Die Amazon Highlights von der DreamHack 2017

Am vergangenen Wochenende bot Amazon.de den 15.100 Besuchern der diesjährigen DreamHack in Leipzig ein abwechslungsreiches Programm: Im „Gamers Cage“, dem Blickfang der Halle, konnten Gaming-Enthusiasten und Einsteiger hochwertiges Equipment einzeln oder in Kombination mit ihrer eigenen Hardware testen – in insgesamt 600 Sessions. Im „Gamers Showroom“ konnten Besucher vom Amazon Gaming-Team zusammengestellte PCs testen, die speziell nach den Bedürfnissen von Strategie-Spielern („Commander“), Rollenspielern („Hero“) oder Fans von Shootern („Endboss“) designt wurden. Zudem veranstaltete Amazon zusammen mit Twitch zahlreiche Aktivitäten wie Gaming Sessions und Turniere auf der gemeinsamen Bühne.

Für alle, die nicht vor Ort sein konnten, wurde das Bühnenprogramm live auf dem eigenen Twitch Channel unter www.twitch.tv/twitchDE ausgestrahlt. Auf www.amazon.de/dreamhack gab es neben Content rund um die DreamHack auch noch attraktive Angebote auf Gaming-Produkte. Die Aktion läuft noch bis zum 22. Januar.

Die besten Momente des Gaming-Wochenendes gibt es im Highlight-Video zu sehen:

Die Amazon Highlights von der DreamHack 2017 was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Amazon vertreibt mittlerweile mehr als 70 Eigenmarken Amazon expandiert, auch im Segment der Eigenmarken. Über 70 sind es mittlerweile an der Zahl. Den größten Zuwachs verzeichnete das Unternehmen im letzten Jahr. Kürzlich kamen weitere Linien hinzu, darunter zwei neue Mode-Marken. Dass Amazon ein Riese ist, lässt sich unter anderem an der Zahl der ...
Amazon Music kündigt packendes Streaming-Special „Das Soundboard mit Elton John“ an Amazon Music kündigt heute „Das Soundboard mit Elton John“ an, ein fesselndes, einzigartiges Audio-Special, das Fans einen exklusiven Einblick in intime Gespräche und Geschichten mit den Musik-Ikonen unserer Zeit bietet. Pünktlich zum Erscheinungstag am 6. April des kürzlich angekündigten neuen A...
Expansion im stationären Handel: Amazon will Toys’R’Us-Filialen übernehmen Die Einzelhandelskette Toys'R'Us ist pleite. Einen großen Anteil daran hat der Internet-Riese Amazon, der jetzt auch noch einige Filialen des insolventen Unternehmens übernehmen will. An der Fortführung der Marke hat er hingegen kein Interesse. Als Amazon in den 90er Jahren den Handel revolutioni...
Die Welt des Handels braucht Helden des Wandels Eine Stunde von München entfernt haben drei junge Männer vor gut fünf Jahren ein spannendes Start-up gegründet. Moritz, Andreas und Benedikt hatten die Idee, handgefertigte Holzdekoration und Einrichtungsgegenstände aus heimischen Hölzern zu produzieren, die sie auf umliegenden Weihnachtsmärkten in ...
Lieferung direkt in die Wohnung: Amazon übernimmt Hersteller von smarten Türklingeln Amazons Smart-Home-Ambitionen sind bekannt. Erst im Herbst führte der Internet Riese seinen Service «Amazon Key» ein, um Pakete direkt in die Häuser und Wohnungen seiner Kunden liefern zu können. Dann folgte die Übernahme von Blink. Nun ergänzt der Online-Händler sein Portofolio um einen weiteren He...
Internet-Giganten im stationären Handel: Amazon plant Ladengeschäfte in Deutschland Amazons Übernahme von Whole Foods Market sorgte im Sommer für weltweites Aufsehen. Mit dem Zukauf stieg der Internet-Riese in den stationären Handel mit Lebensmitteln ein und machte deutlich, wie groß seine Ambitionen im Offline-Bereich sind. Allerdings betrafen solche Aktivitäten bislang nur den US...

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:


Kategorien: Amazon

Schlagworte:,