bevh begrüßt verbesserten Leistungsstandard der Deutschen Post bei der Dialogpost

Die Deutsche Post DHL verbessert zum 1. September 2016 die Leistungsstandards der Dialogpost in für den Versandhandel wichtigen Aspekten. Die Zustellung von Katalogen an Werktagen von Dienstag bis nunmehr einschließlich Samstag führt aus Sicht des Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) zu einer besseren Verteilung der Werbebotschaften auf die Woche und somit einer höheren Werbewirkung. bevh begrüßt verbesserten Leistungsstandard der Deutschen Post bei der Dialogpost

Mit der Zusage der Zustellung innerhalb von vier Tagen (E+4) können die Versandhändler ihre Printanstöße besser auf die individuell besten Zustelltage ausrichten und auch hochfrequente Anstöße mit Nachfassaktionen präzise aussteuern. „Die Deutsche Post hat damit auf Wünsche des Versandhandels reagiert, die der bevh in verschiedenen Gesprächskreisen erarbeitet und vorgestellt hat. Die Erfolgsaussichten, gezielte Printwerbung in den Kommunikationsmix des modernen Versandhandels zu integrieren, steigen somit aus unserer Sicht.“, erklärt Gero Furchheim, Präsident des bevh und Vorstand des Designmöbel-Versandhändlers Cairo AG.

Der bevh sieht die Notwendigkeit der Deutschen Post DHL, ihre Produkte auf veränderte Gesamt-Sendungsmengen anzupassen.

„Als Vertreter einer Branche, die über Jahrzehnte eine hohe Kompetenz in der Nutzung von Printwerbung aufgebaut hat aber gleichzeitig auch intensiv digitale Werbeformate nutzt, stehen wir gerne für den frühzeitigen Dialog über Weiterentwicklung der Postprodukte zur Verfügung. So können Win-Win-Modelle für die Deutsche Post und die Kundengruppe der Versandhändler entstehen.“

unterstreicht der stellvertetende bevh-Hauptgeschäftsführer Martin Gross-Albenhausen.

bevh begrüßt verbesserten Leistungsstandard der Deutschen Post bei der Dialogpost was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Deutsche Post DHL: Innovationen im E-Commerce werden unser Leben verändern Deutsche Post DHL Group investiert verstärkt in die Entwicklung von Innovationen, um weiterhin in führender Position den Fortschritt der Logistikindustrie mitzugestalten und für eine nachhaltige Zukunft einzutreten. Dabei offenbarte ein erst jüngst in Zusammenarbeit mit Cisco veröffentlichter Trend ...
Neue Partnerschaft: DHL und Magento helfen Online-Händlern bei internationaler Expansion Deutsche Post DHL Group gab heute die weichenstellende Partnerschaft bekannt: Das weltweit führende Logistikunternehmen folgt der exklusiven Einladung von Magento, dem weltweit führenden Anbieter von Cloud-basierten Digital-Commerce-Innovationen, und ist ab sofort Premiumpartner für den Versand. Die...
Konsortium bei DIN für Lebensmittel-Onlinehandel ins Leben gerufen Der Versand von Lebensmitteln durch den Onlinehandel nimmt stetig zu und wird künftig einen signifikanten Teil des gesamten Lebensmitteleinzelhandels ausmachen. Dafür entstehen aktuell neue Lieferketten, sodass möglichst deutschlandweite Angebote etabliert werden können. Für kühlpflichtige Waren gib...
DHL verstärkt Zusammenarbeit mit der Modeindustrie DHL und die internationale Modeindustrie rücken noch enger zusammen, um dem vom E-Commerce zusätzlich angetriebenen, weltumspannenden Handel noch besser zu begegnen. Zusammen mit ausgesuchten Modeorganisationen werden maßgeschneiderte Initiativen entworfen, die Modefirmen dabei helfen, ihre internat...
Deutsche Post DHL Group und Russian Post bauen Zusammenarbeit beim internationalen Paketve... Deutsche Post DHL Group und die Russische Post, das staatliche Postunternehmen Russlands, bauen ihre Zusammenarbeit im Bereich der internationalen Pakete zwischen Deutschland und Russland aus. Das haben die beiden Vorstandsvorsitzenden Frank Appel und Dmitry Strashnov heute in Bonn vereinbart. Damit...
Drohen Streiks im Weihnachtsgeschäft bei DHL Delivery Bayern? Morgen beginnt in Aschheim bei München eine neue Verhandlungsrunde im Tarifstreit zwischen der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi und DHL Delivery in Bayern. Sollten die Gespräche scheitern, drohen Streiks im Weihnachtsgeschäft. Bahnt sich hier eine Katastrophe für Versandhandel an? Claus Fahlbusch, ...

Der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) ist die Branchenvereinigung der Interaktiven Händler (d.h. der Online- und Versandhändler). Neben den Versendern sind dem bevh auch namhafte Dienstleister angeschlossen. Nach Fusionen mit dem Bundesverband Lebensmittel-Onlinehandel und dem Bundesverband der Deutschen Versandbuchhändler, repräsentiert der bevh die kleinen und großen Player der Branche. Der bevh vertritt die Brancheninteressen aller Mitglieder gegenüber dem Gesetzgeber sowie Institutionen aus Politik und Wirtschaft. Darüber hinaus gehören die Information der Mitglieder über aktuelle Entwicklungen und Trends, die Organisation des gegenseitigen Erfahrungsaustausches sowie eine fachliche Beratung zu den Aufgaben des Verbands.

Beitrag teilen:


Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, , ,