e-Commerce Day 2017 im Kölner Stadion am Freitag, den 12. Mai 2017

Am Freitag, den 12. Mai 2017, findet im Kölner RheinEnergie-Stadion der 8. e-Commerce Day statt. Von 9 bis 18 Uhr können Besucher im Zuge der Fachmesse an über 30 Vorträgen teilnehmen und insgesamt 81 Aussteller vor Ort treffen. In drei Vortragsbereichen referieren Branchenvertreter wie Oliver Prothmann (BVOH), Michael Atug (MYMAW) und Johannes Altmann (Shoplupe) über Möglichkeiten im Online-Handel und teilen Ihre Erfahrungswerte. FDP Bundesvorsitzender Christian Lindner wird die Themen-Bandbreite um eine politische Einschätzung der Branche erweitern. Die Messe, die jährlich von mehr als 1.500 Interessenten besucht wird, bietet Experten und Einsteigern gleichermaßen Einblicke in aktuelle Entwicklungen des e-Commerce sowie eine Plattform für den Dialog mit Branchenkennern.

e-Commerce Day 2017 im Kölner Stadion

Die teilnehmenden Aussteller repräsentieren die gesamte Wertschöpfungskette des e-Commerce und reichen von Logistik-Dienstleistern über Shop-Lösungen bis hin zu Spezialisten für Conversion Optimierung. Neben dem Hauptsponsor plentymarkets stehen beispielsweise Hermes, Shopware, DHL sowie Interessensvertreter wie der Händlerbund und der Bundesverband Onlinehandel den Besuchern Rede und Antwort.

An das Event schließt sich auch in diesem Jahr die mittlerweile legendäre Aftershowparty mit kostenlosem Catering an. Abgerundet wird das Tagesprogramm durch verschiedene Aktionen. So bietet sich den Teilnehmern auch beim achten e-Commerce Day wieder die Möglichkeit, das RheinEnergieStadion bei einer Führung kennenzulernen. Auf dem 45-minütigen Rundgang werden Einblicke gewährt, die sonst Trainern und Spielern vorbehalten bleiben. Zudem bietet sich bei der ganztägigen Fotoaktion die Gelegenheit für ein Erinnerungsfoto vor der einzigartigen Kulisse des Stadions.

Online-Händler und Shopbetreiber erhalten ihr Ticket für den e-Commerce Day zum Preis von 59,00 €. Im Preis enthalten sind sowohl das Catering als auch die Aftershowparty.
Nähere Informationen sowie Tickets für das Event können über die Veranstaltungswebsite www.ecommerceday.de bezogen werden.

e-Commerce Day 2017 im Kölner Stadion am Freitag, den 12. Mai 2017 was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Hitmeister e-Commerce Day 2012 powered by Hermes: Internethandel trifft sich zum dritten M... Auch 2012 veranstaltet das Online-Shoppingportal Hitmeister (http://www.hitmeister.de) wieder den Hitmeister e-Commerce Day in diesem Jahr powered by Hermes (www.hermesworld.com). Die Konferenz und Fachmesse für den Online-Handel, die bereits in den vergangenen beiden Jahren hunderte Entscheider aus...
E-Commerce Berlin Expo 2017 – ein internationales Treffen der Branche Am 2. Februar fand die zweite Edition der E-Commerce Berlin Expo statt. Das Event hat die wichtigsten Teilnehmer der Branche versammelt, hauptsächlich aus den Bereichen: Online-Marketing, E-Shop-Software, Hosting & Cloud Computing, Cross-Channel-Technologie, E-Payment, Digital Marketing und Logi...
Transparent und flexibel – so wünschen sich Online-Shopper den Paketempfang Der Online-Handel in Deutschland wächst seit Jahren und bietet Konsumenten dabei immer neue Optionen. So können heutzutage nahezu alle Arten von Waren online gekauft werden. Gleichzeitig verändern sich die Lebensgewohnheiten der Kunden und dadurch auch deren Anforderungen an den Online-Handel sowie ...
Speed4Trade neuer Partner des „E-Commerce-Leitfadens“ Mit der Partnerschaft aus Forschung und Praxis bündeln Speed4Trade und ibi research, das Institut der Universität Regensburg, ihre Kompetenzen. Multi-Channel-Spezialist Speed4Trade trägt künftig mit fundiertem Wissen über die Integration verschiedenster Verkaufskanäle zum „E-Commerce-Leitfaden“ bei....
Der siebte e-Commerce Day lockt mit prominenten Rednern und über 60 Ausstellern Knapp 47 Milliarden Euro hat der deutsche Online-Handel laut bevh im vergangenen Jahr umgesetzt und erzielte damit eine Steigerung von zwölf Prozent im Vergleich zu 2014. Inzwischen ist das Internet einer der wichtigsten Vertriebswege für Händler. Um erfolgreich im Netz verkaufen zu könn...
Leichter international verkaufen dank Online-Marktplätzen Der weltweite Online-Handel steigt und steigt. Schon 2021 soll laut Statista rund um den Globus ein Warenwert von etwa 4,5 Billionen US-Dollar umgesetzt werden. DHL geht davon aus, dass der B2C-Bereich 2020 über den grenzüberschreitenden E-Commerce ein Volumen von 1 Billion US-Dollar erreichen wird....

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:


Kategorien: Alibaba, Etsy & Co.

Schlagworte:, , , , , , ,