Amazon Prime: Preiserhöhung von 49 Euro auf 69 Euro pro Jahr

Amazon Prime wird teurer. Eine offizielle Mitteilung ist von Amazon Deutschland bisher zwar noch nicht herausgegeben worden, aber die ersten Vorboten sind bereits sichtbar. Amazon Prime: Preiserhöhung von 49 Euro auf 69 Euro pro JahrLoggt man sich bei Amazon ein und klickt auf sein Amazon Prime, so ist sichtbar, dass eine Preiserhöhung auf 69,- Euro ansteht. Neue Amazon Kunden, die ihre Prime-Mitgliedschaft vor dem 1. Februar 2017 abschließen, bezahlen weiterhin 49 Euro für das erste Jahr. Die Amazon Kunden, die bereits Prime Mitglied sind, bezahlen noch 49 Euro, wenn der nächste Mitgliedsbeitrag vor dem 01.07.2017 fällig ist. Die Preiserhöhung tritt für viele Kunden erst ab 2018 in Kraft.

Diese Preiserhöhung war zu erwarten. In den meisten anderen Ländern ist Amazon Prime teurer als in Deutschland, zum Beispiel in den USA 99 US$, in Großbritannien 79 GBP.

Auch die in Amazon Prime enthaltenen Dienste und Services werden regelmäßig erweitert:

Die kostenfreie 30 Tage Testphase beliebt weiterhin bestehen. Nach der Probemitgliedschaft wird Amazon Prime kostenpflichtig, ist aber jederzeit kündbar.

Amazon Prime: Preiserhöhung von 49 Euro auf 69 Euro pro Jahr

Amazon Prime: Preiserhöhung von 49 Euro auf 69 Euro pro Jahr

Update 08:40 Uhr:

Hier finden Sie die aktuelle Mitteilung von Amazon zu den neuen Preisen:

Preisänderung bei Amazon Prime

Ab dem 1. Februar 2017 beträgt der Amazon Prime-Mitgliedsbeitrag für Neuanmeldungen zu Amazon Prime 69 EUR/Jahr. Der vergünstigte Jahresbeitrag im Rahmen von Amazon Student beträgt dann 34 EUR/Jahr. Kunden, die eine unverbindliche Probemitgliedschaft nutzen, werden nach deren Ablauf mit dem bei Abschluss der Probemitgliedschaft angezeigten Mitgliedsbeitrag belastet.

Welcher Betrag wird beim nächsten Fälligkeitsdatum meiner Gebühr für Amazon-Prime, Amazon Family oder Amazon Student abgebucht?

Bestehende Prime-Mitglieder zahlen, wenn ihr nächster Mitgliedsbeitrag vor dem 1. Juli 2017 fällig wird , für ein weiteres Jahr 49 EUR für die Prime-Mitgliedschaft bzw. 24 EUR für die Amazon Student-Mitgliedschaft.

Sie können alle Einzelheiten zu Ihrer Mitgliedschaft, einschließlich der Höhe der nächsten Abbuchung des Jahresbeitrages, unter Amazon Prime-Mitgliedschaft verwalten einsehen.

Warum ändert sich der Mitgliedsbeitrag für Amazon Prime?

Günstige Preise für unsere Produkte und Services anzubieten, ist eines unserer wichtigsten Ziele. Da wir die Vorteile von Prime kontinuierlich erweitern, um der wachsenden Nachfrage der Kunden gerecht zu werden, sind auch die Kosten für die Bereitstellung dieser Services im Laufe der Jahre gestiegen. Dies ist die zweite Preisanpassung seit der Einführung von Prime in Deutschland vor neun Jahren. Amazon Prime-Kunden erhalten für 69 EUR/Jahr und Amazon Student Kunden für 34 EUR/Jahr kostenlosen Premiumversand und ein umfangreiches Unterhaltungspaket mit über 15.000 Filmen und Serienepisoden sowie mehr als zwei Millionen Songs – das ist einzigartig. Und wir arbeiten auch zukünftig daran, neue digitale Inhalte und weitere Lieferoptionen anzubieten, um Prime noch wertvoller zu machen. Alle aktuellen Amazon Prime Vorteile finden Sie unter Amazon Prime und für Amazon Student unter Amazon Student. Bei Amazon Family erhalten Sie zusätzliche Vorteile, die Sie unter Amazon Family einsehen können.

Wie kündige ich meine Amazon Prime-Mitgliedschaft?

Wenn Sie Ihre Mitgliedschaft beenden möchten, gehen Sie zu Amazon Prime-Mitgliedschaft verwalten und wählen Sie Mitgliedschaft beenden aus.

Weitere Informationen zur Beendigung Ihrer Mitgliedschaft bei Amazon Prime finden Sie unter Amazon Prime-Mitgliedschaft kündigen bzw. für Ihre Mitgliedschaft bei Amazon Student unter Amazon Student-Mitgliedschaft beenden

 

Amazon Prime: Preiserhöhung von 49 Euro auf 69 Euro pro Jahr was last modified: by

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:



Kategorien: Amazon

Schlagworte:, , , , ,