Die Amazon-Aktie steigt weiter an

Zu Beginn des Jahres 2016 ist die Amazon-Aktie stark eingebrochen. Doch hat sich das Papier mittlerweile wieder hervorragend erholt, wie ein Börsenexperte von ard.de feststellt.

Die Aktie ist von Ende 2015 bis Mai 2016 erst senkrecht nach unten gefallen und dann wieder steil nach oben gestiegen. Im Tief lag der Kurs im Februar 2016 bei 423 US-Dollar und dann ging es steil wieder bergauf. Augenblicklich sieht es so aus, als ginge der Weg der Aktie weiter nach oben. Anfang Mai lag der Schlussstand bei knapp 700 Dollar und wurde dann sogar noch überflügelt. Aktuell liegt das Amazon-Papier bei 717,91 Dollar.

Die Amazon-Aktie steigt weiter an

Inzwischen macht Amazon auch nicht nur guten Umsatz, das Unternehmen verdient dabei auch noch Geld. Das war nicht immer so. Der letzte Quartalsbericht weist einen Quartalsgewinn von 513 Millionen Dollar aus. Im Vorjahr waren es hingegen nur 57 Millionen Dollar. Amazon hat sein Geschäftsfeld inzwischen enorm erweitert und ist nicht mehr nur ein Online-Händler. Der Konzern mausert sich verstärkt zu einem Technologiekonzern, wie beispielsweise durch die Entwicklung seiner Cloud-Dienstleistungen, den Amazon Web Services.
[box] pfeilZahlen rund um Amazon und eBay (Umsatz, Ertrag, Same Store Sales, GMV, Auktionen…)[/box]

Die Amazon-Aktie steigt weiter an was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Quartalzahlen: Amazon übertrifft Erwartungen der Analysten deutlich Amazon hat am gestrigen Abend die Ergebnisse zum ersten Quartal 2016 bekanntgegeben. Der Nettoumsatz stieg um 28% auf 29,1 Milliarden Dollar im Vergleich zu 22,7 Milliarden Dollar im ersten Quartal 2015. Die Erwartungen der Analysten lagen bei im Schnitt 27,99 Milliarden Dollar. Amazon übertriff...
Wedbush Analyst mit trüber Prognose zu den bevorstehenden Quartalsergebnissen von Amazon Neben eBay und PayPal wird auch Amazon in dieser Woche (28.April 2016) seine Zahlen zum ersten Quartal 2016 vorlegen. Ein Analyst aber ist sich aber jetzt bereits ziemlich sicher, dass die Ergebnisse deutlich unter den Prognosen der Wall Street Gewinnschätzungen liegen werden. Wedbush Experte Mic...
Amazon verdoppelt Gewinn und steigert Umsatz – Aktie verliert trotzdem massiv Amazon.com gab am gestrigen Abend nach Börsenschluss die Finanzergebnisse für das vierte Quartal 2015, das am 31. Dezember endete, bekannt. Der Nettoumsatz stieg trotz des sehr starken US-Dollar um 22% auf 35,7 Milliarden Dollar im Vergleich zu 29,3 Milliarden im vierten Quartal 2014, was einem Wach...
Amazon Quartal 4/2015: Analysten erwarten heute gute Nachrichten von Amazon Amazon wird heute, am 28. Januar 2016, nach US-Börsenschluss seinen Finanzbericht für das vierte Quartal 2015 und das Gesamtjahr 2015 präsentieren. Amazon Q4/2015: Analysten erwarten gute Nachrichten von Amazon Wie schon im vergangenen Jahr, wird auch dieses Mal das Ergebnis von Amazon Web Se...
Amazon Quartalszahlen: Sehr starke Ergebnisse zum dritten Quartal 2015 Amazon gab gestern Abend nach Börsenschluss die Finanzergebnisse zum dritten Quartal 2015 bekannt und überraschte dabei erneut. der Hauptgrund für die guten Zahlen ist erneut das Cloud-Geschäft. Amazon Web Services erwirtschaftete einen operativen Gewinn von 521 Millionen US-Dollar. Die Umsätze in N...
Amazon Quartalszahlen: Jeff Bezos will Wachstum um jeden Preis Amazon hat im zweiten Quartal 2014 den Umsatz um 23 Prozent auf 19,3 Milliarden Dollar erhöht. Der Gewinn bleibt allerdings dabei auf der Strecke: Amazon schreibt ein Minus von 126 Millionen Dollar. Es ist inzwischen zur Gewohnheit geworden, dass Jeff Bezos wenig Rücksicht auf die Aktionäre und d...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Amazon, Börse, Quartalszahlen

Schlagworte:, , , , ,