plentymarkets GmbH mit neuem Preismodell

Ein komplettes E-Commerce-ERP ohne monatliche Fixkosten: Die plentymarkets GmbH präsentiert ihr neues Produkt plentymarkets ZERO, bei dem Neukunden zum Nulltarif vollen Zugriff auf sämtliche Funktionen der Software bekommen. Mit dem neuen Preismodell schlägt der Software-Anbieter einen neuen Weg ein.

Der volle Leistungsumfang für 0,– €

Bisher standen die vielen Funktionen des plentymarkets ERP als einzeln buchbare Module zu einem monatlichen Grundpreis zur Verfügung. Mit dem Produkt plentymarkets ZERO ändert sich nun der Kurs: neue Kunden erhalten kostenlosen Zugriff auf sämtliche Bereiche der Software. Damit stehen Händlern alle Funktionen wie die bewährte Multi-Channel-Technologie, der Online-Shop oder die Warenwirtschaft sowie die Bereitstellung durch zuverlässiges Cloud Hosting und vieles mehr direkt im vollen Umfang und ohne Einstiegskosten zur Verfügung. Dies ist vor allem für E-Commerce-Neueinsteiger und für einen Wechsel zu plentymarkets besonders attraktiv.

plentymarkets GmbH mit neuem Preismodell

plentymarkets GmbH mit neuem Preismodell

Das faire Preismodell

Wirklich ZERO ist bei diesem Modell der Preis: Das komplette Leistungsspektrum des plentymarkets E-Commerce-ERP gibt es für Händler ohne monatliche Fixkosten. plentymarkets berechnet lediglich eine Lizenzgebühr, die sich nach dem Umsatz des Händlers richtet: Pro Auftrag wird ein niedriger Prozentsatz der Rechnungssumme berechnet, woraus sich Lizenzkosten ab 0,10 € ergeben. Durch diese Regelung ist das Preismodell für den Nutzer besonders fair: Nur wer erfolgreich plentymarkets im Omni-Channel einsetzt, zahlt eine geringe Lizenzgebühr.

plentymarkets ZERO ist für Neukunden ab sofort buchbar.

plentymarkets GmbH mit neuem Preismodell was last modified: by

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:



Kategorien: Andere Unternehmen, Tools zum Onlinehandel

Schlagworte:, , , , ,