Lengow startet das neue Jahr als Preferred Business Partner beim bevh

Eine Finanzierungsrunde im September 2015 ermöglicht Lengow, seine technologische Führungsposition weiter auszubauen und die internationale Expansion zu beschleunigen. Im Rahmen seiner Wachstumspläne will das Unternehmen vor allem die Präsenz in Deutschland und Großbritannien ausbauen. Für Lengow ist die Partnerschaft mit dem bevh ein wichtiger Schritt um die Expansion auf dem deutschen Markt weiterhin voranzutreiben.

Lengow startet das neue Jahr als Preferred Business Partner beim bevh

Lengow startet das neue Jahr als Preferred Business Partner beim bevh

Das bisherige beachtliche Unternehmenswachstum von Lengow basiert auf mittlerweile über 3.500 E-Commerce Kunden in 45 Ländern und Partnerschaften mit über 1.800 Onlinekanälen weltweit. Das Unternehmen verfügt über ein beeindruckendes Kundenportfolio wie u.a. Beate Uhse, L’OREAL Paris, Decathlon, Fashion for Home, Intersport, Jago, Schneider Versand, Mango, Orsay und The North Face.

Mickael Froger, CEO von Lengow, über die Mitgliedschaft mit dem bevh:  „Wir freuen uns über die Annahme als Preferred Business Partner beim bevh. Für Lengow bedeutet diese Partnerschaft vor allem mehr Sichtbarkeit auf dem deutschen Markt und wird unsere Business Development-Aktivitäten unterstützen. Wir freuen uns auf spannende Veranstaltungen und gemeinsame Projekte in 2016.“

Martin Gross-Albenhausen, stellv. Geschäftsführer des bevh, über die Mitgliedschaft von Lengow: „Erfolgreiche Onlinehändler denken heute von Beginn an international. Wir freuen uns, mit Lengow einen Preferred Business Partner zu begrüßen, der schon heute für mehrere Mitglieder wertvolle Hilfe beim Crossborder-Handel leistet.“

Lengow startet das neue Jahr als Preferred Business Partner beim bevh was last modified: by

Ähnliche Beiträge

brands4friends startet dreistufiges Bonusprogramm In der Fashion-Branche führen viele Anbieter Bonusprogramme ein, um die eigenen Kunden fester an sich zu binden. Das macht jetzt auch«brands4friends», der Online Shopping Club aus Berlin. Seine Version fußt auf einem 3-Stufen-Modell und verspricht Rabatte, Gutscheine und kostenlose Lieferungen – abe...
Gambio-Studie: Versand bald schneller als die Post erlaubt Heute bestellt, heute geliefert: Der Versand von Artikeln wird in Zukunft innerhalb kürzester Zeit erfolgen und die Ware im günstigsten Fall schon am selben Tag den Kunden erreichen – und dies 24/7. Dies unterstreicht die von Gambio durchgeführte Studie „Das Shopsystem der Zukunft“, auf Basis einer ...
Der Versand-Konzern Otto erreicht mit Spezial-Shops neue Kundengruppen Für den Konzern Otto läuft das Internet-Geschäft immer besser. Das liegt unter anderem an seiner Strategie, die darauf beruht, neue Kundengruppen über Spezial-Shops zu gewinnen. Ein gutes Beispiel dafür ist der Sport-Artikel-Anbieter «PlentyOne». Das Versandhandelsunternehmen Otto entwickelt sich a...
Black Friday bei Otto: Tausende Top-Deals und ab Dienstag einen Google Home Mini für jeden... Zum Black Friday kooperiert OTTO in diesem Jahr von Donnerstag bis Montag (23. bis 27.11.) mit dem offiziellen Lizenzgeber des Shopping-Events, blackfridaysale.de, und präsentiert rund 4.000 Angebote aus allen Sortimentsbereichen. Der Fokus der fünftägigen Black-Friday-Aktion liegt auf Multimedi...
KLiNGEL Gruppe expandiert mit Stilago nach Osteuropa Als 100-prozentiges Tochterunternehmen der KLiNGEL Gruppe geht Stilago in Tschechien mit einem neuen Webshop online und treibt damit die Expansion des Distanzhändlers in Osteuropa weiter voran. Innerhalb der kommenden drei Jahre soll Stilago mehr als zehn Länder mit seinen Onlineshops erschließen. D...
DHL Paket entwickelt Online-Marktplatz für Bonner Einzelhändler DHL Paket arbeitet derzeit am neuen Online-Marktplatz für Bonner Einzelhändler, der bereits im zweiten Halbjahr unter dem Namen AllyouneedCity live gehen soll. Über diese Online-Plattform erhalten die rund 2.000 Händler in der Bundesstadt die Möglichkeit, die Präsenz ihres Geschäfts und ihres Sortim...

Lengow ist der Technologiepartner für Online-Händler, die ihre Produkte weltweit vermarkten. Über die technologisch ausgereifte E-Commerce-Automation-Plattform können E-Shops ihre Produkte systematisch und effizient auf über 1.800 angeschlossenen Marktplätzen, Preisvergleichs-Portalen, Affiliate-Plattformen sowie über Display-Retargeting, Sponsored Links und Social Media anbieten. Die Plattform löst dabei das zeitaufwändige Anpassen und die Optimierung der Produktdatenfeeds und ermöglicht eine globale Sortimentssteuerung über eine zentrale Schaltfläche. Zu den 3.600 Kunden in weltweit 45 Ländern gehören bekannte Marken wie L’OREAL Paris, Nespresso, Keller Sports und Decathlon.

Beitrag teilen:


Kategorien: Alibaba, Etsy & Co.

Schlagworte:,