Native Ads Camp: Das neue Gipfeltreffen der Online-Werbewirtschaft

400 Besucher, 27 Referenten und 20 Vorträge: Das zweite Native Ads Camp hat seinen hohen Stellenwert für die Online-Werbebranche bestätigt. Am 30. März tauschten sich Vermarkter, Mediaplaner und Verleger in Köln zu neuen Erlösquellen aus, indem sie innovative Blickwinkel, praxisbezogene Beispiele und geschäftliche Perspektiven vorstellten.

Native Ads Camp: Das neue Gipfeltreffen der Online-Werbewirtschaft

Native Ads Camp: Das neue Gipfeltreffen der Online-Werbewirtschaft

Alle bedeutenden Akteure der Native-Advertising-Branche versammelten sich zur zweiten Ausgabe der Konferenz, um mit Native Advertising eine der wichtigsten Entwicklungen am Online-Werbemarkt voranzutreiben. Die Marktentwicklung spricht dafür, dass die digitale Werbebranche ihren Fokus in Richtung Native Advertising verlagern wird. So waren sich Brancheninsider, Fachleute und Neueinsteiger einig, dass Native Advertising eine tragende Rolle im digitalen Werbemarkt einnehmen wird. Dies bestätigt eine aktuelle Expertenumfrage des Veranstalters Seeding Alliance, die im Vorfeld des Native Ads Camp durchgeführt wurde und für regen Gesprächsstoff vor Ort sorgte.

Coskun Tuna, Geschäftsführer von Seeding Alliance und Veranstalter des Native Ads Camp, sagte: „Auf dem diesjährigen Native Ads Camp konnten wir endgültig zeigen, dass Native Advertising nicht nur ein flüchtiger Trend ist, sondern das Online Marketing nachhaltig beeinflussen wird. In diesem Jahr haben wir es erneut geschafft, die Branche zusammenzubringen und gemeinsam über die Zukunft von relevanter Onlinewerbung zu diskutieren. An diesen Erfolg wollen wir natürlich auch im nächsten Jahr anknüpfen und freuen uns jetzt schon auf das Native Ads Camp 2018!“

Native Ads Camp: Das neue Gipfeltreffen der Online-Werbewirtschaft

Native Ads Camp: Das neue Gipfeltreffen der Online-Werbewirtschaft

Ausgewählte Höhepunkte des Native Ads Camp

„Wenn Marketer Conversion wollen, müssen sie Menschen wie Individuen behandeln. Die Nutzung von Technologie zur Automatisierung der individuellen Produktion von Werbemitteln wird künftig auf Basis von Daten erfolgen, die in Echtzeit aggregiert werden“, erklärte Ingo Kahnt, Managing Director von Newcast, und prophezeite für die Entwicklung der digitalen Werbebranche: „In zwei bis vier Jahren werden kreative Prozesse im Online Marketing nicht mehr ohne Programmatic-Elemente auskommen.“

„Innerhalb der Madsack Mediengruppe haben wir auf allen 13 Newsplattformen die Werbeform der Native Ads eingeführt und etabliert“, sagte Rolf Grummel, Leiter B2B der Madsack Mediengruppe. Damit vollzieht das Unternehmen einen wichtigen Wandel, um künftige Einnahmen im Online-Geschäft zu sichern. „Von der Verkaufsunterlage, den Workflows bis zur Abrechnung und dem Reporting haben wir alles ausgestaltet.“

„Fach- und Special Interest Medien müssen auf die Herausforderungen der Märkte noch deutlicher reagieren als bisher. Deswegen sind unsere Redakteure neben ihrer Hauptaufgabe der Content-Erstellung jetzt auch als Marktmanager und Themenchampions für die Distribution verantwortlich“, so Kim Robertz, Leiterin Märkte und Erlöse bei der Ebner Verlagsgruppe, über die Auswirkungen von Content Marketing für Verlage und die Chance, das Potenzial von Native Advertising als Erlösquelle zu nutzen.


Dieser Artikel ist eine Presseinformation!
Möchten Sie ebenfalls Ihre Pressemitteilungen auf onlinemarktplatz.de und zusätzlich bei Twitter, Facebook, Google+ und Co. veröffentlichen? Dann klicken Sie hier für weitere Information!


Ähnliche Beiträge

Fehlender Kundenkontakt gefährdet B2B-Hersteller B2B-Hersteller, die den Kontakt zu ihren Kunden vernachlässigen, droht langfristig das Aus. Eine breit aufgestellte Digitalstrategie mit einem Online-Marktplatz als Basis unterstützt sie beim Aufbau einer effizienten Kommunikation. Einkäufer im B2B-Umfeld stellen grundlegend neue Anforderungen. S...
Neue Studie von HubSpot: Künstliche Intelligenz bei Verbrauchern immer beliebter Eine neue Studie von HubSpot hat ergeben, dass künstliche Intelligenz (KI) immer beliebter wird. Viele Verbraucher nutzen sogar KI-Anwendungen, ohne es zu wissen – beispielsweise sprachbasierte Dienste. Zudem ist die künstliche Intelligenz immer stärker in E-Commerce und Kundenservice gefragt, wenn ...
SMX 2017 – Fueled with SEO & SEA Zwei Tage Innovationen, Trends und Ausblicke zum Thema SEO, SEA und Online Marketing auf der SMX München! Hier versammeln sich die wichtigsten Player und führenden Köpfe der weltweiten SEO, SEA und Online Marketing Branche an nur einem Ort. An zwei spannenden Tagen können die Konferenzbesucher aus ...
Beschaffungsmarkt immer globaler – Westeuropa für deutsche Einkäufer am attraktivsten Verändert sich der Beschaffungsmarkt? Sind deutsche Einkäufer global orientiert? Wohin geht die Reise? Der führende B2B-Marktplatz „Wer liefert was“ hat rund 1.400 Einkäufer auf wlw.de nach dem Status quo der Internationalisierung und nach Trends befragt. Die Ergebnisse zeigen den Einfluss der Digit...
SMX 2015: Suchmaschinenmarketing heute und morgen Die kommende Ausgabe der SMX, der im deutschen Sprachraum führenden Fachkonferenz für SEO (Suchmaschinenoptimierung) und SEA (Suchmaschinenmarketing), findet am 17. und 18. März in München statt. Zu den Kernthemen gehören Optimierungsstrategien für die mobile Suche, die Markenführung im Internetzeit...
OMCap SES Berlin 2012 – Online Marketing Konferenz und Seminarreihe – 15% Rabattguts... Die OMCap SES Berlin 2012 präsentiert sich mit einer finalen Agenda der Extraklasse. Mit 4 exklusiven Tracks, 45 Sessions und 47 deutschen und internationalen TOP Referenten geht Berlins größte Online Marketing Konferenz nun schon zum dritten Mal an den Start.  Die OMCap SES Berlin bietet Profis ...

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:


Kategorien: Alibaba, Etsy & Co.

Schlagworte:, , , , ,