Wundercurves: Ein neuer Online-Marktplatz für Plus-Size-Mode

Kleidungsstücke in den Größen 40+ zu kaufen, ist sowohl online als auch offline schwierig. Im stationären Handel besteht das Problem, dass das Angebot sehr klein ausfällt. Online-Shops

Wundercurves: Ein neuer Online-Marktplatz für Plus-Size-Mode

Wundercurves: Ein neuer Online-Marktplatz für Plus-Size-Mode

ermöglichen zwar eine größere Auswahl, doch müssen sich die Konsumenten lange durch das Sortiment durchklicken, bis sie ihre Plus-Size-Artikel finden. Diesen Prozess will jetzt der Online-Marktplatz Wundercurves verkürzen.

Der neue Online-Marktplatz Wundercurves möchte Modeliebhabern dabei helfen, Kleidung in den Konfektionsgrößen 40+ zu finden. Dass sich die Suche nach solchen Artikeln vor allem im stationären Handel schwierig gestaltet, musste auch die Mitgründerin Tiffany La enttäuscht feststellen: „Oft musste ich die größte angebotene Größe nehmen. Immer wieder kam es auch vor, dass ich nichts finden konnte oder die großen Größen schon längst vergriffen waren“. Deswegen entschloss sie sich, zusammen mit ihrer Partnerin Christiane Seitz Wundercurves ins Leben zu rufen, um die Angebote zu bündeln und die Suche nach Plus-Size-Mode zu vereinfachen. Mittlerweile stehen auf dem Online-Marktplatz 60.000 Kleidungsstücke in Extra-Größen zur Auswahl, womit das Sortiment das Angebot führender Branchen-Händler um das fünfzehnfache übersteigt.

Mit seinem Slogan will der Online-Marktplatz vor allem Frauen ansprechen

Kleidungstücke für Konsumenten mit kurvigen Formen sind aus dem stationären Handel zunehmend verschwunden. Das liegt an dem Schönheitsideal der Gegenwart und der Arroganz mancher Anbieter. So kündete zum Beispiel die einstige Kultmarke Abercrombie & Fitch, dass sie Mode für „coole, gut aussehende Menschen“ mache. „Alle anderen interessieren uns nicht“, hieß es noch im letzten Jahr. Zwar treten nicht alle Modemarken und -Händler so großspurig auf, doch befinden sich in ihrem Angebot nur wenige Plus-Größen. Nach Ansicht der beiden Wundercurves-Gründerinnen sei das vor allem für das weibliche Geschlecht schade, da jede zweite Frau Kleidungsstücke im Bereich 40+ trage. Aus diesem Grund wollen sie mit ihrem Online-Marktplatz insbesondere Frauen ansprechen und ihnen vermitteln, dass sie sich ihrer Kurven nicht zu schämen brauchen und auf dem Portal mit Sicherheit die passenden Artikel finden. „DIE Plattform für die wunderbar kurvige Frau“, heißt der Slogan, mit dem Wundercurves weibliche Konsumentinnen auf seine Seite locken möchte.

Wundercurves: Ein neuer Online-Marktplatz für Plus-Size-Mode

Wundercurves: Ein neuer Online-Marktplatz für Plus-Size-Mode

Angebote bündeln und Kunden zum Online-Shop weiterleiten

Anders als im stationären Handel verschafft das Angebot für Plus-Size-Kleidung im Internet mehr Befriedigung. Zu verdanken ist das Spezialhändlern oder großen und bekannten Online-Mode-Shops wie Zalando. Dennoch ergeben sich für mollige Konsumenten auch beim digitalen Shopping Probleme, weil sie sich durch das Sortiment lange durchklicken müssen, um findig zu werden. Hier setzt Wundercurves an und verkürzt die Suche, wie Plus-Size-Designerin Natalia Weimann bestätigt: „Anstatt zehn verschiedene Tabs zu öffnen und immer hin und her springen zu müssen, um das Passende zu finden, öffnet man bei Wundercurves nur eine Seite und hat alles da.“ Damit die User möglichst viele Kleider in ihrer Plus-Größe kaufen können, kooperiert das Portal mit mehreren Händlern und erweitert stetig das Sortiment. Unter ihnen befinden sich nicht nur Spezialisten wie Navabi, Zizzi oder Sheego, sondern auch bekannte Marken wie S.Oliver oder Esprit. Sie sind die eigentlichen Verkäufer, während Wundercurves lediglich deren Offerten bündelt und die Besucher zu den jeweiligen Online-Shops weiterleitet, sobald sie ein Angebot anklicken.

Wundercurves: Ein neuer Online-Marktplatz für Plus-Size-Mode was last modified: by

Eugen Zentner ist als Redakteur für onlinemarktplatz.de und als freier Redakteur für die dpa-infocom GmbH tätig.

Beitrag teilen:



Kategorien: Andere Unternehmen, Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, , ,