„Unternehmer der Zukunft“: Jetzt noch bis Jahresende bewerben und Experten-Coaching sichern

Kleine Händler können sich noch bis Jahresende um die Teilnahme am Förderprogramm „Unternehmer der Zukunft – lokal und um die Welt“ bewerben. Die Initiative von Amazon und WirtschaftsWoche steht unter dem Motto „Zukunft unternehmen“ und unterstützt ausgesuchte Teilnehmer dabei, ihr Online-Geschäft auf- oder auszubauen und international erfolgreich zu werden. Bewerbungen sind noch bis zum 31.12.2016 unter www.amazon.de/unternehmerderzukunft möglich.

„Unternehmer der Zukunft“: Jetzt noch bis Jahresende bewerben und Experten-Coaching sichern

„Unternehmer der Zukunft“: Jetzt noch bis Jahresende bewerben und Experten-Coaching sichern

Den Teilnehmern stehen im Rahmen des Programms Coaches über mehrere Monate hinweg zur Seite – darunter E-Commerce-Experten von www.wortfilter.de und www.shopanbieter.de sowie erfahrene Amazon Marketplace-Verkäufer. Gemeinsam erarbeiten sie einen E-Commerce-Plan und setzen ihn um. Händler lernen dabei, wie Kunden ihr Angebot im Internet finden, welche Produkte sich wie und wo verkaufen lassen, wie Artikel auf dem Amazon Marketplace gelistet werden, sowie erste Schritte zum Verkauf auf internationalen Webseiten. Ein Berater von Amazon Web Services führt zudem einen Leistungs-Check der bestehenden Händler-Websites und IT-Systeme durch.

Bewerben können sich Unternehmen, die bis zu 20 Mitarbeiter beschäftigen – und zwar sowohl stationäre Händler, die bisher noch nicht im Internet vertreten sind, als auch Unternehmen, die bereits online verkaufen, ihr Potenzial aber noch nicht vollends ausgeschöpft haben.

Start des Programms ist im Januar 2017. Die besten Händler können im Frühjahr 2017 zudem den „Unternehmer der Zukunft“-Preis erhalten – ausgezeichnet von einer hochkarätigen Jury aus Vertretern von WirtschaftsWoche, Amazon sowie Wissenschaft und Politik.

„Unternehmer der Zukunft“: Jetzt noch bis Jahresende bewerben und Experten-Coaching sichern was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Amazon führt vor Black Friday Augmented-Reality-Funktion für App ein Der Black Friday steht vor der Tür. An diesem Shopping-Event will jeder Händler so viele Kunden wie nur möglich anlocken. Amazon versucht es mit einer neuen Augmented-Reality-Funktion, die den Einkauf erleichtern soll. Amazon führt vor Black Friday Augmented-Reality-Funktion für App ein - ©Amazo...
Amazon optimiert Regeln für Bewertungen „verifizierter Käufe“ Fake-Bewertungen sind im E-Commerce schon lange ein Problem. Amazon geht immer wieder dagegen vor und verschärft nun erneut seine Regeln. Sie betreffen unter anderem Rezensenten, die ihre Produkte an Tagen wie Black Friday oder Prime Day kaufen. Produktrezensionen können darüber entscheiden, ...
Frauen in die digitale Pole Position: Unternehmerinnen der Zukunft werden gekürt Julia Ritter von desiary.de, Katrin ten Eikelder von The Knots, Claudia Wendt von Heizungsdrache und Ines Spanier von farmtex haben heute den Hauptpreis des Digital-Förderprogramms „Unternehmerinnen der Zukunft – lokal und um die Welt“ gewonnen. Die Initiative wurde vom Verband deutscher Unternehmer...
Studie: Amazon kontrolliert 49 Prozent des US-amerikanischen E-Commerce-Marktes Der heutige Online-Handel ist ohne Amazon nicht denkbar. Den größten Einfluss hat der Konzern aus Seattle im eigenen Land. Wie viel Prozent des heimischen Marktes der Internet-Gigant tatsächlich kontrolliert, können viele nur ahnen. Das Marktforschungsunternehmen eMarketer hat jetzt konkrete Zahlen ...
Kooperation mit Behörden: Amazon und Co. wollen gefährliche Produkte schneller aus dem Ver... Gefährliche Produkte im Angebot großer Online-Marktplätze: Das ist mittlerweile zu einem großen Problem geworden. Deswegen bemühen sich EU-Behörden und einige Verkaufsportale nun um eine Lösung. Unter den Beteiligten befindet sich Amazon – und drei andere E-Commerce-Portale. Kooperation mit Behö...
Halbzeit bei „Unternehmerinnen der Zukunft“ – Große Fortschritte bei digitalem Handel, Exp... Die Möglichkeiten der Digitalisierung richtig nutzen – das zeigen die 18 Geschäftsführerinnen und Firmen-Inhaberinnen, die zu Beginn des Jahres in das Förderprogramm „Unternehmerinnen der Zukunft – lokal und um die Welt“ eingestiegen sind. Bereits nach drei Monaten seit Programmstart machen sie ...

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:


Kategorien: Amazon

Schlagworte:,