Alibaba korrigiert seine Umsatzprognose um sechs Prozent nach oben

Wie alle großen Konzerne gibt auch Alibaba zu Anfang des Jahres eine Prognose für die Umsatzentwicklung ab. Allerdings fallen die Zahlen jetzt höher aus als noch vor einigen Monaten. Grund dafür ist der Erfolg im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2016, der vor allem auf dem Verkaufsrekord am „Singles‘ Day“ beruht.

Über das eigene Kerngeschäft konnte sich Alibaba im letzten Jahr nicht beklagen. Das verdankt der chinesische Internetriese zum großen Teil seiner Cloud-Sparte. Aber auch andere Bereiche bescherten dem Unternehmen erfreuliche Zahlen, anhand derer es kürzlich die erste Prognose für die Umsatzentwicklung in diesem Jahr abgab und sich dabei auf ein Wachstum von 48 Prozent festlegte. Jetzt hat der Online-Händler eine Korrektur vorgenommen und einen höheren Wert ins Spiel gebracht.

Internationale Expansion schürt hohe Erwartungen

Grund für den Optimismus ist das Umsatzplus im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2016, welches aufgrund des Verkaufsrekords am „Singles‘ Day“ 54 Prozent betrug. Mit dieser Entwicklung des Erlöses rechnet Alibaba auch in diesem Jahr, wobei das chinesische Unternehmen derzeit sowohl nach Europa als auch nach Russland expandiert und davon ausgeht, dass diese Investitionen wachsende Zahlen zeitigen. Darüber hinaus stellte Jack Ma vor nicht so langer Zeit dem neuen US-Präsidenten Donald Trump eine Million Arbeitsplätze in Aussicht, indem er versprach, US-Firmen den Zugang zur Alibaba-Plattform zu ermöglichen. Aufgrund dieser internationalen Ausrichtung sieht sich der Online-Gigant bestätigt, dass der Umsatz 2017 höher ausfällt, als zunächst angenommen.

Alibaba korrigiert seine Umsatzprognose um sechs Prozent nach oben was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Singles Day: Alibaba stellt erneut Rekord auf Um sich in diesem Jahr ein weiteres Mal zu steigern, setzte Alibaba beim «Singles Day» auf neue Technologien. Diese Strategie ging auf. Denn der Online-Gigant übertraf das Ergebnis von 2016 bereits um die Mittagszeit. Einen ähnlichen Erfolg feierte einer seiner schärfsten Konkurrenten im Land. Al...
Alibaba prognostiziert Umsatz-Wachstum von fast 50 Prozent Amazon und Alibaba liefern sich derzeit einen harten Konkurrenzkampf. Dabei engagieren sie sich weltweit und eifern bei den Produktentwicklungen einander nach. In Asien ist noch keiner der beiden aktiv. Das will Alibaba ändern, weshalb Jack Ma sich kürzlich in die kenianische Hauptstadt begab. Dort ...
Alibabas Amazon-Klon Lazada will den südostasiatischen Lebensmittel-Service Redmart kaufen... Der Wettkampf zwischen Alibaba und Amazon wird intensiver. Während der US-amerikanische Online-Händler seinen Prime-Service in China einführt, will der Internet-Riese aus Hangzhou dem Rivalen Konkurrenz auf dem südostasiatischen E-Food-Markt machen. Deswegen bereitet sich seine Tochter-Firma Lazada ...
Alibaba kommt nach Deutschland, Italien und Frankreich Alibaba-President Michael Evans kündigte zu Beginn der Woche an, dass Alibaba die Expansion in Europa starte. Dazu werde innerhalb der kommenden Monate Büros in Deutschland, Italien und Frankreich eröffnet. Der riesige Online-Markt in China wird von gerade einmal drei Konzernen dominiert: Alibaba...
Alibaba entwickelt autonom fahrende Paketboxen Die Zustellung auf der letzten Meile wird immer wichtiger. In China entwickeln große Online-Händler bereits jetzt die entsprechenden Technologien. So auch der Internetriese Alibaba, der zusammen mit seiner Tochter Cainiao in den nächsten drei Jahren mehr als 100.000 autonom fahrende Paketboxen auf d...
Alibabas Welt – oder: nur die Paranoiden überleben Alibabas Welt - oder: nur die Paranoiden überleben Im Jahr 2000 fand im Berliner Messezentrum die Internet World statt. Jack Ma stellte dort vor drei Zuhörern sein jüngst gegründetes Unternehmen namens Alibaba vor. Jack Ma hält seine Rede und sagt danach zu seinen zwei begleitenden Mitarbeitern:...

Eugen Zentner ist als Redakteur für onlinemarktplatz.de und als freier Redakteur für die dpa-infocom GmbH tätig.

Beitrag teilen:


Kategorien: Alibaba, Etsy & Co., Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, , ,