So installiert man das erfolgreiche Shop-System Magento 2

Magento 2 ist der Nachfolger des beliebten und erfolgreichen Shop-Systems Magento 1. Die Software wurde Ende 2015 vorgestellt und verspricht deutliche Leistungssteigerungen und eine verbesserte Benutzerfreundlichkeit. Die Installation der Software auf einem Server ist, dank eines web-basierten Wizards, auch für Laien kein großes Hindernis.

Vor der Installation sind folgende Systemvoraussetzungen zu beachten, damit es mit der Einrichtung von Magento 2 klappt:

[learn_more caption=“Systemvoraussetzungen:“ state=“open“]

  • Betriebssystem: Linux (z.B.: RedHat Enterprise Linux (RHEL), CentOS,  Ubuntu, Debian)
  • Webserver: Apache ab Version 2.2 oder 2.4 oder nginx ab Version 1.8
  • Datenbank: MySQL 5.6 (Oracle oder Percona)
  • PHP: Ab Version 5.6.x, ab 5.5.22, ab 7.0.2 oder ab 7.0.6

PHP-Erweiterungen:

  • bc-math (nur für EE)
  • curl
  • gd, ImageMagick ab 6.3.7 oder beide
  • intl
  • mbstring
  • mcrypt
  • mhash
  • openssl
  • PDO/MySQL
  • SimpleXML
  • soap
  • xml
  • xsl
  • zip

Nur bei der Nutzung von PHP 7:

  • json
  • iconv

[/learn_more]

So installiert man Magento 2

So installiert man Magento 2
Bildnachweis: JOSBORNE / pixabay.com

Sind die Voraussetzungen erfüllt, kann es losgehen (siehe auch diese Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Installation von Magento 2). Zunächst wird die aktuelle Version von Magento 2 aus dem Magento-Softwarearchiv heruntergeladen, entpackt und in das gewünschte Verzeichnis auf dem Server kopiert.

Um das Setup zu starten, wird die Adresse des Verzeichnisses auf dem Host-Server in die Browser-Adresszeile eingegeben. Es erscheint ein Magento-Willkommensbildschirm. Nach der Einverständniserklärung folgt eine Überprüfung der Host-Umgebung. Nach erfolgreicher Prüfung, kann die Einrichtung von Magento 2 fortgesetzt werden. Im nächsten Schritt werden Informationen zur Konfiguration des Shops abgefragt. Schließlich werden Sprache, Zeitzone und Währung festgelegt.

Abschließend wird das Benutzerkonto angelegt. Der Installation steht jetzt nichts mehr im Wege. Sie wird durch einen Klick auf ‚Install now‘ gestartet und meldet die Erfolgreiche Installation, wenn alles geklappt hat. Durch Eingabe der Shop-Adresse in einem Browser-Fenster, kann jetzt ein Beispiel-Shop aufgerufen und das Administrationsinterface getestet werden. Sollte die Erfolgsmeldung nach der Installation nicht erscheinen, muss man die eingegebenen Daten gegebenenfalls korrigieren.

 

So installiert man das erfolgreiche Shop-System Magento 2 was last modified: by

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:



Kategorien: Tools zum Onlinehandel

Schlagworte:,