Die Amazon-Aktie steigt weiter an

Zu Beginn des Jahres 2016 ist die Amazon-Aktie stark eingebrochen. Doch hat sich das Papier mittlerweile wieder hervorragend erholt, wie ein Börsenexperte von ard.de feststellt.

Die Aktie ist von Ende 2015 bis Mai 2016 erst senkrecht nach unten gefallen und dann wieder steil nach oben gestiegen. Im Tief lag der Kurs im Februar 2016 bei 423 US-Dollar und dann ging es steil wieder bergauf. Augenblicklich sieht es so aus, als ginge der Weg der Aktie weiter nach oben. Anfang Mai lag der Schlussstand bei knapp 700 Dollar und wurde dann sogar noch überflügelt. Aktuell liegt das Amazon-Papier bei 717,91 Dollar.

Die Amazon-Aktie steigt weiter an

Inzwischen macht Amazon auch nicht nur guten Umsatz, das Unternehmen verdient dabei auch noch Geld. Das war nicht immer so. Der letzte Quartalsbericht weist einen Quartalsgewinn von 513 Millionen Dollar aus. Im Vorjahr waren es hingegen nur 57 Millionen Dollar. Amazon hat sein Geschäftsfeld inzwischen enorm erweitert und ist nicht mehr nur ein Online-Händler. Der Konzern mausert sich verstärkt zu einem Technologiekonzern, wie beispielsweise durch die Entwicklung seiner Cloud-Dienstleistungen, den Amazon Web Services.
[box] pfeilZahlen rund um Amazon und eBay (Umsatz, Ertrag, Same Store Sales, GMV, Auktionen…)[/box]

Die Amazon-Aktie steigt weiter an was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Amazon, Börse, Quartalszahlen

Schlagworte:, , , , ,