Marc O’Polo als bester Multichannel-Händler ausgezeichnet

Auch dieses Jahr zeichnete Neocom digitale Händler für besondere Verdienste aus. Dabei ging unter anderem Marc O’Polo als Gewinner nach Hause. Die Jury überzeugte der Modehändler in der Kategorie „Multichannel“, während die Gründerin und Geschäftsführerin des Versandhauses DT&SHOP einen Preis für ihren Kampf um Gleichstellung der Frau erhielt. Zu den weiteren Siegern gehörte ein Online-Erotik-Shop.

Bei der diesjährigen Neocom-Preisverleihung ging der Modehändler Marc O’Polo als einer der großen Gewinner hervor und erhielt die renommierte NEO-Exellence-Auschzeichnung in der Kategorie Multichannel. Punkten konnte der Sieger mit seiner Markenpositionierung, die die Jury über alle Kanäle hinweg als sehr positiv bewertete. Besonders überzeugend fand sie, dass der Modehändler in den letzten Jahren kontinuierlich neue Multichannel-Funktionen entwickelte. Herausragend sei etwa das Programm „Marc O’Polo, welches das Unternehmen seit 2015 betreibt. Hierbei können registrierte Nutzer Produkte zunächst online reservieren und sie dann in einer der Filialen persönlich abholen.

marcopolo

Mitarbeiter in den Marc O’Polo-Filialen sorgen mit Tablets für eine hochwertige Beratung

Weitere Pluspunkte sammelte Marc O’Polo dafür, dass seine Mitarbeiter in den stationären Läden mit Tablets ausgestattet sind und diese für die Beratung vor Ort nutzen. Indem sie mit den Geräten direkt auf die Daten der Kunden zugreifen, sorgen sie dadurch für eine bessere Qualität des Verkaufs und ermöglichen ein einzigartiges Shopping-Erlebnis. Nicht weniger gut angekommen sind bei der Jury die vielen Sonderleistungen des Kundenbindungsprogramms. Dieses ermöglicht zum Beispiel jedem Online-Shop-Besucher Kleidungsstücke in eine Filiale seiner Wahl schicken zu lassen, um sie dort anprobieren zu können. Außerdem garantiert das Programm ein Umtauschrecht, ohne dass der Standort oder der Bestellwert dabei eine Rolle spielen. Ab einer bestimmten Stufe können Stammkunden sogar von einem kostenlosen Schneiderservice Gebrauch machen.

Weitere NEO-Gewinner

Neben Marc O’Polo gehört auch Eva-Maria Roer zu den Gewinnern der Neocom-Gala. Die Gründerin und Geschäftsführerin des Versandhauses DT&SHOP nahm den „NEO Personality Lifetime Award 2016“ für ihre Verdienste in der beruflichen Frauenförderung entgegen. Seit Beginn ihrer unternehmerischen Laufbahn setzte sich Roer für die Gleichstellung des weiblichen Geschlechts in einer von Männern dominierten Branche ein und beschäftigte in ihrem Unternehmen jahrelang ausschließlich Frauen, um ihnen den Aufstieg in Führungspositionen zu erleichtern. Dafür zollte ihr die NEO-Jury Respekt und würdigte ihr Engagement mit dem begehrten Preis. Überzeugen konnte auch der Online-Erotik-Shop Amorelie, dessen Vertreter die Veranstaltung mit dem „bevh Young Business Award“ verließen. Diese Auszeichnung begründete die Jury damit, dass es kaum einem Online-Händler so gut gelungen sei, eine Marktlücke zu finden, sie zu besetzen und das Geschäftskonzept strategisch klug zu realisieren.