Hermes und ECE beginnen Bau eines neuen Logistikzentrums in Mainz

Der wachsende Online-Handel trägt dazu bei, dass viele Logistik-Unternehmen in moderne Technik und neue Standorte investieren. Kurz vor Jahresende lässt nun auch Hermes ein weiteres Logistikzentrum in Mainz bauen, das der Dienstleister schon im Herbst 2017 in Betrieb nehmen möchte. Seine Hoffnungen liegen dabei auf einer Hochleistungssortieranlage.

In der Logistikbranche bemühen sich derzeit nahezu alle Dienstleister um Aufrüstung. Neben Technik gilt dabei das Augenmerk insbesondere neuen Standorten, weshalb jetzt auch der Zusteller Hermes den Bau eines neuen Logistikzentrums in Mainz begonnen hat. Mit der Realisierung des Projekts beauftragte er das Generalunternehmen ECE aus Hamburg, das schon zuvor für den Logistiker das Zentral-Hub im hessischen Friedewald und das Nord-Hub in Hannover Langenhagen errichtet hatte. Darüber hinaus war die Firma für die Entwicklung und Betreuung eines Logistik-Standorts im westfälischen Löhne verantwortlich, den Hermes im Juni einweihte. Wie bei diesen Projekten übernimmt ECE auch beim Bau des Logistikzentrums in Mainz die Verantwortung für alle Teiloperationen von der Planung bis zur schlüsselfertigen Übergabe der Gebäude.

Hermes und ECE beginnen Bau eines neuen Logistikzentrums in Mainz

Hermes und ECE beginnen Bau eines neuen Logistikzentrums in Mainz

Neue Sortieranlage soll die tägliche Leistung steigern

In das aktuelle Projekt investierte Hermes rund 57 Millionen Euro, mit denen ECE unter anderem ein Warenverteilzentrum auf einer Fläche von ca. 11.000 m² errichten soll. Zusätzlich dazu entstehen auf dem Areal mehrere Gebäude mit Büro-, Technik- und Sozial-Räumen, für die 1.900 m² zur Verfügung stehen. Als Zeitpunkt der Fertigstellung visiert Hermes den Herbst 2017 an. Danach will der Dienstleister den Standort sofort in Betrieb nehmen und mit der neuen Hochleistungssortieranlage täglich über 230.000 Sendungen verarbeiten, um den enormen Herausforderungen in der Logistik-Branche gerecht zu werden. „Dieser Neubau ist Teil unseres umfangreichen Zukunftsprogramms, mit dem wir unsere Infrastruktur auf zusätzliches Wachstum aus dem Onlinehandel ausrichten und unsere Zustellzeiten weiter verkürzen“, sagt Hermes-Geschäftsführer Dirk Rahn.

Hermes und ECE beginnen Bau eines neuen Logistikzentrums in Mainz was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Hitmeister e-Commerce Day 2012 powered by Hermes: Internethandel trifft sich zum dritten M... Auch 2012 veranstaltet das Online-Shoppingportal Hitmeister (http://www.hitmeister.de) wieder den Hitmeister e-Commerce Day in diesem Jahr powered by Hermes (www.hermesworld.com). Die Konferenz und Fachmesse für den Online-Handel, die bereits in den vergangenen beiden Jahren hunderte Entscheider aus...
Hermes mobilisiert vor dem Weihnachtsgeschäft seine Kräfte und führt Zuschläge für Zeiten ... Mehr Hilfskräfte, mehr Transporter auf der Letzten Meile: Hermes bereitet sich auf das Weihnachtsgeschäft vor. Zudem erhebt der Logistik-Dienstleister - wie auch UPS und DHL - ab November einen Paketzuschlag, den jedoch nur die geschäftlichen Auftraggeber zahlen müssen. Hermes mobilisiert vor de...
Hermes baut neues Paketzentrum in der Nähe des Flughafens Leipzig/Halle Nicht wenige Logistik-Dienstleister bauen ihre Infrastruktur aus, um den wachsenden Herausforderungen gerecht zu werden. So auch die Otto-Tochter Hermes. Im letzten Jahr startete sie eine Investitionsoffensive und verfolgt nun den Plan, bis 2020 neun Standorte zu fertigzustellen. In der Nähe des Flu...
Boomender Online-Handel: Logistik-Branche kommt nicht hinterher Dieses Problem kennen die Logistik-Dienstleister aus der Vorweihnachtszeit: Die Zahl der Beschäftigten ist zu gering, um das Auftragsvolumen abzuwickeln. Das gilt mittlerweile das ganze Jahr über, weil der Online-Handel weiter boomt. An bestimmten Fachkräften fehlt es momentan besonders. Der Onli...
Rugby: Hermes eröffnet größtes Logistik Center der Firmengeschichte in Großbritannien Im Beisein von rund 200 Auftraggebern, Partnern und Mitarbeitern hat der Handels- und Logistikdienstleister Hermes gestern im englischen Rugby (Grafschaft Warwickshire, Mittelengland) sein bislang größtes Logistik Center in Europa eingeweiht. Das neue Midlands Super-HUB wird künftig die Rekordmenge ...
Paketpreise in der Vorweihnachtszeit: Manche deutsche Logistik-Dienstleister wollen Porto ... Auch wenn die Online-Shopper zurzeit noch nicht so weit denken, die Logistik-Dienstleister tun es schon: Das Vorweihnachtsgeschäft naht. In diesen Wochen kurz vor Heiligabend steigt das Paketvolumen immens an, sodass die Zusteller Tausende von Saisonkräften einstellen müssen. Diese Kosten wollen sie...

Eugen Zentner ist als Redakteur für onlinemarktplatz.de und als freier Redakteur für die dpa-infocom GmbH tätig.

Beitrag teilen:


Kategorien: Logistik & Versender

Schlagworte:, , ,