängig und kann problemlos in bestehende Online-Marktplatz-Lösungen integriert werden. Alternativ kann sie aber auch autark betrieben werden, also ausschließlich mit Dienstleistungs- und ohne Produktangebote.

„Marktplätze transformieren den E-Commerce grundlegend. Mit der Marketplace Platform for Services schafft Mirakl einen neuen Standard und erreicht eine völlig neue Ebene der Vermarktung“, erläutert el Hassani. „Die Integration von Dienstleistungen erhöht die Attraktivität von Marktplätzen erheblich und schafft ein zusätzliches, gigantisches Umsatzpotenzial für alle Unternehmen, die Services entweder eigenständig oder als Ergänzung ihrer Produkte anbieten.“

 


Dieser Artikel ist eine Presseinformation!
Möchten Sie ebenfalls Ihre Pressemitteilungen auf onlinemarktplatz.de und zusätzlich bei Twitter, Facebook, Google+ und Co. veröffentlichen? Dann klicken Sie hier für weitere Information!


Mirakl bietet erstmals Online-Marktplätze für Dienstleistungen an was last modified: by

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:



Kategorien: Andere Unternehmen, Tools zum Onlinehandel

Schlagworte:, , , , , ,