Angriff auf Platz eins der Online-Bezahldienste: Kundenzahl der Klarna Group wächst

Klarna bewegt sich auf die Spitze des deutschen Markts der Online-Bezahldienste zu. Mehr als 15 Millionen Kunden haben bereits mit den Zahlungslösungen (darunter Rechnung und Ratenkauf) von Klarna online gezahlt. Zudem haben mehr als 21 Millionen Kunden, die SOFORT Überweisung genutzt. Somit baut Klarna Group die Position in Deutschland immer weiter aus. Es ist das erste Mal, dass Klarna Nutzerzahlen für Deutschland kommuniziert.

Klarna-Gründer und CEO Sebastian Siemiatkowski zeigt sich aufgrund der Unternehmensentwicklung in Deutschland zuversichtlich: “Deutschland ist für die Klarna Group einer der wichtigsten Märkte weltweit. Wir konnten mit Klarna innerhalb von nur sechs Jahren den Rechnungs- und Ratenkauf im Internet fest etablieren und unsere Zahlungsarten werden von einem großen Teil der deutschen Onlineshopper genutzt. Das übertrifft unsere ursprünglichen Erwartungen. Gemeinsam mit der hohen Markenbekanntheit der SOFORT Überweisung sehen wir uns daher bestens gerüstet, unsere Marktposition in Deutschland weiter auszubauen.”

Angriff auf Platz eins: Kundenzahl der Klarna Group wächst

Angriff auf Platz eins: Kundenzahl der Klarna Group wächst

Im Bereich Ratenzahlung war Klarna Pionier und ist mittlerweile Marktführer in Deutschland

Bereits 39 Prozent der Onlinehändler in Deutschland und Österreich bieten den Klarna Ratenkauf an (Quelle: ECC-Payment-Studie des IFH Köln, Juli 2016). Seit 2010 gehört die Ratenzahlung zum Portfolio des Zahlungsanbieters. Auch SOFORT GmbH ist mit SOFORT Überweisung Marktführer unter den Direktüberweisungsverfahren in Deutschland und Österreich. Erst letzte Woche verkündete das Unternehmen ein noch höheres absolutes Wachstum in 2016, als im bereits starken Jahr 2015. Im ersten Halbjahr 2016 ist SOFORT GmbH bereits um 28 Prozent gewachsen.

Klarna wurde 2005 in Stockholm mit der Idee gegründet, das Einkaufen zu vereinfachen. Dies erreichen wir, indem wir es den Verbrauchern ermöglichen, erst nach Warenerhalt zu bezahlen, und gleichzeitig die Kredit- und Betrugsrisiken für die Händler übernehmen. Heute ist Klarna eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen Europas.

Im Jahr 2014 haben wir uns mit SOFORT zusammengeschlossen und die Klarna Group geschaffen, den führenden europäischen Zahlungsanbieter. Die Klarna Group beschäftigt mehr als 1.400 Mitarbeiter und ist in 18 Märkten aktiv. Über 45 Millionen Online-Shopper nutzen unsere Services und wir arbeiten mit mehr als 65.000 Händlern zusammen. Unser Ziel: Wir wollen die weltweit beliebteste Art werden, einzukaufen.

Frank Weyermann
Betreiber der Seiten onlinemarktplatz.de, telefonpaul.de und suchbox.net.



Kategorien: Payment

Schlagworte:,