Serviceoffensive zum Weihnachtsgeschäft: GRAVIS weitet Same-Day-Delivery aus

Deutschlands größter Apple-Händler GRAVIS erweitert die taggleiche Zustellung auf die Städte Mannheim, Karlsruhe, Bremen und Wiesbaden. Damit ist dieses Angebot in nunmehr 60 Prozent aller Stores für die GRAVIS Kunden verfügbar.

Das Weihnachtsgeschäft kann kommen, und auch für Last-Minute-Geschenke gibt es bei GRAVIS den richtigen Service. GRAVIS macht ab sofort Same-Day-Delivery (SDD) in den Städten Mannheim, Karlsruhe, Bremen und Wiesbaden möglich. Damit ist diese schnelle Zustellung in 26 von 43 GRAVIS Stores beziehungsweise 18 von 35 Städten verfügbar:

Serviceoffensive zum Weihnachtsgeschäft: GRAVIS weitet Same-Day-Delivery aus

„Wir sehen einen steigenden Bedarf bei unseren Kunden, eine spontane Bestellung in einem fest definierten Zeitfenster noch am selben Tag zu erhalten“, sagt Jan Sperlich, Geschäftsführer bei GRAVIS. „Es freut uns sehr, nun auch in vier weiteren Städten Same-Day-Delivery in der GRAVIS Servicequalität anbieten zu können.“

Die Kunden profitieren beim SDD-Service von einer Lieferung noch am selben Tag der Bestellung – und in einem von ihnen definierten Zeitfenster. Die zentral gelegenen GRAVIS Stores fungieren dabei als Lager. Von da aus ist eine sehr schnelle Reaktionszeit zwischen Bestellung und Auslieferung in der Region realisierbar – anders als bei zentral organisierten Lagern, die meist etwas abseits von größeren Städten liegen.

Serviceoffensive zum Weihnachtsgeschäft: GRAVIS weitet Same-Day-Delivery aus

Serviceoffensive zum Weihnachtsgeschäft: GRAVIS weitet Same-Day-Delivery aus

Und so funktioniert die Sofortbestellung: Kunden legen auf www.gravis.de das gewünschte Produkt in den Warenkorb und geben die gewünschte Postleitzahl ein. Das Shopsystem prüft automatisch die Verfügbarkeit der Produkte im nahegelegenen GRAVIS Store. Sofern die Artikel vorhanden sind, kann Sofortlieferung ausgewählt werden. Wenn die Bestellung montags bis freitags vor 17:30 Uhr und samstags bis 17 Uhr eingeht, dann bekommen die Kunden ihre Bestellung noch am selben Tag nach Hause geliefert. Das Zeitfenster von einer Stunde kann der Kunde dabei selbst festlegen – sogar bis eine Stunde nach Ende der Öffnungszeit des zuständigen Stores.

Die Zustellung am selben Tag haben GRAVIS Kunden in ganz Deutschland jüngst erst zum inoffiziellen Start der Weihnachtsshopping-Saison, am sogenannten „Black Friday“, häufig in Anspruch genommen. Nun können sich auch die Kunden in Mannheim, Karlsruhe, Bremen und Wiesbanden noch kurzfristiger Weihnachtsgeschenke aus der Apple-Welt nach Hause liefern lassen – bequem, schnell und zu einem fest vereinbarten Termin.

Serviceoffensive zum Weihnachtsgeschäft: GRAVIS weitet Same-Day-Delivery aus was last modified: by

Ähnliche Beiträge

BMUB überrascht mit Bußgeldverschärfung bei Elektroaltgeräte Rücknahme (ElektroG) BMUB überrascht mit Bußgeldverschärfung bei Elektroaltgeräte Rücknahme (ElektroG) Die Bundesregierung hat eine Verschärfung des „Gesetzes über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten“ (ElektroG) beschlossen. Händlern, die Elekt...
Amazon reicht Klage gegen Fälscher ein Einige Betrüger nutzen Amazon als Plattform, wo sie gefälschte Produkte vertreiben können. Für den Internetriesen ist das genauso ärgerlich wie für die Kunden, die dann gegebenenfalls vor einem Kauf auf dem Online-Marktplatz zurückschrecken. Aus Sicht des US-amerikanischen Unternehmens stellt das ge...
Amazon und Logistik-Dienstleister suchen für Weihnachtsgeschäft so viele Saisonarbeiter wi... Im Herbst stehen viele Logistik-Dienstleister vor großen Herausforderungen. Sie müssen sich auf das Weihnachtsgeschäft gut vorbereiten und brauchen zusätzliche Mitarbeiter. Mit steigendem Online-Konsum wächst auch das Paketvolumen von Jahr zu Jahr. Um es zu bewältigen, wollen die Zusteller in Deutsc...
News: Zooplus, Zalando, Android-Pay, Nike, Lidl und Blendle Zooplus mit neuen Kundenpotential. Die Internet-Handelsplattform Zooplus bestätigt über 2 Millionen Neukunden. Auf Grund der Treue der Bestandskunden und der wenigen Retouren kommt das Unternehmen auf einen Wachstum von satten 30 Prozent. Der Nettoumsatz von Zooplus steigt somit auf 742 Millionen...
Alibaba ist mit großen Schritten auf dem Weg zum weltgrößten Onlinehändler Der chinesische E-Commerce-Riese Alibaba sorgte erneut für Schlagzeilen, denn das Handelsvolumen hat sich nach eigenen Angaben seit 2012 verdreifacht. Alibaba hat Waren und Produkte im Wert von 463 Mrd. US Dollar verkauft - damit ist Alibaba mit großen Schritten auf dem Weg zum weltgrößten Onlinehän...
Black Friday: Die große Schnäppchenjagd Auf dem Parkplatz reiht sich ein Zelt an das andere. Es regnet und ist ungemütlich, doch das macht den Menschen hier in Houston nichts aus. Sie sind auf alles vorbereitet, packen sich warm ein, kochen Tee. So geht das jetzt schon seit dem Wochenende. Doch bald hat das Warten ein Ende. Und dann werde...

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:


Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, , ,