Amazon Picking Challenge ist Teil der RoboCup-Weltmeisterschaften in Leipzig

Die Amazon Picking Challenge kommt 2016 nach Deutschland und findet im Rahmen der RoboCup-Weltmeisterschaften in Leipzig (30.06. – 04.07.2016) statt. Im vergangenen Jahr hatte sich das deutsche Team „Robotics & Biology Lab“ der Technischen Universität Berlin in Seattle gegen eine starke internationale Konkurrenz durchgesetzt und den Innovationswettbewerb gewonnen. Insgesamt 25 Hochschulteams hatten ihre selbst konstruierten Roboter zum Wettstreit in einem Logistikzentrum antreten lassen, wo sie ihre Fähigkeiten zum Kommissionieren von Artikeln unter Bew10eis stellen konnten. Dafür mussten unterschiedliche Artikel erkannt, aus Regalen entnommen und anschließend in Behälter gelegt werden.

Amazon Picking Challenge ist Teil der RoboCup-Weltmeisterschaften in Leipzig

Amazon Picking Challenge ist Teil der RoboCup-Weltmeisterschaften in Leipzig

Ziel der von „Amazon Robotics“ ausgeschriebenen Picking Challenge ist es, den Know-how-Austausch für Robotik zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu stärken und Innovationen von Robotik-Anwendungen innerhalb der Logistik zu fördern. Das Unternehmen entwickelt u. a. Robotersysteme, die in Amazon-Logistikzentren eingesetzt werden. Sie unterstützen dort die Mitarbeiter, indem sie die Waren direkt an ergonomische Arbeitsstationen bringen, wo sie für Bestellungen zusammengeführt werden.

Amazon Picking Challenge ist Teil der RoboCup-Weltmeisterschaften in Leipzig

In diesem Jahr wird die Amazon Picking Challenge, für die es Preisgelder von bis zu 80.000 US-$ gibt, im Amazon-Logistikzentrum in Leipzig ausgetragen. Der Innovationswettbewerb ist damit Teil des international bedeutendsten Technologieevents rund um Robotik, Künstliche Intelligenz, Informatik, Elektrotechnik und Maschinenbau. Für die erstmals in Leipzig veranstalteten Fußballweltmeisterschaften der Roboterteams werden mehr als 3.500 Teilnehmer in 500 Teams aus 40 Ländern erwartet.

Amazon Picking Challenge ist Teil der RoboCup-Weltmeisterschaften in Leipzig was last modified: by

Ähnliche Beiträge

TU Berlin gewinnt Robotik-Innovationswettbewerb „Amazon Picking Challenge“ Das Thema „Digitalisierung“ und der Einsatz neuer Technologien steht derzeit in Deutschland ganz oben auf der Tagesordnung. Für Amazon bedeutet das auch das Zusammenspiel von Mensch und Technologie in den Logistikzentren. Amazon hat daher den Robotik-Innovationswettbewerb „Amazon Picking Challenge“ ...
Amazon wird weltweit größter Mercedes Sprinter-Kunde und bestellt 20.000 Sprinter Angesichts des hohen Marktpotentials für den neuen Sprinter in Nordamerika wurde bereits im März 2015 der Bau eines neuen Werks zum Marktstart des neuen Sprinter in den USA angekündigt. Nach rund zweijähriger Bauzeit hat Mercedes-Benz Vans jetzt sein neues Werk in North Charleston im US-Bundesstaat ...
Amazons Marktplatz wächst stärker als Eigenhandel Mit dem Eigenhandel erwirtschaftet Amazon hohe Umsätze. Sein Marktplatz wächst aber noch schneller, wie das IFH Köln ermittelt hat. Das wird wohl auch in Zukunft so bleiben. Amazons Marktplatz wächst stärker als Eigenhandel - pixabay.com ©Pexels (Creative Commons CC0) Amazon befindet sich wei...
Amazon bereitet sich schon jetzt auf das Weihnachtsgeschäft vor Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Dieses Motto scheint Amazon sehr ernst zu nehmen. Während alle die hohen Sommertemperaturen genießen, denkt der Internetriese schon an das Weihnachtsgeschäft. An manchen Logistik-Standorten läuft die Vorbereitung bereits auf Hochtouren. An einem wird die Belegschaft s...
Amazon baut am Leipziger Standort zu einem Hochregallager um Als Standort hat Leipzig für den Internetriesen Amazon eine große Bedeutung. Dort nutzte er bislang eine Halle für das Weihnachtsgeschäft. Jetzt wird daraus ein Hochregallager, in dem der Online-Händler ganz bestimmte Produkte aufbewahren möchte. Amazon baut am Leipziger Standort Halle zu einem ...
Frauen in die digitale Pole Position: Unternehmerinnen der Zukunft werden gekürt Julia Ritter von desiary.de, Katrin ten Eikelder von The Knots, Claudia Wendt von Heizungsdrache und Ines Spanier von farmtex haben heute den Hauptpreis des Digital-Förderprogramms „Unternehmerinnen der Zukunft – lokal und um die Welt“ gewonnen. Die Initiative wurde vom Verband deutscher Unternehmer...

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:


Kategorien: Amazon

Schlagworte:,